Allgemein: Noch mehr Game of Thrones - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Game of Thrones: Multiple Versoftung

Dank des jüngsten Buches von George R.R. Martin und der TV-Umsetzung seiner Werke durch HBO ist A Game of Thrones dieser Tage in höhere Sphären der Popularität entschwebt. Die zweite Staffel der Fernsehserie befindet sich derzeit in der Mache, und auch im Bereich der Unterhaltungssoftware soll es nicht an Nachschub mangeln.

Nachdem Cyanide mit A Game of Thrones: Genesis ein nicht gar so gelungenes Strategiespiel abgeliefert hatte, versucht  sich das französische Studio jetzt an einem anderen Genre und kündigte mit Game of Thrones  ein Action-RPG für PS3, Xbox 360 und PC an.

Das Spiel entsteht in Zusammenarbeit mit Atlus und HBO und soll mit einer eigenständigen Story aufwarten, die mit dem Segen von Martin konzipiert wurde. Im Mittelpunkt stehen zwei neue Charaktere, die einst als Soldaten in Roberts Rebellion involviert waren und jetzt eine wichtige Rolle spielen sollen im Kampf um die Vorherrschaft im Lande. Es werde zahlreiche Quests geben, in denen man mit bekannten Figuren interagiert und vertraute Orte besucht. Die Entscheidungen des Spielers sollen sich auf ganz Westeros auswirken. Dabei kommt auch das zum Einsatz, was die Entwickler "active slowdown tactical combat engine" getauft haben.

"Moreover, "Game of Thrones" introduces an innovative "active slowdown tactical combat engine" in which combat mirrors the series' thoughtful approach to war and politics: fighting slows but never stops entirely, forcing the player to make quick, pressured choices before their enemy strikes again."

Cyanide verspricht eine Spielzeit von über 30 Stunden. Game of Thrones soll Anfang 2012 erscheinen. Die ersten Bilder gibt es hier zu sehen.

Laut USA Today werkelt außerdem noch Bigpoint an einem im Thrones-Universum verorteten (sicherlich browser-basierten) MMO-Titel auf Free-to-play-Basis. Zudem werden auch noch Facebook & Co. mit einem auf der Marke fußenden Social-Game bedient, welches kurz und knapp als "Farmville trifft auf Westeros" beschrieben wird.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Linden schrieb am
Durch die Serie bin ich überhaupt erst auf GoT gekommen und muss sagen ich freu mich seit einem gefühlten halben Jahr schon auf die 2. Staffel. Das Setting hat soviel potential für ein gutes RPG nur skeptisch bin ich ja doch, weil viel Entwicklungszeit steckt nicht drinne aber man soll das Eisen ja bekanntlich schmieden solange es noch heiß ist. :) Wenigstens ist es nicht von BioWare.
Jominathor schrieb am
Ich freu mich auf jeden fall mal drauf, GoT eignet sich als Setting super für ein RPG, und außerdem kann man ja nach dem Release immernoch haten... Versteh die Leute nicht die schon bei der Ankündigung eines Spiels miesepetriege Stimmung verteilen und alles todflamen.
Schlechter Einfluss von 4P?
Clint schrieb am
Die Vermutung liegt nahe dass es ein 0815-Action-RPG wird, ähnlich wie Herr der Ringe: Krieg im Norden. Wie soll es auch anders sein?
RoonMian schrieb am
Nekator hat geschrieben:Liest sich doch gut und ein stimmungsvolles RPG wäre schon genial.. bin einfach mal optimistisch, ist immerhin nicht von Bioware ^^
Steht in der News nicht, dass es von Cyanide ist, die auch das Strategiespiel entwickelt haben? Wie kommst du auf Bioware?
nitrom schrieb am
Als Fan freu ich mich über einen zweiten Versuch der hoffentlich besser gelingt.
Vielleicht gibt uns ja Of Orcs and Men bald einen Hinweis darauf, wie gut die mit Action RPGs fertig werden.
Aber bei diesem Bigpoint MMO kommt mir bald das kalte Kotzen. Billige Ausschlachtung des Markennamen.
schrieb am

Facebook

Google+