4Players: 4Players pur: Neue Aktion bis zum WM-Finale wird Dauerangebot und Beantwortung einiger Fragen zu AdBlockern, Werbung & Co - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: 4Players

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

4Players pur: Neues Angebot bis zum WM-Finale wird dauerhaft verlängert

4Players (Unternehmen) von 4Players
4Players (Unternehmen) von 4Players - Bildquelle: 4Players

Update #4, 14. Juli:

Aus der nur bis zum Finale geplanten WM-Aktion machen wir jetzt eine Daueraktion: Ihr könnt weiterhin ab zwei Euro pro Jahr werbefrei mit 4Players pur surfen und zusätzliche Vorteile in Anspruch nehmen. In Zukunft wollen wir noch etwas mehr anbieten - vermutlich erweitern wir das Angebot noch vor der gamescom.

Eine Kleinigkeit gibt es schon jetzt: Nach eurem Feedback haben wir für alle 4Players-pur-Abonnenten die meisten Werbetracker deaktiviert. Warum nicht alle? Weil wir die Zählungen von IVW sowie interne Zählungen weiterhin brauchen - ansonsten läuft aber nichts mehr im Hintergrund.

Und was ist mit Lesern, die keinen AdBlocker nutzen wollen, aber die von mancher Werbung genervt werden? Wir werden bald im Gespräch mit dem Vermarkter all eure Beschwerden gebündelt vorlegen und vor der gamescom mitteilen, was sich ergeben hat. Da können wir allerdings noch nichts versprechen. Wir hoffen jedoch, dass wir das Surfen auf unserer Webseite für euch - auch inklusive Werbung - in Zukunft angenehmer gestalten können.

Update #3, 26. Juni:


Könnt ihr parallel zum Abomodell von 4Players pur auch eine Art Spendenfunktion oder Flattr-System anbieten? Wie könnte ich gezielt bestimmte Tests, Videos oder Artikel wie Brettspieltests unterstützen?


Ja, wir wollen eine Spende (die theoretisch schon jetzt über die Bankverbindung möglich wäre) prominenter als Alternative integrieren - da ist nur knifflig, welche Leistungen bis wann dazu gehören. Außerdem überlegen wir, ob wir ein gezieltes Honorieren von Beiträgen bzw. Artikeln einbauen, so dass ihr euren Beitrag auf die Bereiche von 4Players aufteilen könnt, die euch besonders gefallen.

Wann werdet ihr 4Players pur um weitere Features ergänzen?

Wir hoffen, dass wir erste Funktionen (Gewinnspiele werden auch für 4Players-pur-User optional; Werbetracker werden so weit es geht für 4Players-pur-User deaktiviert; anonymes Bezahlen) bis zur gamescom im August anbieten können.


Update #2, 24. Juni:


Einige Antworten zu den Fragen, die bisher aufkamen:

Warum bettelt ihr User an? Ist euch das nicht peinlich?

Nein, es ist wichtig, dass das Thema diskutiert wird. Was wir aktuell mit dieser Aktion machen wollen, ist lediglich appellieren und anstoßen. Und zwar in der Hoffnung, dass ihr zumindest die Auswirkungen der aktiven AdBlocker für dieses Magazin kennt.

Sind AdBlocker-Nutzer verantwortlich für die Situation von 4Players oder anderer Online-Magazine?

Der erste negative Impuls geht nicht vom User aus, sondern von nicht abschaltbarer, zu lauter, die Seite plötzlich überlappender oder ausbremsender Werbung. In der Spielebranche ist die Penetranz mit aggressivem Advertising seit Jahren traditionell größer als anderswo, so dass die aktuelle Blockadehaltung vieler Nutzer quasi anerzogen wurde. Wenn das Lesen und Surfen keinen Spaß mehr macht, nur weil ein Thema für kurze Zeit möglichst aggressiv ins Bewusstsein gehämmert werden soll, kann man selbst als Magazin mit guten Inhalten kaum nachhaltig Leser binden. Also sinkt die Reichweite letztlich auch für die Werbenden – das ist für alle kontraproduktiv.

