E3 2016: Game Critics Awards: Best of E3 2016: The Legend of Zelda: Breath of the Wild räumt ab - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Messen
Release:
14.06.2016
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Game Critics Awards: Best of E3 2016: The Legend of Zelda: Breath of the Wild räumt ab

E3 2016 (Messen) von Entertainment Software Association (ESA)
E3 2016 (Messen) von Entertainment Software Association (ESA) - Bildquelle: Entertainment Software Association (ESA)
Die Gewinner der Game Critics Awards: Best of E3 2016 stehen fest. Der Hauptpreis "Best of Show" ging an The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Auch in den beiden Kategorien "Best Console Game" und "Best Action/Adventure Game" sicherte sich das Spiel von Nintendo die entsprechenden Auszeichnungen. Das neueste Abenteuer von Link war für drei Preise nominiert und konnte auch alle drei Kategorien für sich entscheiden. Battlefield 1 war für fünf Preise vorgeschlagen und erhielt nur eine Auszeichnung, und zwar im Bereich "Best Action Game". Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske, Absolver und Sea of Thieves gingen leer aus.

Insgesamt 40 stimmberechtigte Publikationen durften die besten Spiele der Messe auswählen. Da Death Stranding, Destiny: Rise of Iron, God of War, Mass Effect: Andromeda, Prey und Spider-Man (PS4) nicht angespielt werden konnten, durften sie nicht für Preise vorgeschlagen werden. Unsere E3-Favoriten findet ihr hier (Text oder Video).

Best of Show
The Legend of Zelda: Breath of the Wild
(Nintendo/Nintendo for Wii U/NX)

Best Original Game
Horizon Zero Dawn
(Guerrilla Games/Sony Interactive Entertainment for PlayStation 4)

Best Console Game
The Legend of Zelda: Breath of the Wild
(Nintendo/Nintendo for Wii U/NX)

Best VR Game
Batman: Arkham VR
(Rocksteady/Warner Bros. Interactive Ent for PlayStation 4)

Best PC Game
Civilization 6
(Firaxis/2K)

Best Hardware/Peripheral
PlayStation VR
(Sony Interactive Entertainment)

Best Action Game
Battlefield 1
(DICE/EA for PC, PlayStation 4, Xbox One)

Best Action/Adventure Game
The Legend of Zelda: Breath of the Wild
(Nintendo/Nintendo for Wii U/NX)

Best Role Playing Game
Final Fantasy 15
(Square-Enix for PlayStation 4, Xbox One)

Best Racing Game
Forza Horizon 3
(Playground Games/Turn 10/Microsoft Studios for PC, Xbox One)

Best Fighting Game
Injustice 2
(NetherRealm/WBIE for PS4, Xbox One)

Best Sports Game
Steep
(Ubisoft Annecy/Ubisoft for PC, PlayStation 4, Xbox One)

Best Family Game
Skylanders: Imaginators
(Toys for Bob/Activision for PC, PS3/PS4, Xbox 360/Xbox One, Wii U)

Best Online Multiplayer
Titanfall 2
(Respawn/EA for PC, PlayStation 4, Xbox One)

Best Independent Game
Inside
(Playdead for PC, Xbox One)

Special Commendation for Graphics
God of War
(Sony Santa Monica/Sony Interactive Entertainment for PlayStation 4)

Letztes aktuelles Video: Best of E3 2016


Quelle: Game Critics Awards 2016

Kommentare

Levi  schrieb am
@evilreaper
Ich glaube ich habe getroffen.
Schönen "böser fanboy"-Rant hast du da losgelassen, inklusive kompletten ignorierens aller meiner aufgebrachten Punkte auf den letzten Seiten.
Auch für chibi nochmal: mir ging es explizit um die Behauptung, Nintendo hätte hier bei sotc geklaut(vor allem noch im Bezug auf das Antrogyne Auftreten Links), zu der ich schrieb: "glaubst du das überhaupt selbst" ;)..
PS @ER ich bin auch schon auf das klettern auf Kolossen eingegangen... Aber du liest meine Post ja scheinbar nichts, sondern siehst nur noch Nintendorot bei mir ;)
Chibiterasu schrieb am
Naja, es ist ja nicht so, dass Shadow of the Colossus aus dem Nichts entsprungen ist.
Ein nicht unwesentlicher Einfluss dürfte da umgekehrt Zelda gewesen sein.
So schließt sich der Kreis.
Aber ja, mich erinnern einige Trailerszenen auch stark an SotC.
Flextastic schrieb am
normaler tag bei den ndots :) ich bin jedenfalls schwer auf die kirby-golf-physik gespannt, wird der knaller!
EvilReaper schrieb am
Levi  hat geschrieben:Interessante Interpretation... Ein Geschlechtsloser Link. Dass haben sie natürlich von Shadow of the colossus geklaut! Was stammt denn sonst noch so von sotc?
(glaubst du das eigentlich, was du da behauptest?)

Schau dir irgendein Video vom neuen Zelda auf YouTube an und lies die Kommentare. Der Inhalt jedes zweiten/ dritten Kommentares sind Anmerkungen darüber wie ähnlich das Spiel von der Atmosphäre, DEN HOCHKLETTERBAREN GROßEN GEGNERN (über die du bei deiner gespielten Verwunderung bisher kein Wort verloren hast), teilweise der Spielmechanik, der Welt her usw. ist. Aber du kannst ja weiterhin die Augen verschließen, denn Nintendo würde ja niemals irgendwas von anderen kopieren. Die tausenden Menschen, die parallelen zu SotC sehen sind doch alle blöd und haben keine Ahnung von Nintendo, nicht so wie du! Du bist der Kenner, der alles weiß und recht hat, wie dein Avatar und deine Signatur beweisen! :anbet: Deshalb bloß jedem einzelnen im Forum, der irgendwelche Ähnlichkeiten zwischen den beiden Spielen sieht, sofort sagen, wieso das eigentlich keine Ähnlichkeiten sind :ugly: Denn du hast Ahnung, Nintendo ist heilig und alle, die was anderen behaupten sind Idioten, schon verstanden :wink:
Herr Kaf-fee-trin-ken schrieb am
Ich bin echt froh, dass Nintendo für Zelda stets eine reduzierte Form des Storytellings wählt.
Auf dieses ganze ausufernde Gequatsche, wie im Witcher kann ich gut verzichten, und bei Zelda geht das auch, weil halt fast alles über "richtiges" Gameplay läuft. Wenn du beim Witcher die Dialoge wegnimmst, bleibt kaum noch was über... xD
schrieb am

Facebook

Google+