Ace Combat 7: Skies Unknown: Termin auf 2018 verschoben - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Kriegssimulation
Entwickler: Project Aces
Release:
01.02.2019
18.01.2019
18.01.2019
18.01.2019
18.01.2019
Vorschau: Ace Combat 7: Skies Unknown
 
 
Vorschau: Ace Combat 7: Skies Unknown
 
 
Vorschau: Ace Combat 7: Skies Unknown
 
 
Vorschau: Ace Combat 7: Skies Unknown
 
 
Vorschau: Ace Combat 7: Skies Unknown
 
 
Vorbestellen ab 69,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ace Combat 7: Skies Unknown wurde auf 2018 verschoben

Ace Combat 7: Skies Unknown (Simulation) von Bandai Namco Entertainment
Ace Combat 7: Skies Unknown (Simulation) von Bandai Namco Entertainment - Bildquelle: Bandai Namco Entertainment
Ace Combat 7: Skies Unknown wird nicht mehr in diesem Jahr erscheinen, sondern erst 2018 an den Start gehen. Kazutoki Kono, Franchise-Director der Ace Combat Saga, erklärt die Termin-Verschiebung folgendermaßen: "Das Project-ACES-Team und ich haben hart an Ace Combat 7 gearbeitet und wollen unbedingt die Vorstellung erfüllen, die wir von diesem Spiel haben. Um das erreichen zu können, haben wir uns entschlossen die Veröffentlichung von Ace Combat 7 auf 2018 zu verschieben. So gerne wir Ace Combat 7 am Ende von 2017 veröffentlicht hätten, wie es ursprünglich geplant war, es würde bedeuten, einen Kompromiss für das Ziel des Spiels einzugehen. Wir nehmen unsere Werke sehr ernst und das bedeutet, dass wir uns entschlossen haben dem Titel noch mehr Zeit und Mühe zu widmen, damit das neueste Kapitel der Ace Combat Saga auch perfekt wird. Durch Kombination aus der Unreal-4-Engine und der Leistung der aktuellen Konsolengeneration sowie PC-Hardware haben sich uns wortwörtlich himmelsweite Möglichkeiten eröffnet, um das bislang beste Ace-Combat-Erlebnis zu kreieren. Nie zuvor in der 20-jährigen Geschichte von Ace Combat hat die Spieletechnologie uns gestattet, den Luftkampf bis ins kleinste Detail zu erschaffen, wie etwa Luftströmung und Bewölkung. Wir können den Spielern mit Hardware wie der PSVR sogar neue Wege bieten, um Angriffe und Dogfights am Himmel zu erleben. Es gibt noch viele weitere Informationen und Details, die wir mit euch in den kommenden Monaten teilen möchten und wir beginnen damit auf der E3 2017. Dort werden wir eine neue Demo enthüllen, die eine Mission ohne VR zeigt und dort zum ersten Mal präsentiert wird."

Ace Combat 7: Skies Unknown wird 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Einige Abschnitte wird man in VR (PlayStation VR) spielen können.



Letztes aktuelles Video: Skies Unknown Extended Trailer


Quelle: Bandai Namco Entertainment Europe
Ace Combat 7: Skies Unknown
ab 69,99€ bei

Kommentare

ChrisJumper schrieb am
Aber kaum (bisher) gute VR-Titel. Ich hatte mich schon sehr drauf gefreut. Zudem war Air Combat (Youtube Intro Trailer) damals das erste Spiel auf meiner PS1.
Nach den grauenvollen 6 Teil - der war mir viel zu Schienen lastig. Hatte ich mich halt schon auf ein neues Spiel gefreut.
Auch wenn ich glaube das ein VR-Ace Combat leider so wird wie EAs Battlefield-XWing Abenteuer. Also ein einfaches Schieße alle Gegner ab und fliege wie bei einem Starwing durch einen Schlauch bis zu einer Szene wo man dann einen Gegner in einem Begrenzten raum spielen kann.
Dabei hatte schon Air Combat auf der Ps1 damals die Möglichkeit das man auf einer großen Karte quasi frei (bis auf so eine Canyon Strecke) bewegen konnte und die Ziele selber erkenne und ansteuern musste. Sicher aktueller Luftkampf ist wahrscheinlich auch mehr Autopilot und aggressive Zielmarkierungen. Aber ich hoffe das die Spiele trotzdem etwas mehr von einem Top Gun haben.
Pulsedriver30 schrieb am
Echt schade... aber es gibt ja auch so schon genug Gutes zum spielen in diesem Jahr.
schrieb am