Warum könnt ihr nichts gegen nervige Werbung machen?

Wir versuchen seit Jahren über die Vermarkter an die Werbetreibenden zu appellieren, dass sich etwas ändern muss. Wir haben z.B. die "Flashbühne", also Werbung direkt über dem redaktionellen Aufmacher, intern scharf kritisiert. Wir sind aber nur ein kleiner Teil eines digitalen Vermarktungspools, zu dem fast alle Computec-Magazine (Golem hat einen anderen Vermarkter) gehören, bei dem Agenturen ihre Werbung einbuchen - da macht keiner dezente Extrawürste für uns, sondern gibt dem Vermarkter als Dienstleister die Formate vor. Natürlich könnten wir so eine nervige Werbung rein technisch blockieren, aber dann verlieren wir sofort diese Einnahmen - das können wir uns nicht leisten. Ganz wichtig: Da wir uns nicht selbst vermarkten und die Werbung auch nicht über unsere Server läuft, können wir keinen direkten Einfluss auf Formate nehmen. Wir erstellen als 4Players auch keine Werbung und wir halten uns auch aus redaktionellen Gründen komplett aus der Konzipierung raus.

Was werdet ihr mit unserem negativen Feedback zur Werbung machen?

Unsere Geschäftsführung ist in ständigem Kontakt mit der Vermarktung, um eine für alle Seiten bestmögliche Lösung zu finden und die genannten Probleme anzusprechen - von den Werbetrackern bis hin zu nervigen Formaten. Dabei werden wir eure Kommentare bündeln und vorlegen. Ihr könnt uns kurzfristig vor allem über das Abschalten der AdBlocker helfen, aber mittelfristig muss sich natürlich etwas in der Vermarktung und vor allem in der Werbebranche tun. Es muss ein Mentalitätswechsel hin zu mehr Nachhaltigkeit auch bei den Leuten stattfinden, die für viel Geld ihre Werbung konzipieren lassen. Ganz einfach, weil alle davon profitieren würden: Werbende, Vermarkter, Schreibende, Lesende.

Wollt ihr euch mit 4Players pur bereichern?


Nein, wir wollen damit eine Alternative anbieten, die wir im Gegensatz zur Werbung selbst steuern können. Mal ein Rechenbeispiel: Wenn jemand zwei Euro im Jahr für uns investiert, sind wir natürlich sehr dankbar. Aber davon bleiben vielleicht 90 Cent pro Jahr übrig. Jeder kann sich ausrechnen, wie viele Abonnenten man bräuchte, um damit eine Firma mit nur 20 fest angestellten Redakteuren, Programmierern und Grafikern nur ein Jahr (!) über Wasser zu halten.

4Players pur bietet kaum redaktionelle Mehrwerte! Warum nicht?

Wir werden unser Bestes geben, um da in Zukunft mehr anzubieten. Allerdings ist das bei unserer Auslastung aktuell gar nicht möglich - wir produzieren schon am Limit Texte, Formate und Videos. Wir sind redaktionell ein Mainstream-Magazin, das sich schon jetzt nur einige Randbereiche der Spielkultur erlauben kann. Und wir wollen den normalen Besuchern auf keinen Fall etwas wegnehmen.

Könnte es trotzdem ein Ziel für 4Players sein, über genug 4Players-pur-Abonnenten irgendwann unabhängiger von Werbung zu werden? Oder zumindest so unabhängig, dass man nur noch bestimmte dezente Werbeformate zulassen kann?

Ja. Aber das wäre angesichts der aktuellen Zahlen naiv. Dafür ist unser redaktionelles Angebot auch nicht attraktiv genug, was exklusive Mehrwerte betrifft.

Muss ich Werbung anklicken, damit ihr etwas davon habt?

Nein, es reicht ein deaktivierter AdBlocker, um uns zu unterstützen.

Was genau bedeutet es finanziell, wenn euch 60% der Leute mit AdBlocker besuchen? Warum schadet euch das?

