Allgemein: USA im November: CoD führt, lässt nach - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

USA im November: CoD führt, lässt nach

Im November wird üblicherweise das Vorweihnachtsgeschäft eingeläutet und der Absatz ordentlich angekurbelt. Der Hardwarekrösus in den USA war einmal mehr die Xbox 360, die deutlich häufiger über den Ladentisch wanderte als die Konkurrenz. Nintendos Jüngste, die Wii U, war mancherorts ausverkauft und kam seit ihrem Verkaufsstart am 18. November auf 425.000 verkaufte Einheiten. Der 3DS lag unter der Vorjahresmarke - seinerzeit hatte der Handheld noch etwas vom Schwung der im Spätsommer vorgenommenen Preissenkung sowie von Mario Kart 7 und Super Mario 3D Land profitiert.

Der durch den Wii U-Verkauf generierte Umsatz lag laut NPD Group 21 Prozent über dem der Wii in deren erstem Monat - was allerdings auch daran liegt, dass die Konsole teurer ist als ihr Vorgänger.

  1. Xbox 360 - 1,25 Mio. 
  2. 3DS - 540.000
  3. Wii U - 425.000
  4. Wii - 420.000
  5. NDS - 370.000
  6. Vita - ca. 210.000 bis 225.000
In den Software-Charts passierte das, was seit Jahren im November üblicherweise passiert: Der jeweils aktuelle Call of Duty-Titel schnappt sich die Spitzenposition. Das war auch bei Call of Duty: Black Ops II nicht anders, welches einen Rekordstart hinlegen und am ersten Tag weltweit einen Umsatz von 500 Mio. Dollar generieren sowie die Milliardenmarke nach 15 Tagen knacken konnte. Trotz all jener Jubelwerte deuten andere Zahlen doch darauf hin, dass die Marke zumindest derzeit absatztechnisch insgesamt abbaut. Dies war schon bei Call of Duty: Modern Warfare 3 der Fall gewesen: Der Shooter hatte einen flotteren Launch als Call of Duty: Black Ops hingelegt, lag dann aber im Juni des Jahres 2,7 Mio. Einheiten hinter dem Vorgänger. Basierend auf dem aktuellen Trend dürfte auch Black Ops II den Status seines Vorgängers nicht gefährden.

Während Michael Pachter der Wii U eine Hardwareknappheit bescheinigte, äußerte sich der Analyst wenig frohlockend über den Softwareabsatz für Nintendos Konsole: Der sei "miserabel" gewesen. Einzig New Super Mario Bros. U habe sich einigermaßen verkauft. In die Top 10 schaffte es das Jump'n'Run dennoch nicht. Ebenfalls nicht (mehr) in den oberen zehn Rängen zu finden war Medal of Honor: Warfighter, welches bekanntermaßen schon im Oktober enttäuscht hatte.

  1. Call of Duty: Black Ops II (PC, PS3, 360, Wii U) - 7,4 Mio. auf PS3/360
  2. Halo 4 (360) - 3,2 Mio.
  3. Assassin's Creed III (PC, PS3, 360, Wii U)
  4. Just Dance 4 (PS3, 360, Wii U, Wii)
  5. Madden NFL 13 (PS3, 360, Wii U, Wii, Vita)
  6. Skylanders Giants (PS3, 360, Wii U, Wii, 3DS)
  7. Need for Speed: Most Wanted (PC, PS3, 360, Vita)
  8. NBA 2K13 (PC, PS3, 360, Wii U, Wii, PSP)
  9. WWE 13 (PS3, 360, Wii)
  10. FIFA 13 (PC, PS3, 360, Wii U, Wii, Vita, 3DS, PSP)

Trotz neuer Hardware im Handel lag der Gesamtzumsatz im Retailbereich im November elf Prozent unter der Marke des Vorjahres.

Quelle: npd group, gamasutra, neogaf

Kommentare

Nichtswisser schrieb am
Das einzige Spiel aus der Liste das ich als halbwegs spielbar einstufen würde ist NBA 2K13, für den Rest wäre mir selbst der Festplattenplatz bereits zu schade. Generell war dieses Jahr eher schwach, letztes Jahr gab es deutlich mehr spielenswertes.
DerSpecht schrieb am
GenericEvilEmperor hat geschrieben:Wenn ich diese Liste sehe muss ich deutlich die Nase rümpfen und sämtliche Klischeebilder von Amerikanern in meinem Kopf scheinen wieder eine Daseinsberechtigung zu genießen.

Hier, die letzten Charts aus Deutschland:
Germany:
Week 47, 2012 - Individual Formats (Units)
01 (01) [PS3] Call Of Duty: Black Ops 2 (Activision Blizzard)
02 (__) [PC] Assassin's Creed III (Ubisoft)
03 (__) [PS3] Hitman Absolution (Square Enix Europe)
04 (__) [PC] Hitman Absolution (Square Enix Europe)
05 (03) [PC] Call Of Duty: Black Ops 2 (Activision Blizzard)
06 (02) [360] Call Of Duty: Black Ops 2 (Activision Blizzard)
07 (04) [PC] The Sims 3: Seasons (Electronic Arts)
08 (__) [360] Hitman Absolution (Square Enix Europe)
09 (05) [PS3] Assassin's Creed III (Ubisoft)
10 (06) [PS3] FIFA 13 (Electronic Arts)

Aber wie immer heißt es die bösen Amis, null Geschmack und sowas, hehe.
TaLLa schrieb am
NPD Group ist hier irgendwie ein schlechter Name... xD
Wo ist denn die PS3 in der Liste? Kann doch nicht sein, dass die keiner mehr gekauft hat Oo.
Klar Schrott of Duty ganz oben, aber schön, dass Halo 4 als Singleplattformer sich nicht zu verstecken braucht.
X-Live-X hat geschrieben:Keines der Spiele aus der Top 10 reizt mich überhaupt, aber daran gewöhnt man sich über die Jahre...

Joa gut der Müllabfuhr Simulator geht halt nicht so gut muss man hinnehmen.
X-Live-X schrieb am
Keines der Spiele aus der Top 10 reizt mich überhaupt, aber daran gewöhnt man sich über die Jahre...
Predint schrieb am
Fifa in den Top 10? Haha guter Witz :D
schrieb am

Facebook

Google+