The Elder Scrolls 5: Skyrim VR: Umsetzung für PSVR angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Bethesda
Publisher: Bethesda
Release:
2018
2018
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Elder Scrolls 5: Skyrim VR: Umsetzung für PSVR angekündigt

The Elder Scrolls 5: Skyrim VR (Rollenspiel) von Bethesda
The Elder Scrolls 5: Skyrim VR (Rollenspiel) von Bethesda - Bildquelle: Bethesda
Der "Dovahkiin" erlebt bald nicht nur auf der Switch ein kleines Revival: Sony hat auf der E3-Pressekonferenz 2017 enthüllt, dass Bethesda an einer exklusiven Umsetzung des Rollenspiels The Elders Scrolls 5: Skyrim für PlayStation VR arbeitet - und hat einen passenden Trailer gleich mitgeliefert.

Gegner von zu kurzen VR-Titeln und Verächter von Teleportationsmechaniken dürften also noch mehr Futter für lange Sessions unter dem Headset bekommen: Im Trailer lässt sich bereits erkennen, dass man die weitläufige Welt mit einer klassischen Fortbewegung erschließt (die allerdings nicht all zu flott wirkt). Ein Termin wurde noch nicht genannt.

Letztes aktuelles Video: Offizieller Ankuendigungs-Trailer


Quelle: Pressekonferenz Sony

Kommentare

DrZord schrieb am
GrinderFX hat geschrieben: ?
13.06.2017 09:29
Realistisch betrachtet, der VR Markt ist viel zu klein. [...] Hier ist man vielleicht etwas zu gierig.
:Kratz:
yopparai schrieb am
Achso ok. Das ist in jedem Fall ne berechtigte Frage.
Kirk22 schrieb am
yopparai hat geschrieben: ?
13.06.2017 11:26
In dem Fall würd ich einfach das normale Remaster/Remake (zutreffendes bitte wegstreichen) spielen.
Mir ging es nur darum, nicht 2 Versionen haben zu müssen, da mich die VR-Version schon interessiert.
yopparai schrieb am
In dem Fall würd ich einfach das normale Remaster/Remake (zutreffendes bitte wegstreichen) spielen.
Kirk22 schrieb am
Für mich stellen sich hier 2 Fragen:
1. Ist es auch in 2D spielbar ohne Grafikdowngrade der VR-Version?
2. Hat es, zuminest im 2D-Modus, immer noch Mod-Unterstützung?
schrieb am

Facebook

Google+