Allgemein: Mario Bros. als Indie-Film - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Mario Bros. als Indie-Film

Vermutlich wäre es sowohl Filmfans als auch allen an der Produktion beteiligten Personen ganz recht, wenn man den Super Mario Bros.-Film aus dem kollektiven Menschheitsgedächtnis löschen könnte.

Joe Nicolosi hat sich dagegen ein paar Gedanken darüber gemacht, wie der dicke Klempner und seine Kumpanen in einem typischen Indie-Film daherkommen würden, und einen entsprechenden, als Trailer aufgemachten Kurzfilm für das South by Southwest 2011 entwickelt. Mittlerweile kann das Werk auch im Netz betrachtet werden.

 


Quelle: via IWatchStuff

Kommentare

Davinci91 schrieb am
muskeljesus hat geschrieben:
Dek0r hat geschrieben:
Vermutlich wäre es sowohl Filmfans als auch allen an der Produktion beteiligten Personen ganz recht, wenn man den Super Mario Bros.-Film aus dem kollektiven Menschheitsgedächtnis löschen könnte.

So einen ignoranten Nonsens kann man auch nur bei 4Players finden.

Hey, hier wird nur eine Vermutung ausgesprochen.
Außerdem war der Film künstlerisch wie kommerziell ein Reinfall, das ist nicht von der Hand zu weisen. Dagegen kann Bob Hoskins auf seine Partizipation bei Roger Rabbit ja noch richtig stolz sein...

Außerdem ist es eine verschriftliche MEINUNG und die darf unterschiedlich sein zu der eurigen. Ich finde den alten Film auch sehr unterhaltsam, sogar stellenweise super, denn die Effekte können sich sehr wohl sehen lassen;)
Ergo negiert eine ausgesprochene Äußerung nicht sofort, sondern wenn ihr es anders seht begründet das die Äußerung falsch ist.
@topic: Naja lustig ist der Trailer, aber lieber nicht weiterverfolgen so etwas.
muskeljesus schrieb am
Dek0r hat geschrieben:
Vermutlich wäre es sowohl Filmfans als auch allen an der Produktion beteiligten Personen ganz recht, wenn man den Super Mario Bros.-Film aus dem kollektiven Menschheitsgedächtnis löschen könnte.

So einen ignoranten Nonsens kann man auch nur bei 4Players finden.

Hey, hier wird nur eine Vermutung ausgesprochen.
Außerdem war der Film künstlerisch wie kommerziell ein Reinfall, das ist nicht von der Hand zu weisen. Dagegen kann Bob Hoskins auf seine Partizipation bei Roger Rabbit ja noch richtig stolz sein...
NeoAzard schrieb am
Tettsui hat geschrieben:
Zudem war der Film auch ziemlich unterhaltsam, wenn man nicht verblendeter Weise ein Epos à la Herr der Ringe erwartet!

Korrekt !
Blackwater_Park schrieb am
Ich find den Trailer durchaus richtig richtig mies... da is mir die alter Verfilmung deutlich lieber oÔ
Fake trailer zu irgendwelchen Spieleverfilmungen sind i.A. lustig aber aus Mario kann man da nich wirklich was raus holen.
P.S: lohnt sich ja nichmal den etz auf fb zu posten ^^
schrieb am

Facebook

Google+