Allgemein: Zombie Studios schließen Pforten, Nachfolge-Studio gegründet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Zombie Studios schließen Pforten, Nachfolge-Studio gegründet

Die Zombie Studios sind am Ende ihrer Reise angekommen. Wie Eurogamer.net berichtet, schließen die Entwickler von Blacklight: Retribution und Daylight nach etwa 21 Jahren endgültig ihre Pforten.

"Die Eigentümer der Zombie Studios ziehen sich zurück und möchten sich bei euch, unseren Fans, für die jahrelange Unterstützung bedanken"
, heißt es auf der offiziellen Webseite. "Es war großartig, in all den Jahren an verschiedenen Technologien hinsichtlich Hardware und Software zu arbeiten, mit der Industrie und unseren Fans zu wachsen und unsere eigenen spaßigen Spiele und Technologien zu produzieren. Wir möchten uns außerdem bei unseren Mitarbeitern bedanken - sowohl heutigen als auch ehemaligen. Eure Hingabe und Leidenschaft für Spiele war das, was Zombie ausgezeichnet hat."

Apropos Mitarbeiter: Das verbleibende Team von Zombie hat mit Builder Box unter der Leitung von Andy Kipling gleich ein neues Studio gegründet, das sich auch in Zukunft um das Blacklight-Universum kümmern wird.

Quelle: Eurogamer.net

Kommentare

crewmate schrieb am
Jazzdude hat geschrieben:Blacklight ist doch der F2P Titel oder? Da hatten sich in den Steamreviews schon mehrfach Leute negativ dazu geäußert, dass das Spiel nichtmehr anständig von den Entwicklern weitergeführt wird. Das wäre dann aber ärgerlich, für die Leute, die da Geld reingepumpt haben.
Wird ja mit "Builder Box" fortgeführt. F2P wird wahrscheinlich immer noch leichter an Investoren kommen.
theblackfrog schrieb am
...und daylight war ja auch sehr schlecht.....
Jazzdude schrieb am
Blacklight ist doch der F2P Titel oder? Da hatten sich in den Steamreviews schon mehrfach Leute negativ dazu geäußert, dass das Spiel nichtmehr anständig von den Entwicklern weitergeführt wird. Das wäre dann aber ärgerlich, für die Leute, die da Geld reingepumpt haben.
schrieb am

Facebook

Google+