PlayerUnknown's Battlegrounds: Hat das Xbox-Game-Preview-Programm verlassen - 4Players.de

 
Sonstige
Release:
20.03.2018
20.03.2018
20.03.2018
21.12.2017
07.12.2018
07.12.2017
04.09.2018
04.09.2018
Alias: PUBG
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: PlayerUnknown's Battlegrounds
80
 
Keine Wertung vorhanden
Test: PlayerUnknown's Battlegrounds
77
Vorschau: PlayerUnknown's Battlegrounds
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 27,99€

Leserwertung: 75% [1]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

PlayerUnknown's Battlegrounds
Ab 27.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayerUnknown's Battlegrounds: Hat das Xbox-Game-Preview-Programm verlassen

PlayerUnknown's Battlegrounds (Shooter) von Bluehole / Microsoft
PlayerUnknown's Battlegrounds (Shooter) von Bluehole / Microsoft - Bildquelle: Bluehole / Microsoft
Mit dem Update auf die Version 1.0.0 hat PlayerUnknown's Battlegrounds offiziell das Xbox-Game-Preview-Programm verlassen. Mit der Vollversion wird der Mehrspieler-Shooter um neue Features, eine weitere Karte und den Event Pass erweitert. Die USK gab derweil auch eine Altersfreigabe ab 16 Jahren für das finale Spiel bekannt.

Bei Xbox Wire werden die zusätzlichen Inhalte etwas genauer vorgestellt. Dort heißt es:

  • Das Xbox One-Debüt der Sanhok-Karte. Inspiriert von den Inseln in Südostasien ist Sanhok ein kompaktes 4×4 Schlachtfeld. Die Karte mag kleiner sein, aber die Konflikte sind größer. Durch schnellere kommen die Kämpfe schneller zu einem epischen Chickendinner. Sanhok wird zum ersten Mal auf der Xbox One neue Waffen und Fahrzeuge sowie dynamische Wetteränderungen vorstellen.
  • Die Veröffentlichung des Kriegsmodus auf der Xbox One, einem Deathmatch-Spielerlebnis, bei dem sich die Spieler in einer statischen Zone gegenseitig jagen und Du mit einem Fallschirm und Waffen wiederbelebt wirst. Teams erhalten Punkte mit Kills und Wiederbelebung von Mannschaftskameraden und das Team, welches als erstes eine gewisse Punktzahl im Spiel erreicht, gewinnt den Kampf. Der War Mode wird auf der gamescom 2018 in einem unvergesslichen Erlebnis auf dem Xbox-Stand sein Debüt auf der Xbox One feiern.
  • Errungenschaften, die Du während des Game Preview-Programms bekommen hast, werden auf die Vollversion übertragen.
  • Neue In-Game-Währung verwendest Du zum Kauf von kosmetischen Gegenständen oder dem Event Pass: Sanhok, der es den Spielern ermöglicht, mehr Missionen, mehr Level und tonnenweise Belohnungen auf der Sanhok-Karte abzustauben.



  • Letztes aktuelles Video: The Road to 10 on Xbox One


    Quelle: Pressemitteilung

    Kommentare

    saker200 schrieb am
    Fühlt sich aber technisch (u.a. Framerate-Drops) nicht so an...
    schrieb am