Allgemein: Zuwachs beim Street Fighter-Film - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Zuwachs beim Street Fighter-Film

Bereits bekannt war, dass Kristin Kreuk (Smallville) die Rolle der Chun-Li im nächsten Street Fighter-Film spielen wird. Dabei erhält sie laut ComingSoon schlagkräftige Unterstützung von Michael Clarke Duncan (The Green Mile, DareDevil), welcher den Boxer Balrog verkörpern wird. Chris Klein (American Pie) wird als Nash auftauchen, Rick Yune (James Bond: Stirb an einem anderen Tag) soll als Gen mit von der Partie sein.

Ebenfalls am Start in der erneuten Leinwandadaption: Moon Bloodgood (Pathfinder), Taboo von den Black Eyed Peas, der Singapurianer Edmund Chen sowie Martial Arts-Mime Pei-Pei Cheng. Die Rolle des M. Bison sei noch nicht besetzt - allzu viel Zeit bleibt den Verantwortlichen allerdings nicht mehr für die Suche, da die Dreharbeiten bereits im März beginnen sollen.

Kommentare

Auf-den-Punkt schrieb am
Die sollten Tony Jaa mit an Bord nehmen als Ryu.
Das wär doch mal ne coole Aktion.
SK3LL schrieb am
Wie immer mit Spiele-Verfilmungen ist auch diese mit Vorsicht zu geniessen. Eigentlich kann's am Ende nur besser werden als der trashige Streifen mit van Damme ;)
Butthe4d schrieb am
omg filme die die welt nicht braucht...sollten eher nen neuen anime zeichnen die sind wenigstens gut
der erste SF film war ja schon übelst grottig
KleinerMrDerb schrieb am
Na Gott sei Dank haben die für den Film eine Schauspieler für Chun Li genommen die nichtmal ansatzweise wie die in SF 4 aussieht.
Eine weibliche Bodybuilderin hätte den Film jedenfalls mehr wie das Spiel wirken lassen :-)
Dafür ist die Rolle des Balrog perfekt besetzt
schrieb am

Facebook

Google+