Allgemein: Entlassungen bei Harmonix - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Entlassungen bei Harmonix

Wie Joystiq berichtet, wird bei Harmonix umstrukturiert. Im Rahmen der Maßnahmen seien 37 Stellen gestrichen worden.

Vor einigen Tagen erst hatte das Studio seine Kickstarter-Kampagne für Amplitude mit einem bemerkenswerten Endspurt doch noch erfolgreich abgeschlossen. Mit dem Umbau wolle man das Team entsprechend aktueller und kommender Produktionen ausrichten, hieß es da in einer Stellungnahme. Man wisse um die geleistete Arbeit der betroffenen Entwickler und wolle sich um sie kümmern.

Das Studio werkelt derzeit u.a. an Fantasia: Music Evolved für Xbox One und Xbox 360 und eben Amplitude für PS3 und PS4. Die Entlassungen würden nicht in Zusammenhang mit Microsofts Entscheidung stehen, die Xbox One und Kinect zu entkoppeln, auch wenn jene Entscheidung seinerzeit sicherlich nicht die Stimmung im Team verbessert hatte. 

Mit Chroma gibt es noch ein drittes Projekt - der musik-basierte Arena-Shooter muss aber wohl gründlich überarbeitet werden basierend auf dem geschlossenen Beta-Test.

Der bisherige Geschäftsführer und Harmonix-Mitgründer Alex Rigopulos wird sich zukünftig auf die Rolle des Creative Directors konzentrieren; Steve Janiak (bis dato: VP of Operations and Publishing) übernommt den CEO-Posten.

Kommentare

Leon-x schrieb am
Sollte auch eigentlich nicht so hart klingen. Klar muss man mal was wagen damit auch neue Ideen anklang finden. Will neue Ips und Innovationen.
Nur momentan ist Harmonix auf zu vielen neuen Pfaden unterwegs meiner Meinung. Wenigstens ein Game was schon Erfolg hatte als Stützpfeiler. Dann kann man ja gern auch Kickstarterprojekte wie mit das Remake von Amplitude machen.
LePie schrieb am
Leon-x hat geschrieben:Stattdessen versucht man mit Chroma Experimente.
Und Experimente sind hoch riskante Investitionen, ich weiß. Aber dennoch klang das Spiel zumindest vom Konzept her sehr interessant.
Leon-x schrieb am
Die sollen sich lieber auf ein gescheites Tanzspiel und innovatives Rock Band konzentrieren. Mit Kinect können sie gut umgehen.
Stattdessen versucht man mit Chroma Experimente. Bin mal gespannt ob Music Evolved mit Disney was wird. Dürfte sich aber noch weiter an jüngere Generationen richten.
LePie schrieb am
Ob das etwas mit der Generalüberholung bei Chroma zu tun hat?
http://kotaku.com/looks-like-harmonixs- ... 1582968126
An email being sent out by Harmonix to testers thanks them for their input, and says that "Based on the terrific feedback we got from all of you in the community, as well as our own analysis, we have concluded that Chroma will need some substantial retooling to be the game we want it to be."
Vielleicht mussten sich ja die verantwortlichen Köpfe für einige der besonders schlimmen Designfehlentscheidungen von ihrem trennen.
schrieb am

Facebook

Google+