Allgemein: Hacker wollen an den Feiertagen das PSN, Xbox Live, Minecraft und andere Dienste lahmlegen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Allgemein: Hacker wollen an den Feiertagen das PSN, Xbox Live, Minecraft und andere Dienste lahmlegen

Allgemein (Sonstiges) von 4Players
Allgemein (Sonstiges) von 4Players - Bildquelle: 4Players
Wer sich über die Feiertage auf ungestörte Online-Spiele gefreut hat, könnte dabei von unliebsamen Störenfrieden unterbrochen werden: Wie Neowin.net berichtet, planen einige Hacker-Gruppen, an den Weihnachtstagen die Server des PSN, von Xbox Live, Minecraft sowie Steam lahmzulegen. Bereits vergangene Woche sei es durch einen Angriff zu Auszeiten bei Xbox Live gekommen, dessen Hintergründe sich erst später aufklärten. Zunächst hätte sich "Phantom Squad" zum Angriff bekannt, später übernahm "SkidNP" deren Seite, bezichtigte ihre Betreiber der Lüge und beanspruchte den "Erfolg" für sich. SkidNP-Mitglied @Obstructable drohte in einem Gespräch mit dem Technikmagazin gleich ein paar weitere Attacken an, welche Steam und die Minecraft-Server über Weihnachten außer Gefecht setzen sollen. Der Anlass dafür sei neben öffentlicher Aufmerksamkeit auch ein Denkzettel für die Unternehmen, welche zu lasche Sicherheitsmaßnahmen eingerichtet hätten:

"Wir werden sie treffen, weil wir wollen, dass Dienste wie die von ihnen solch eine Art von Attacken [verhindern], damit sie stärker werden. Jeder mit einem 5-Dollar-Booter kann sie in die Knie zwingen, wenn sie die richtige IP besitzen."

Die Gruppe Phantom habe in der vergangenen Woche ähnlich argumentiert: "Ich werde oft gefragt, warum wir das machen. Warum sorgen wir dafür, dass das PSN und Xbox Live offline gehen? Weil Cyber-Security nicht existiert." Auch das lose Hacker-Kollektiv Anonymous gab offenbar einen Twitter-Kommentar dazu ab, dass Sony und Microsoft zu schwachen Schutz vor DDoS-Attacken eingerichtet hätten, falls die Attacken Erfolg haben sollten. Internetunternehmer-Promi Kim Dotcom reihte sich mit folgendem Twitter-Post in die Kritik ein:


 

Quelle: Neowin.net, Twitter

Kommentare

Kuttentroll schrieb am
Was ich eher verstörend finde...ein paar Kiddies wollen das Online zocken 1-2 Tage verhindern und die ersten fordern schon Verstümmlung und Tod!
Einige hier sollten vllt. mit dem Zocken aufhören...tut ihnen sichtlich nicht gut!^^
Kajetan schrieb am
Eniotas hat geschrieben:Typisch Forum. Ein Herr Kajetan und andere Kotzen sich schon mal im Forum aus werfen ihren Geistigen Müll in den Raum und spielen die Moralapostel und Besserwisser. Und was ist am Ende passiert ? Nichts.. Genau Nichts Xbox Live war bei mir keine Sekunde Down. Zeigt nur mal wieder wie ernst man die Beiträge von diesem Herren nehmen sollte. Stammtisch Gelabber ist das mehr nicht.

:lol:
Och Hasi ...
Eniotas schrieb am
Kajetan hat geschrieben:So ... und was tun die großen Anbieter, um die Sicherheit ihrer Infrastruktur zu gewährleisten? Wird Sony diesmal mehr tun als statt einem halt zwei Praktikannten zu beschäftigen? Bei aller berechtigten Kritik an Leuten, die solche simplen Angriffe aus Spass an der Freude veranstalten ... man kann sich sehr gut gerade vor solchen BruteForce-Attacken schützen, wenn man denn a) als Anbieter bereit ist für mehr Sicherheit Geld auszugeben oder b) der Kunde bereit ist entsprechend höhere Preise zu bezahlen. Arschlöcher gibt es immer, aber offene Türen müssen nicht notgedrungen immer offen bleiben.

Typisch Forum. Ein Herr Kajetan und andere Kotzen sich schon mal im Forum aus werfen ihren Geistigen Müll in den Raum und spielen die Moralapostel und Besserwisser. Und was ist am Ende passiert ? Nichts.. Genau Nichts Xbox Live war bei mir keine Sekunde Down. Zeigt nur mal wieder wie ernst man die Beiträge von diesem Herren nehmen sollte. Stammtisch Gelabber ist das mehr nicht.
zmonx schrieb am
Wenn ich auf die Seite gehe, versteh ich nur spanisch... Im wahrsten Sinne.
schrieb am

Facebook

Google+