Agony: Studio bestätigt Anpassungen für bessere Alterseinstufung; PC-Patch soll Zensur wieder aufheben - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Madmind Studio
Publisher: Madmind Studio
Release:
29.05.2018
29.05.2018
29.05.2018

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Agony
Ab 38.99€
Vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Agony: Studio bestätigt Anpassungen für bessere Alterseinstufung; PC-Patch soll Zensur wieder aufheben

Agony (Action) von Madmind Studio
Agony (Action) von Madmind Studio - Bildquelle: Madmind Studio
Die Entwickler vom Madmind Studio haben in einem Beitrag bei Kickstarter bestätigt, dass man leichte Anpassungen an dem Horrorspiel Agony vorgenommen hat, um eine bessere Alterseinstufung zu erhalten. Dadurch hat der Titel ein M-Rating (M=Mature) erhalten. Ohne die Maßnahmen wäre wohl nur ein Verkauf an Erwachsene möglich gewesen (Einstufung: Adults only).

Welche Änderungen man genau vorgenommen hat, will man nicht verraten und führt mögliche Spoiler als Grund an. Allerdings verspricht man erneut, dass keine Zensur an Inhalten vorgenommen wurden, die man in bisherigen Trailern, Screenshots oder GIF-Dateien zu sehen bekam. Tatsächlich sollen manche Szenen im Spiel trotz der Schnitte noch heftiger ausfallen als das, was bisher an Videos veröffentlicht wurde.

Für PC-Spieler hat das Studio außerdem einen optionalen Patch angekündigt, mit dem sämtliche Zensur-Eingriffe wieder rückgängig gemacht werden. Ob ein solches Update auch auf PS4 und Xbox One angeboten wird, gilt dagegen als relativ unwahrscheinlich.

Agony sollte ursprünglich Ende März erscheinen. Der Release wurde jedoch auf unbestimmte verschoben und steht aktuell lediglich grob bei 2018.

Letztes aktuelles Video: Red Goddess Trailer


Quelle: Kickstarter

Kommentare

sabienchen schrieb am
Weeg hat geschrieben: ?
17.04.2018 15:47
sabienchen hat geschrieben: ?
17.04.2018 11:01
Das sind alles sehr unterschiedliche Spiele mit mal mehr und mal weniger Gameplay / Adventure elementen..
Man muss es nicht mögen, man braucht aber auch nicht gleich so despektierlich drüber sprechen.
lol, mit dem letzten Satz wirkst du gerade wie ein oller Muhammad "Ey Alda, show some Respeeect, maaaahn!!". Man darf darüber reden, wie man will, ob positiv oder negativ. Das ist jedem selbst überlassen. Ich habe nix gegen Visual Novels, auch nicht gegen die Vorliebe der Japaner für ihre Mangas und so. Respekt gibt es allerdings trotzdem nicht. :mrgreen:
...Du darfst dazu schreiben und denken was du willst .. genauso darf ich es aber auch als eine ziemliche ignorante Arschlochattitüde ansehen. :wink:
Sir Richfield hat geschrieben: ?
17.04.2018 11:49
Ich habe ja versucht, das einzugrenzen und es ging ja...
Weeg schrieb am
sabienchen hat geschrieben: ?
17.04.2018 11:01
Sir Richfield hat geschrieben: ?
17.04.2018 10:27
Wie das Verhältnis von komplett harmlosen Visual Novels zu "sexy" Visual Novels zu Hentai Visual Novels ist, weiß ich nicht.
Ist nicht mein Genre.
Das Bild-Klick Verhältnis im Internet ist deutlich besser. ;)
Nutze kein Steam.. aber zumindest auf der Vita gehören VNs zu einem meiner Lieblingsgenres.. Plattformbedingt haben die Dinger dort aber sowieso nichts mit iwelchen Hentai Zeug zu tun...
Danganronpa 1-3
Zero Escape 1-3
XBlaze 1 + 2
Psycho-Pass
Root-Letter
Code:Realize
Steinsgate 1 + 0
usw.
Das sind alles sehr unterschiedliche Spiele mit mal mehr und mal weniger Gameplay / Adventure elementen..
Man muss es nicht mögen, man braucht aber auch nicht gleich so despektierlich drüber sprechen.
lol, mit dem letzten Satz wirkst du gerade wie ein oller Muhammad "Ey Alda, show some Respeeect, maaaahn!!". Man darf darüber reden, wie man will, ob positiv oder negativ. Das ist jedem selbst überlassen. Ich habe nix gegen Visual Novels, auch nicht gegen die Vorliebe der Japaner für ihre Mangas und so. Respekt gibt es allerdings trotzdem nicht.
Sir Richfield schrieb am
sabienchen hat geschrieben: ?
17.04.2018 11:01
Das sind alles sehr unterschiedliche Spiele mit mal mehr und mal weniger Gameplay / Adventure elementen..
Man muss es nicht mögen, man braucht aber auch nicht gleich so despektierlich drüber sprechen.
Whoops, sorry, es war nicht meine Absicht, das Genre oder die Spiele irgendwie runterzumachen.
Ich habe ja versucht, das einzugrenzen und es ging ja ums Zensieren, da bieten sich die inhaltlich eher harmlosen Vertreter ja schlecht an. (Wobei mein Klischee mir sagen will, dass da zwischen VNs und den "Schund"romanen im Supermarkt nicht viel Unterschied besteht, aber wer bin ich, dazu was zu sagen, ich komme mit DooMs Story vollkommen aus. ;) )
Mir liegt es fern ein Genre schlecht darzustellen, erst recht, wenn es nicht meines ist.
Ich weiß nur, dass man sich nicht zu sehr in den Literature Club reinhängen soll, die lesen mit ihrem messerscharfen Verstand die Seiten in halsbrecherischer Geschwindigkeit. :)
sabienchen schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben: ?
17.04.2018 10:27
Wie das Verhältnis von komplett harmlosen Visual Novels zu "sexy" Visual Novels zu Hentai Visual Novels ist, weiß ich nicht.
Ist nicht mein Genre.
Das Bild-Klick Verhältnis im Internet ist deutlich besser. ;)
Nutze kein Steam.. aber zumindest auf der Vita gehören VNs zu einem meiner Lieblingsgenres.. Plattformbedingt haben die Dinger dort aber sowieso nichts mit iwelchen Hentai Zeug zu tun...
Danganronpa 1-3
Zero Escape 1-3
XBlaze 1 + 2
Psycho-Pass
Root-Letter
Code:Realize
Steinsgate 1 + 0
usw.
Das sind alles sehr unterschiedliche Spiele mit mal mehr und mal weniger Gameplay / Adventure elementen..
Man muss es nicht mögen, man braucht aber auch nicht gleich so despektierlich drüber sprechen.
schrieb am

Facebook

Google+