Allgemein: Mark Cerny möchte "Independentspiel" entwickeln - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Mark Cerny möchte "Independentspiel" entwickeln

IGN hat während der Develop Conference in Brighton mit dem Systemarchitekten der PlayStation 4, Mark Cerny, über dessen nächstes Projekt unterhalten: "Ich würde gerne wieder Spiele entwickeln", so Cerny, der zunächst allerdings keine große Produktion ins Auge fasst: "Eins der Projekte, die ich versuche ins Rollen zu bringen, ist ein so genanntes 'Indiespiel'. Es wird kein echtes Indiespiel sein, weil die Finanzierung komplett abgedeckt ist. Aber es wird angenehm sein, die Namen aller am Projekt Beteiligten zu kennen."

Einzelheiten gibt Cerny nicht bekannt, er freue sich allerdings darauf, das Spiel nicht von Beginn an durchzuplanen. Bei großen Titeln müsse man sehr genau überlegen, wohin man wolle. Bei kleineren Spielen gehe es um frische Ideen.

Cerny könne sich zudem vorstellen, erneut an Knack zu arbeiten. Bei dem Starttitel für die PlayStation 4 hätte es viel Luft nach oben gegeben - "das sehen sicherlich alle so, die es gespielt haben". Pläne für eine Fortsetzung scheint es derzeit allerdings nicht zu geben.

Quelle: IGN

Kommentare

Alter Sack schrieb am
Er selbst hat es doch hervoragend beschrieben.
"Es wird kein echtes Indiespiel sein, weil die Finanzierung komplett abgedeckt ist."
Was er da sagt ist das er wohl unabhängig entwickeln kann aber das Dritte das bezahlen. Also so ein halber Indietitel :wink:
8BitLegend schrieb am
So sollte es sein, so ist es aber nicht.
Kajetan schrieb am
Assi Assborn hat geschrieben:Indie ist ein Trend, der sich gemeinsame Ideen und eine verbindende Ästhetik teilt.
Nope :)
"Indie", das ist einfach nur eine Aussage darüber, ob da jemand im Auftrag Dritter an einer Auftragsarbeit sitzt, an der man keine Rechte hat oder ob da jemand an seinem eigenen (!) kreativen Werk frickelt.
8BitLegend schrieb am
Die Sache mit den frischen Ideen halte ich für ein Gerücht. Indie ist ein Trend, der sich gemeinsame Ideen und eine verbindende Ästhetik teilt. Eine echte Alternative für jeden ist das nicht.
schrieb am

Facebook

Google+