Allgemein: Starbreeze: Will Payday-Macher kaufen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Starbreeze: Will Payday-Macher kaufen

Dass Starbreeze (Syndicate, Chronicles of Riddick) an einer neuen Marke werkelt, ist bekannt. Auch darüber hinaus haben die Schweden noch Ambitionen: Wie das Studio heute mitteilt, hat man Overkill Software auf seinen Einkaufszettel gepackt.

Die Übernahme des in Stockholm ansässigen Teams soll über die Ausgabe von 200 Mio. neuen Aktien Mitte Juni gestemmt werden - ein Vorhaben, für das man noch den Segen der aktuellen Anteilhaber benötigt. Die Kombination der beiden Shooter-Spezialisten sei passend, so das Management: Starbreeze habe einen grafischen Fokus, während Overkill besonders auf innovatives Gameplay spezialisiert sei.'

Overkill hatte vor einiger Zeit Payday: The Heist abgeliefert. Der PS3/PC-Download-Titel hat sich laut Hersteller über 400.000 Mal verkauft.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

crewmate schrieb am
Jimbei hat geschrieben:
TachiFoxy hat geschrieben:Von Starbreeze habe ich die Riddick-Spiele geliebt, aber nach dem Totalausfall, welcher Syndicate zu sein scheint (wobei das villeicht auch an EA und deren Zeitdruck-Mentalitaet liegen kann), bin ich mir gar nicht sicher, ob OVERKILL sich auf das einlassen sollten.
Wie schon andernorts geschrieben: Starbreeze ist längst nicht mehr das, was es war. Im Prinzip ist nur der Name übrig.
Also nach http://www.machinegames.com ausschau halten. Da sind die ganzen talentierten Leute hin.
Jimbei schrieb am
TachiFoxy hat geschrieben:Von Starbreeze habe ich die Riddick-Spiele geliebt, aber nach dem Totalausfall, welcher Syndicate zu sein scheint (wobei das villeicht auch an EA und deren Zeitdruck-Mentalitaet liegen kann), bin ich mir gar nicht sicher, ob OVERKILL sich auf das einlassen sollten.
Wie schon andernorts geschrieben: Starbreeze ist längst nicht mehr das, was es war. Im Prinzip ist nur der Name übrig.
TachiFoxy schrieb am
Von Starbreeze habe ich die Riddick-Spiele geliebt, aber nach dem Totalausfall, welcher Syndicate zu sein scheint (wobei das villeicht auch an EA und deren Zeitdruck-Mentalitaet liegen kann), bin ich mir gar nicht sicher, ob OVERKILL sich auf das einlassen sollten.
So noetig waere das auch nicht, das grafische Know-How von Starbreeze mit OVERKILLs "Innovationen" zu kombinieren. PAYDAY: The Heist sieht schon so recht annehmbar aus. Ausserdem weiss ich nicht, ob das nicht negativ fuer PAYDAY sein koennte... OVERKILL lassen sich ja schon so recht viel Zeit mit DLC. Wenn Starbreeze dann noch dazu kommt und Leute von OVERKILL fuer eigene Projekte nutzt, dann kann die Weiterentwicklung von PAYDAY darunter leiden...
OVERKILL's Website wurde auch schon leicht abgeaendert, wie man schoen am Logo oben sieht. Ist also scheinbar schon mehr oder minder offiziell.
DonDonat schrieb am
Na wenn Overkill und Starbreeze zusammen einen shooter bauen kann dass ja nur ein Hit werden^^
Aber ob sich Starbreeze da nicht etwas zu viel vornimmt, schließlich ist Overkill ein nicht so kleines Studio, dass wird nicht günstig.....
schrieb am

Facebook

Google+