Dead Rising 4: Absurde Outfits und Waffenkombinationen im Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Capcom Vancouver
Publisher: Microsoft
Release:
06.12.2016
06.12.2016
Test: Dead Rising 4
66

“Die auf dem PC optimierte Kulisse macht das neue Abenteuer von Frank West nur unwesentlich besser. Der erste offiziell in Deutschland veröffentlichte Teil der Serie ist nach wie vor auch der bislang schlechteste...”

Test: Dead Rising 4
65

“Der bisherige Tiefpunkt der Serie: Aus einer einstmals spannenden offenen Welt mit fiesen Bossen ist eine Art "Dynasty Warriors" mit Zombies geworden.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Dead Rising 4
Ab 39.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dead Rising 4: Absurde Outfits und Waffenkombinationen im Trailer

Dead Rising 4 (Action) von Microsoft
Dead Rising 4 (Action) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
In Dead Rising 4 wird es viele Möglichkeiten geben, um sich für den Kampf gegen die Zombie-Horden in Schale zu schmeißen. Frank West kann sich beispielsweise als Elf, Weihnachtsmann, Rentier, Comboy, Akuma (Street Fighter) etc. verkleiden und die Gegner dann mit kreativen bis absurden Waffenkombinationen ausschalten. Einen Überblick gibt der folgende Trailer. Das Zombie-Actionspiel wird am 6. Dezember 2016 für PC und Xbox One erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Combo-Ween Trailer


Quelle: Capcom, Microsoft

Kommentare

Todesglubsch schrieb am
Mh. Frank West hat offenbar nicht nur abgespeckt und ne Gesichts- und Stimmband-OP über sich ergehen lassen, sondern rasiert sich jetzt auch die Brust. Teilweise.
CryTharsis schrieb am
Klasse Reihe, tolles gameplay alter Schule, nach Dark Souls die schwersten Spiele der letzten Generation imo...aber die Kombinationsmöglichkeiten der Fahrzeuge fand ich schon beim Vorgänger dämlich. Na ja, da man unbedingt die Menge an Zombies erhöhen musste, ist das die logische Konsequenz..
schrieb am

Facebook

Google+