Allgemein: Headup Games geht an den Start - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Headup Games geht an den Start

Mit Headup Games gibt es ein frisches Mitglied in der deutschen Publisherlandschaft. Das von Dieter Schöller Anfang des Jahres gegründete Unternehmen will sich dabei "hauptsächlich auf die männliche Core-Zielgruppe" konzentrieren; die seien in der jüngeren Vergangenheit "vernachlässigt worden", heißt es da. Schöller war zuvor u.a. bei Ubisoft und Koch Media tätig gewesen. Die Firma ist in Düren bei Köln ansässig. Informationen zu anstehenden Projekten soll es demnächst geben; die ersten Verträge sind laut Headup allerdings schon unterzeichnet.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Kajetan schrieb am
NibelungValesti hat geschrieben:Außerdem ist genau das die unvermeidliche Gegenbewegung, von der ich schon ein paar Mal geschrieben habe.

Richtig. Wenn die Major Publisher sich immer stärker auf Casuals konzentrieren, weil es hier die besten Wachstumsperspektiven für diese großen Konzerne gibt, tun sich hierdurch Lücken für kleine Nischenanbieter auf, die ganz gezielt Leute ansprechen, deren Geschmack und Vorlieben von den Branchenführern nicht mehr bedient werden können oder sollen.
NibelungValesti schrieb am
Konzentration auf Core-Gamer? Hört sich interessant an, so direkt hat sich das glaube ich noch nie jemand auf die Flagge geschrieben. Außerdem ist genau das die unvermeidliche Gegenbewegung, von der ich schon ein paar Mal geschrieben habe.
Mal sehen, was dabei rauskommt ...
schrieb am

Facebook

Google+