Wenn z.B. 100.000 Leute ein Video mit einer davor angezeigten Werbung ansehen, aber 60% davon einen AdBlocker aktiviert haben, werden nur 40.000 ausgespielte Werbungen für uns gezählt und abgerechnet. Gleiches gilt übrigens auch für die normalen Werbeformen, also Banner auf Startseite & Co. In vielen Fällen ist es dabei nicht einmal nötig, dass der User auf die Werbung klickt, die reine Anzeige reicht.

Ist "4Players pur" eine Aktion von Computec? Wie viel Einfluss hat Computec auf euch?

Nein, das ist eine Aktion der 4Players GmbH, die wir schon vor der Übernahme im Juli 2011 konzipiert haben. Natürlich informieren wir als Konzerntochter unsere Mutter über diese Weiterentwicklung. Ansonsten arbeiten wir ähnlich wie Golem.de in Berlin komplett unabhängig in Hamburg, was das redaktionelle Angebot angeht. Eine engere Zusammenarbeit gibt es auf der Ebene der Module, wo es um mögliche Einnahmen abseits der Werbung geht - wie z.B. bei den Stellenanzeigen, die wir kürzlich integriert haben.

Wenn ihr nichts an der Werbung ändern könnt - kann Computec nicht helfen? Könnte sich die Spielebranche nicht gemeinschaftlich für dezentere Werbung einsetzen?

Es gab mal Versuche, eine gemeinsame Basis für alle relevanten Online-Spiele-Magazine zu finden, also eine Art kollektiven Qualitätsmaßstab für Werbung auszuarbeiten, so dass bestimmte nervige Formate gar nicht gebucht werden können. Allerdings konnte unter den Wettbewerbern kein Kompromiss gefunden werden.

Nehme ich als 4Players-pur-Abonnent jetzt nicht mehr wie versprochen an Gewinnspielen teil?


Doch, als Pur-User bist du wie angekündigt automatisch dabei - wir werden aber in Zukunft die Option anbieten, dass man sich da austragen kann.

Warum sehe ich nur die Hauptnavigation der Startseite?


Unsere Webseite wurde bei bestimmten Einstellungen zwischendurch nicht angezeigt. Aber mittlerweile sollten auch AdBlocker-User wieder alle 4Players-Inhalte sehen.

Läuft bei euch Erotik- oder Porno-Werbung?

Nein, dagegen haben wir uns als Redaktion inkl. Geschäftsführung klar und deutlich ausgesprochen. In der letzten Woche wurde vom Vermarkter allerdings versehentlich etwas eingebucht - das bitten wir zu entschuldigen.

Läuft die Aktion "Zahl, was du willst!" nur bis zum WM-Finale?

Wir überlegen noch, ob wir das Ganze zu einem dauerhaften Angebot machen.

Warum antwortet ihr so spät und gar nicht im Forum?

Dass wir nicht auf jeden Einwand und jede Frage im Forum eingegangen sind, lag zum einen an der E3 und zum anderen daran, dass Erklärungen in einem solch hitzigen Thread in null Komma nichts verpuffen. Wir hoffen, dass wir mit diesem FAQ zumindest für etwas Klärung sorgen konnten.


Update #1, 13. Juni:


Erstmal ein großes Danke an alle. Nicht nur an diejenigen, die ihren AdBlocker ausgeschaltet haben oder an diejenigen, die uns bisher mit 4Players pur unterstützen – auch an alle, die sich überhaupt an der Diskussion beteiligen. Wir werden uns nach der E3 zu weiteren Fragen äußern.

Aufgrund eures Feedbacks werden wir einige Anpassungen vornehmen. Ihr könnt unsere Einblendung auf der Startseite jetzt für 24 Stunden über ein X oben rechts einklappen. Außerdem werden wir folgende Zusätze in den nächsten Wochen angehen:

- Gewinnspiele werden auch für 4Players-pur-User optional
- Werbetracker werden so weit es geht für 4Players-pur-User deaktiviert
- wir suchen eine Möglichkeit für anonymes Bezahlen


Meldung vom 5. Juni:


Lieber Leser,

 

ab heute wollen wir dich mit Einblendungen auf der Startseite und vor Videos auf unsere Situation aufmerksam machen.


