Call of Duty: WW2: "Bruderschaft von Helden": Dokumentation zur Story-Kampagne - 4Players.de

 
Military-Shooter
Entwickler:
Publisher: Activision
Release:
03.11.2017
03.11.2017
03.11.2017
Alias: Call of Duty: WWII
Test: Call of Duty: WW2
80
Test: Call of Duty: WW2
80
Test: Call of Duty: WW2
80
Jetzt kaufen
ab 9,99€

ab 39,98€

Leserwertung: 38% [1]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: WW2
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Call of Duty: WW2: "Bruderschaft von Helden": Dokumentation zu der Story-Kampagne

Call of Duty: WW2 (Shooter) von Activision
Call of Duty: WW2 (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Activision und Sledgehammer Games haben die Dokumentation "Bruderschaft von Helden" zu Call of Duty: WW2 veröffentlicht. Darin geben die beiden Studiobosse Glen Schofield und Michael Condrey sowie der Weltkriegshistoriker und Autor Martin K.A. Morgan Einblicke in ihre Arbeit an der Story-Kampagne des Shooters im Zweiten Weltkrieg.

Call of Duty: WW2 versetzt Spieler an die Frontlinien des vom Krieg zerrütteten Westeuropas und zeigt die Geschichte von Ronald 'Red' Daniels, einem jungen Grenadier in der ersten U.S. Infanterie Division, der erstmals am D-Day in den Kampf zieht. Weitere Charaktere, internationale Verbündete und Hintergründe zur Kampagne werden hier vorgestellt.

Call of Duty: WW2 erscheint am 3. November 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Drei Spielmodi werden geboten: Kampagne, Multiplayer und Zombies.

Letztes aktuelles Video: Hinter den Kulissen Bruderschaft von Helden

Quelle: Activision Blizzard
Call of Duty: WW2
ab 39,98€ bei

Kommentare

Supabock- schrieb am
Um der weitergehenden Diskussion um das Thema - das nichts mit dem Inhalt der Newsmeldung zu tun hat - vorzubeugen, ist hier zu. Supabock
Peter__Piper schrieb am
Marcrele hat geschrieben: ?
25.09.2017 17:24
Sarkasmus hat geschrieben: ?
25.09.2017 17:09
MannyCalavera hat geschrieben: ?
25.09.2017 16:32
Also ich kann den Wunsch die deutsche Seite zu spielen absolut nicht nachvollziehen, aber jedem das seine.
Hier ein recht interessanter Artikel zu dem Thema, spricht mir ziemlich aus dem Herzen:
http://www.eurogamer.de/articles/2017-0 ... pielen-mag
Intressant ist nur, dass dieser Artikel sehr einseitig ist. Sowohl die Allierten und auch die Sovjets haben,auch, unmenschliche Kriegsverbrechen begonnen.
Achja von den toten die Stalin,in seiner Regentschaft, auf den gewissen hat, will ich erst gar nicht anfangen.
Ich will weder die Gräultaten der Nazizeit kleinreden, noch möchte ich damit anfangen wer noch schlimmer als Hitler war.
Aber dieses unreflektierte Geschwurbel,dass Hitler, SS, SA und etc die schlimmsten der letzten 100 Jahren waren. Geht mir einfach gewaltig auf die Nuss.
Gibt nämlich noch mehr Geschichte als nur der 2. Weltkrieg und das 3.Reich.
Stimmt, das gab es. Dennoch ist es apologetisch immer auf Greul der anderen zu verweisen, wenn auf hiesigem Boden derartiges statt gefunden hat. Die Aufarbeitung der Verbrechen die andere Regimes machten ist nicht unsere Aufgabe, sondern die der Länder die sie verursachten. Hier geht es aber um die Relativierung von Tatsachen, von einer Generation die nicht unmittelbar betroffen ist aber es dennoch ist, weil du die Freiheit jetzt gerade genießt deine Zeilen hier hineintippen zu dürfen. Wären die Allierten nicht gewesen würdest du weniger frei oder dich gar nicht äußern. Sei also ein bisschen dankbarer. Und gerade in instabilen Zeiten wie den Jetzigen ist es wichtig sich daran zu erinnern, dass so etwas nicht nochmal passiert. Eine Wiederholung ist schneller da als man denkt. Willkommen in der Realität. Schaut euch mal um, bevor hier so eine beschwichtigende Soße abgelassen wird.
Danke dir :Daumenrechts:
Sarkasmus schrieb am
MannyCalavera hat geschrieben: ?
25.09.2017 16:32
Also ich kann den Wunsch die deutsche Seite zu spielen absolut nicht nachvollziehen, aber jedem das seine.
Hier ein recht interessanter Artikel zu dem Thema, spricht mir ziemlich aus dem Herzen:
http://www.eurogamer.de/articles/2017-0 ... pielen-mag
Intressant ist nur, dass dieser Artikel sehr einseitig ist. Sowohl die Allierten und auch die Sovjets haben,auch, unmenschliche Kriegsverbrechen begonnen.
Achja von den toten die Stalin,in seiner Regentschaft, auf den gewissen hat, will ich erst gar nicht anfangen.
Ich will weder die Gräultaten der Nazizeit kleinreden, noch möchte ich damit anfangen wer noch schlimmer als Hitler war.
Aber dieses unreflektierte Geschwurbel,dass Hitler, SS, SA und etc die schlimmsten der letzten 100 Jahren waren. Geht mir einfach gewaltig auf die Nuss.
Gibt nämlich noch mehr Geschichte als nur der 2. Weltkrieg und das 3.Reich.
NomDeGuerre schrieb am
Billy_Bob_bean hat geschrieben: ?
24.09.2017 11:14
Marcrele hat geschrieben: ?
23.09.2017 22:43
Danny. hat geschrieben: ?
23.09.2017 18:31
die pösen pösen Deutschen :roll:
freue mich seit langem mal wieder auf ein CoD, aber werde es historisch gesehen als nicht korrekt betrachten :lol:
Was denn genau nicht? Dass die lieben (Ur-) Omis und Opis sich mit schuldig machten als sie einen ganzen Kontinent und darüber hinaus in den Abgrund rissen?
aha, du musst es ja wissen
warst ja sicher auch damals live mit dabei
Damals, als Alarich Rom..
"aha, du musst es ja wissen
warst ja sicher auch damals live mit dabei"
schrieb am