Allgemein: Harebrained Schemes deutet Rückkehr einer weiteren alten Marke an - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Harebrained Schemes deutet Rückkehr einer weiteren alten Marke an

Mit der Wiederbelebung von Shadowrun feierte Entwickler Harebrained Schemes mit diversen neuen Titel der Reihe beachtliche Erfolge auf Kickstarter. Im Interview mit Game Informer deuten die beiden Mitbegründer Jordan Weisman und Mitch Gitelman jetzt an, bald eine weitere alte Marke aus der Mottenkiste zu holen und wieder zurück auf die Bildschirme zu bringen.

"Es besteht eine reale Chance, unser Studio noch ein bisschen weiter zu vergrößern", so Gitelman. "Es ist klasse, dass wir für diese neue Marke, Necropolis, grünes Licht bekommen haben. Aber da gibt es noch weitere Marken, die wir in der Vergangenheit erschaffen haben und an denen wir sehr interessiert sind. Vielleicht bald."

"Wir sagen jetzt noch nichts dazu, aber eines meiner alten Kinder könnte nach Hause kommen", fügt Weisman hinzu. Als mögliche Kandidaten dieser "Kinder" zählen Battletech/Mechwarrior oder Crimson Skies. Wie PC Gamer anmerkt, wäre Mechwarrior aus finanzieller Hinsicht sicher die erste Wahl. Hinzu kommt, dass nicht nur Harebrained Schemes den Artikel von Game Informer auf Twitter verlinkt, sondern auch Russ Bullock, Präsident von Piranha Games - also jenem Studio, das für Mechwarrior Online verantwortlich zeichnet und immer noch die Vertiebsrechte für die Mechwarrior-Marke besitzt. Weder Hairebrained Schemes noch Piranha Games wollten sich auf Nachfrage des Magazins zu einer möglichen Zusammenarbeit und einem neuen Mechwarrior-Titel äußern. 

Quelle: Game Informer, PC Gamer

Kommentare

ZackeZells schrieb am
Hmmm "Mechwarrior" - achja glaub vor ~20 Jahren hatte ich damit viel Spass.
Die Zeit ist reif das zu rebooten und evtl. mit ner Onlinekomponente im Stile von WoT neu auf den Markt zu werfen.
Hätte nichts dagegen :)
schrieb am

Facebook

Google+