4Players.de ist ein Spiele-Magazin, das sich hauptsächlich über Werbung finanziert. Eine engagierte Redaktion aus festen Mitarbeitern erstellt seit vierzehn Jahren News, Tests und Videos. Wenn du uns mit einem AdBlocker besuchst, wird dieses Gratis-Angebot gefährdet. Aktuell beträgt die Adblocker-Rate 57 bis 60%, so dass wir als Magazin mit den laufenden Kosten für Miete, Technik und Personal kämpfen.

Der Konflikt zwischen Werbung und dem Konsum von Inhalten lässt sich im Online-Bereich leider nicht verhindern. Wir können verstehen, dass dich vor allem penetrante Werbung nervt und wir geben dieses Feedback seit Jahren weiter. Aber wir haben leider keinen Einfluss auf die Art der Werbeformate.

Daher bitten wir dich, deinen AdBlocker für 4Players.de auszuschalten oder unser werbefreies Angebot 4Players pur! zu nutzen, das wir gerade erweitert haben.

Bis zum WM-Finale am 13. Juli kannst du selbst entscheiden, was dir ein werbefreies 4Players wert ist. Schon ab 2 Euro kannst du ein Jahr werbefrei surfen. Neben diesem freien Bezahlsystem haben wir 4Players pur! auch inhaltlich erweitert:

- Gewinnspiele: Man nimmt automatisch mit doppelter Gewinnchchance teil; man braucht sich also nicht mehr für Gewinnspiele bei 4Players.de eintragen.

- DLC & Beta-Keys: Man wird bei der Vergabe bzw. Auslosung von exklusiven Codes für die Community bevorzugt berücksichtigt.

- Mehr Komfortfunktionen: Man kann beim Lesen von Berichten die Bilder direkt im Fenster öffnen.

- Betatest-Teilnahme an künftigen Aktionen und Apps.

Wir wissen, dass sich der Mehrwert noch in Grenzen hält. Aber je mehr Leser dieses Angebot nutzen, desto mehr Features werden wir in Zukunft anbieten können.


Vielen Dank für dein Verständnis,

Deine 4Players-Redaktion


Zur 4Players-Pur-Übersicht


Kommentare

7yrael schrieb am
crimsonidol hat geschrieben:Wird es in irgendeiner Form auch mal Feedback geben, wie stark Pur genutzt wird? Bei den Kollegen von Golem gibt es nach nicht einmal sechs Monaten ein erstes Zwischenfazit:
http://www.golem.de/news/in-eigener-sac ... 342-3.html

Würde ich auch toll finden. Im Sinne der Transparenz und so :)
ColdFever schrieb am
Usul hat geschrieben:Da ich keine Pur-Kosten habe, kann ich mir alle Vollpreistitel für PC, Wii U und X360 leisten!

Du bringst da offenbar einige Kommastellen durcheinander. Lies Dir 4P pur nochmal durch. Du kannst bereits mit 2 Euro im Jahr dabei sein. Dafür gibt's nicht mal die Hülle für einen Vollpreistitel. :wink:
Usul schrieb am
ColdFever hat geschrieben:Wie viele Vollpreistitel kaufst Du Dir im Monat? So viele Topspiele erscheinen doch gar nicht.

Da ich keine Pur-Kosten habe, kann ich mir alle Vollpreistitel für PC, Wii U und X360 leisten! :Hüpf:
ColdFever schrieb am
Usul hat geschrieben:Kaufste halt ein Spiel weniger im Monat und schon kannste dir dieses Super-Tastatur-Set leisten.

Du solltest nicht von Dir auf andere schließen. Ich kann mir nur alle 4 Monate einen Vollpreistitel leisten.
Das reicht mir aber auch, denn mehr als 3 Topspiele pro Jahr kann ich zeitlich gar nicht durchspielen. Außerdem gibt es auch noch die Steam-Sales. Nur mal interessehalber: Wie viele Vollpreistitel kaufst Du Dir im Monat? So viele Topspiele erscheinen doch gar nicht. Sind Dir da nicht zu viele Gurken dabei?
schrieb am

Facebook

Google+