Allgemein: Umfrage unter japanischen Entwicklern: Viele würden lieber an Konsolen- statt Handyspielen arbeiten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Umfrage unter japanischen Entwicklern: Viele würden lieber an Konsolen- statt Handyspielen arbeiten

Eine Umfrage der japanischen Computer Entertainment Supplier's Association (CESA) kam u.a. zu dem Ergebnis, dass knapp 40 Prozent der japanischen Entwickler gerne an Konsolenspielen arbeiten würde - nur 27,1 Prozent dies aber auch tun. Die CESA ist eine Organisation, welche sich für die Interessen der japanischen Spieleindustrie einsetzt und z.B. die Tokyo Game Show organisiert. DualShockers hat Ergebnisse der Umfrage ins Englische übertragen.

Tatsächlich ist in Japan knapp die Hälfte aller Entwickler mit Smartphone-Projekten beschäftigt, aber nur 28,6 Prozent finden die Plattform reizvoll. Lediglich 27,1 Prozent arbeiten heutzutage noch an Konsolentiteln, nur 20,8 Prozent sogar mit mobilen Plattformen wie 3DS oder Vita und immerhin 18,8 Prozent am PC - gerade mal 6,5 Prozent möchten Letzteres allerdings tun.

Quelle: DualShockers

Kommentare

NForcer schrieb am
Batistuta hat geschrieben:Als Mobile Entwickler bist du sowas wie ein Regisseur von Berlin Tag und Nacht. Natürlich würdest du gern in Hollywood deinen aufwendigen Traumfilm drehen, aber solange genug Leute lieber den Billig-Scheiss anschauen den du gerade machst bleibst du halt dabei :Blauesauge:
Das schlimme daran ist ja, daß genau dieser Billig-Scheiß so derart beliebt ist. Ich selbst spiele auf meinem Smartphone keine Spiele. Ich hab es probiert, aber meist bestehen diese immer nur aus InApp Käufen oder langweilen schon nach ein paar Minuten. Da ziehe ich das spielen, auf dem PC, dem auf alle Fälle vor.
Batistuta schrieb am
Als Mobile Entwickler bist du sowas wie ein Regisseur von Berlin Tag und Nacht. Natürlich würdest du gern in Hollywood deinen aufwendigen Traumfilm drehen, aber solange genug Leute lieber den Billig-Scheiss anschauen den du gerade machst bleibst du halt dabei :Blauesauge:
NForcer schrieb am
Schade das nur 6,5 % eigentlich für den PC arbeiten wollen. Ich weiß das zwar Japan leider so ein typisches Konsolenland ist, aber das ist hart.. Schade..
Mr-Red-M schrieb am
Dieser Mobile-Markt muss gigantisch sein...
Ich hoffe aber insgeheim, das diese Blase bald etwas an Luft verliert.
Wenigstens nehmen ca 40% der Entwickler Ihren Job noch Ernst...
Obwohl ein Spielemangel auf Konsolen mMn eigentlich nicht herrscht.
Stalkingwolf schrieb am
Umfrage bei Spielern "Spieler würden lieber Konsolenspiele spielen anstatt Handyspiele".
Wobei der Markt muss groß sein. Ich war die Tage auf Gran Canaria und in der Lobby, wo es freies WLAN gab, saßen unzählige Leute ( Kinder wie Erwachsene ) und spielten auf Ihren Smartphones.
Ich war zum frühstück da und sie saßen da. Ich kam vom Meer wieder ... die saßen immer noch da :roll:
schrieb am

Facebook

Google+