Allgemein: Legacy of Kain: Serie könnte noch in dieser Konsolen-Generation ein Comeback feiern - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Legacy of Kain: Serie könnte noch in dieser Konsolen-Generation ein Comeback feiern

Allgemein (Sonstiges) von 4Players
Allgemein (Sonstiges) von 4Players - Bildquelle: 4Players
Das Magazin Finder hat Crystal Dynamics' Senior-Designer Michael Brinker nach den Zukunfts-Chancen der Serie rund um Legacy of Kain befragt (via Videogamer.com). Das Ergebnis: Ein neuer Teil liegt durchaus im Bereich des Möglichen. Es gebe eine 50-prozentige Chance, dass noch in dieser Konsolen-Generation ein neues Spiel in dem Universum erscheint, so Brinker:

"Es ist interessant, weil die Leute auf unsere Geschichte und unsere Franchises zurückblicken und sehen, dass wir einige wirklich großartige, ikonische IPs besitzen. Also fragen Spieler sich: 'Wo sind sie und was machen sie jetzt?' Nun, wir reden immer wieder mal über die Idee [sie zurück zu bringen]. Es ist tatsächlich 50/50."

Das Vampir-Spiel Legacy of Kain auf der PS One und andere Serienableger wie Defiance oder Soul Reaver sind bei Fans vor allem aufgrund ihrer düsteren Atmosphäre beliebt. Momentan arbeitet Crystal Dynamics an Rise of The Tomb Raider, das am 13. November für Xbox One und 360 erscheint.

Quelle: Finder.com.au, Videogamer.com

Kommentare

an_druid schrieb am
crewmate hat geschrieben:Die Spiele sind zu alt für ein einfaches Remaster.Zumindest für die heutigen Ansprüche. Defiance erschien 2003. 12 Jahre sind verdammt viel Zeit. Keine Ahnung, wie viel man aus den alten Texturen raus kratzen kann.

SRY aber, du hast nicht aufgepasst
- Blood Omen - LoK 1 Remastern - weil die 2d Optick durchaus übermalt werden kann
- Soul Reaver1+2, Defiance, BO2 - Remake (neu Entwickeln)
Ich hoffe du vertsehst den Unterschied
Die Frage ist auch, wie groß die eigentliche Fanbase ist. Laute Stimmen im Netz repräsentieren da selten eine Mehrheit.
Wird schon nicht zu knapp sein
In dem Zusammenhang wird sich zeigen, wie gut sich Nosgoth schlägt, wenn es aus der Beta kommt. Damit kann Square zumindest neue Spieler ansprechen, auch wenn ich kein Interesse an einem F2P Arena Spiel habe.
Nosgoth zähl ich nicht dazu - Es ist ein Spaßiges MP-Spinn Off, nicht mehr
Wobei ich daran zweifel, das es was wird. Entwickler Psyonix haben auch Rocket League am Start. Das ist ihr eigenes Ding, in aller Munde und schon auf den Konsolen verfügbar. Worauf wird das Studio wohl seinen Fokus legen, hm? Nosgoth scheint aber im Lore von Legacy of Kain abzuweichen. :x
Die Projekte von Psonix sind hier Irrelevant. Es geht hier nur einzig und allein was Cristal Dynamics u. Square vor haben. Nur das Zählt.
Ich war persönlich immer im Kain Lager, aber Soul Reaver ist der Fan Liebling. Da wäre ich besonders gespannt, ob die das Action-Adventure Design so beibehalten würden. Denn die Schule ist mehr als tot.
Das beste war Blood Omen1 auf der Playsi1 aber eig. ist mir das egal binn auf beiden Lager. Nur bitte kein Neuestart mit einem anderen Char. Davon würde...
crewmate schrieb am
an_druid hat geschrieben:
crewmate hat geschrieben:Wann ist das je passiert? Höchstens in diesen "Standalone Expansions" wie FarCry: Blood Dragon oder Infamous: Festival of Blood. Kain gehört immer noch Square Enix. Und deren einziges Projekt damit ist Nosgoth, Free 2 Play. Es sind auch gute Spiele aus dem Eidos Erbe hervorgekommen. Human Revolution. Nur damit Eidos Montreal kurz darauf Thief verkacken.
Es gibt kaum noch mittelständige Produktionen. Das was Kain, Hitman etc mal waren. Und was auch die Wurzeln von GTA und vielen weiteren geliebten Reihen sind. Heute heißt es entweder AAA mit Millionenbudgets, oder Indi Produktion.

