GeForce Now: Start des offenen Betatests des Spiele-Streaming-Dienstes auf PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: NVIDIA
Publisher: NVIDIA
Release:
kein Termin
kein Termin
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: GeForce Now
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

GeForce NOW: Start des offenen Betatests des Spiele-Streaming-Dienstes auf PC

GeForce Now (Hardware) von NVIDIA
GeForce Now (Hardware) von NVIDIA - Bildquelle: NVIDIA
NVIDIA hat bei der CES 2018 den Beta-Start von GeForce NOW auf PC bekanntgegeben. Interessierte Spieler können sich für den (kostenlosen) Betatest des Game-Streaming-Dienstes hier anmelden - derzeit gibt es eine Warteliste. Die Betaversion soll mit den meisten Windows-basierten Desktop-PCs und Laptops kompatibel sein. GeForce NOW wird nur in der Betaphase kostenlos sein.

GeForce NOW ist in offenen Betaversionen für Windows- und Mac-basierte Desktop-PCs und Laptops in den meisten Ländern Nordamerikas und Westeuropas verfügbar. Die GeForce-NOW-App wurde ins Deutsche lokalisiert und bietet lokale Sprachunterstützung für viele Spiele, darunter PlayerUnknown's Battlegrounds, Arma 3, Garry's Mod, Fortnite und mehr.

GeForce NOW "verbindet Windows- und macOS-Computer mit Supercomputern in der Cloud und streamt Spiele in 1080p-Auflösung mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde. Da die Hauptlast der Arbeit in den Rechenzentren von NVIDIA stattfindet, können Nutzer die neuesten PC-Blockbuster mit maximalen Einstellungen und butterweichen Bildraten auch auf älteren PCs abspielen", schreibt NVIDIA. Die Internetverbindung sollte mindestens 25 Mbit/s betragen. 50 Mbit/s wird empfohlen. Details zu den Systemanforderungen findet ihr hier. Eine Liste mit Antworten auf häufig gestellte Fragen findet ihr hier.

Außerdem können die Spieler GeForce NOW mit der eigenen Spiele-Bibliothek (z. B. Steam) verbinden. Ab heute ist auch Uplay mit den Spielen Rainbow Six Siege, Assassin's Creed 4: Black Flag, The Division, For Honor und Ghost Recon Wildlands dabei. Free-to-play-Spiele lassen sich ebenfalls installieren. Patches und Treiberupdates werden automatisch installiert. Cloud-Speicher für plattformübergreifendes Gaming ist aktiviert.

Letztes aktuelles Video: PC Beta


Quelle: NVIDIA

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am