Allgemein: PCGA: Sieht PC-Aufschwung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PCGA: Sieht PC-Aufschwung

Seit ein paar Monaten hat die PC Gaming Alliance einen neuen Präsidenten. Kurz nach seinem Antritt hatte Matt Ployhar dann durchblicken lassen: Der Verband wolle zukünftig etwas häufiger von sich hören lassen und offensiver vorgehen, um so der ursprünglichen Aussage gerecht zu werden, ein Sprachrohr der eigenen Plattform zu sein.

Nachdem die PCGA vor einigen Wochen wie üblich ihren Jahresbericht vorgelegt hat, meldet sich Ployhar nun bei PCR zu Wort. Der allgemeine Fokus im Spielebereich verlagere sich wieder hin zum PC. Die Globalisierung mache sich nun auch im Ökosystem jener Plattform bemerkbar, so der Intel-Mann mit Verweis auf aufstrebende Märkte.

"Dass wieder mehr in den PC-Bereich investiert wird, hat mehrere Gründe. Vieles hängt damit zusammen, dass die Gewinnmargen für die Entwickler deutlich besser sind. Da gibt es z.B. Free-to-play, Mikrotransaktionen, fast keinen Gebrauchtmarkt, den Wechsel zur Digitaldistribution, um nur einige zu nennen."

Auch kritisiert Ployhar die allgemeine PC-vs-Konsolen-Arithmetik:

"Weltweit betrachtet haben Konsolen nicht annähernd die Marktdurchdringung, die der PC hat. Der Markt wird immer falsch dargestellt, als ob alle Konsolen Teil des gleichen Teams wären, was ehrlich gesagt absolut lächerlich ist. In Wirklichkeit geht es nicht wirklich um die Frage 'Konsole vs. PC' - es geht darum, dass es mindestens vier Plattformen mit ziemlich unterschiedlichen Ökosystemen gibt, die um das Geld und die Aufmerksamkeit wetteifern."

Christian Svensson vom PCGA-Mitglied Capcom merkt an, dass man dank digitaler Distribution die Grenzen des herkömmlichen Handels überwunden hat. Neue Märkte wie Brasilien, Indien und Russland wären vorwiegend PC-orientiert. China sei mittlerweile der größte PC-Markt und könne sicherlich nicht mehr als "aufstrebende Region" eingeordnet werden.

Quelle: via MCV

Kommentare

roman2 schrieb am
Game&Watch hat geschrieben: Ach ja: Wenn Capcom auch Mitglied der PCGA ist, warum bekommen wir dann nich die angekündigte, neue Version von RE:Code Veronica ? Oder Spiele wie Vanquish oder Bayonetta ? Super Street Fighter 4 ?
Mir wuerden ja fuer's erste sogar die RE5 DLCs reichen.... :/
Mav32222 schrieb am
Red Dead Redemtion for PC!
Für Heavy Rain habe ich mir extra eine PS3 geliehen ^^
eXtonix schrieb am
Wie wäre es dann mal mit nem SSF4 (AE) oder MVC3 PC-Port, lieber Sven? :P
Darauf warten wir alle schon lange genug.
Game&Watch schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
ChickForLife hat geschrieben:Wart nämlich immernoch auf ne PC Portierung von den ganzen Halo teilen und von Gears of war.
Wart halt auf den 360-Emulator ...
Aber dann müsste man sie wieder mit Controller spielen und das kann ich z.B. nicht. Deswegen wären mir reine PC-Versionen lieber.
Ach ja: Wenn Capcom auch Mitglied der PCGA ist, warum bekommen wir dann nich die angekündigte, neue Version von RE:Code Veronica ? Oder Spiele wie Vanquish oder Bayonetta ? Super Street Fighter 4 ?
Man, bei manchen Genres hat man auf PC momentan echt schwer was gutes zu finden...
Kajetan schrieb am
ChickForLife hat geschrieben:Wart nämlich immernoch auf ne PC Portierung von den ganzen Halo teilen und von Gears of war.
Wart halt auf den 360-Emulator ...
schrieb am

Facebook

Google+