PlayerUnknown's Battlegrounds: Update 22 für PC wird getestet: Karten-Auswahl und Ranglistensystem - 4Players.de

 
Sonstige
Release:
20.03.2018
20.03.2018
20.03.2018
21.12.2017
07.12.2018
07.12.2018
04.09.2018
04.09.2018
Alias: PUBG
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: PlayerUnknown's Battlegrounds
80
Test: PlayerUnknown's Battlegrounds
77
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: PlayerUnknown's Battlegrounds
 
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 27,99€

ab 6,50€

Leserwertung: 75% [1]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

PlayerUnknown's Battlegrounds
Ab 27.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayerUnknown's Battlegrounds - Update 22 für PC wird getestet: Karten-Auswahl und Ranglistensystem

PlayerUnknown's Battlegrounds (Shooter) von Bluehole / Microsoft
PlayerUnknown's Battlegrounds (Shooter) von Bluehole / Microsoft - Bildquelle: Bluehole / Microsoft
Update 22 von PlayerUnknown's Battlegrounds wird aktuell auf dem PC-Testserver getestet. Das Update führt nicht nur die Karten-Auswahl wieder ein und bringt ein Skin-Trade-Up-System (Gegenstände können gegen Gegenstände einer höheren Stufe eingetauscht werden), sondern umfasst ebenfalls das vor langer Zeit angekündigte Ranglistensystem. Zudem entscheidet das Spiel fortan automatisch, in welcher Server-Region man spielen wird.

Der Ranked-Modus wird aus acht Rängen bestehen, die auf spezifischen Ranglistenpunkten basieren. Nach zehn Platzierungsmatches erhält man seinen ersten Rang, den man durch die Teilnahme an den Matches verbessern oder verringern kann - wie bei diversen anderen, kompetitiven Multiplayer-Matches auch. Für die unterschiedlichen Spiel- und Gruppenmodi (TPP, FPP; Solo, Duo, Squad) wird es eigene Ränge geben. Weitere Details sollen demnächst verraten werden. Es ist noch unklar, ob der Ranked-Modus ein eigener Modus ist oder das Rangsystem auf alle (normalen) Spiele angewandt wird.

Quelle: PUBG Corp., Steam
PlayerUnknown's Battlegrounds
ab 6,50€ bei

Kommentare

CroGerA schrieb am
Propagandalf hat geschrieben: ?
21.09.2018 10:08
@CroGerA Meinst du wegen Call of Duty? Hast du die Open Beta mal probiert? Das Spiel ist einfach nur schlecht und keine Konkurrenz. Pubg wird sich halten, allein wegen Turnieren bei Starladder, Faceit etc. Grüße.
Eben wegen der Beta von CoD. Blackout zielt voll auf PUBG Kunden ab und wird dort einiges mitnehmen. Ich weiß zwar nicht welche Beta du gespielt hast, aber Blackout Beta kam nicht nur bei mir extrem gut an.
Sn@keEater schrieb am
@Propagandalf
Pubg wird sich halten? Die Spieleranzahl sind seit Monaten schon langsam aber sicher am sinken:
https://www.hardwareluxx.de/index.php/n ... eiter.html
Klar es wird sich schon halten ist klar. Zu behaupten aber es sei keine Kokurenz ist schon sehr gewagt. Sowas ähnlich sagte man auch bei Fortnite das es PUBG nicht anhaben könne....
Propagandalf schrieb am
@CroGerA Meinst du wegen Call of Duty? Hast du die Open Beta mal probiert? Das Spiel ist einfach nur schlecht und keine Konkurrenz. Pubg wird sich halten, allein wegen Turnieren bei Starladder, Faceit etc. Grüße.
CroGerA schrieb am
Ich wage mich aus dem Fenster und sage: das ist alles zu spät. PUBG wird zwar weiterhin gespielt werden, aber ab dem 12.10. werden viele Spieler verloren gehen.
schrieb am