Wenn die Marke Square gehört, hat sich das mit der Finanzierung ja erledigt. Hab nur aufgrund des Kommets gedacht das Cristal noch rechte drauf hat "mein Fehler".
Was die Entwicklung(en) an sich betrifft: Hitman ist seid Teil 3 Contracts AAA und der 4er ist abgesehen von gewissen QT's der Serie im großen und ganzem treu! Human Rev ist auch ein nettes beispiel für ein Actiontitel, wenn er nicht den Namen DEUS EX hätte!! -- Jetzt haben wir natürlich ein Titel der seid xJahren schon fast am verstauben ist. Die Frage ist jetzt natürlich eine rein Wirtschaftliche aber da wo die Nachfrage besteht, da besteht noch Interesse am Original. Da wäre es ein Fehler u. außerdem zu gewagt wenn jetzt Square hingeht u. aus der IP ne Schlachtnummer mit nem AAA Budget durchzieht. Ebenso wäre es fast schon zu gewagt, für die bestehenden Fanbase unwissend einen Mords Aufwand zu leisten. Also muss man erstmal die Marke WIEDER aufziehen. Der erste Schritt ist gemacht, nämlich der Öffentlichkeit/Fanbase vermitteln, dass es noch eine Chance für ein Comeback gibt. Je nach dem, wie die Öffentlichkeit reagiert, gibt es dementsprechend Verhandlungsspielraum am großen Tisch! Ich Persönlich hätte am liebsten ein Remake von Soul Reaver + Remaster von Blood...
an_druid schrieb am
crewmate hat geschrieben:Wann ist das je passiert? Höchstens in diesen "Standalone Expansions" wie FarCry: Blood Dragon oder Infamous: Festival of Blood. Kain gehört immer noch Square Enix. Und deren einziges Projekt damit ist Nosgoth, Free 2 Play. Es sind auch gute Spiele aus dem Eidos Erbe hervorgekommen. Human Revolution. Nur damit Eidos Montreal kurz darauf Thief verkacken.
Es gibt kaum noch mittelständige Produktionen. Das was Kain, Hitman etc mal waren. Und was auch die Wurzeln von GTA und vielen weiteren geliebten Reihen sind. Heute heißt es entweder AAA mit Millionenbudgets, oder Indi Produktion.

Wenn die Marke Square gehört, hat sich das mit der Finanzierung ja erledigt. Hab nur aufgrund des Kommets gedacht das Cristal noch rechte drauf hat "mein Fehler".
Was die Entwicklung(en) an sich betrifft: Hitman ist seid Teil 3 Contracts AAA und der 4er ist abgesehen von gewissen QT's der Serie im großen und ganzem treu! Human Rev ist auch ein nettes beispiel für ein Actiontitel, wenn er nicht den Namen DEUS EX hätte!! -- Jetzt haben wir natürlich ein Titel der seid xJahren schon fast am verstauben ist. Die Frage ist jetzt natürlich eine rein Wirtschaftliche aber da wo die Nachfrage besteht, da besteht noch Inerresse am Original. Da wäre es ein Fehler u. außerdem zu gewagt wenn jetzt Square hingeht u. aus der IP ne Schlachtnummer mit nem AAA Bügee durchzieht. Ebenso wäre es fast schon zu gewagt, für die bestehenden Fanbase unwissend einen Mords Aufwand zu leisten. Also muss man erstmal die Marke WIEDER aufziehen. Der erste Schritt ist gemacht, nämlich der Öffentlichkeit/Fanbase vermitteln, dass es noch eine Chance für ein Comeback gibt. Je nach dem, wie die Öffentlichkeit reagiert, gibt es dementsprechend Verhandlungsspielraum am großen Tisch! Ich Persönlich hätte am liebsten ein Remake von Soul Reaver + Remaster von Blood Omen 1+2. Bei einem neun Titel würden sich die Geister...
Xris schrieb am
an_druid hat geschrieben:Erstmal muss es Finanziert werden. Hoffentlich nicht von Square. Mir reicht es schon völlig aus was au TR geworden ist.

Naja von wem sonst? CD gehört zu Eidos und Eidos ist nunmal im Besitz von SE. Und auf der anderen Seite verweise ich auf den Umstand das der Deus Ex Nachfolger viel besser gelungen ist als das letzte TR. Ich vermute ehrlich gesagt das sich SE gar nicht wirklich einmischt. TR wird schon seit dem dritten Teil auf der PS1 kritisiert. Zu wenig neues, zu schwer etc. Und als dann iwan Uncharted kam verwechselten einige das mit der Zukunft des Action Adventures. Die logische Konsequenz war also..... Und CD machen erst seit der Last Gen Tomb Raider. Davor hatten die mit der Reihe garnix zu tun, haben nur die LoK Franchise entwickelt.
schrieb am

Facebook

Google+