Allgemein: Monoliths Blood vor Rückkehr? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Monoliths Blood vor Rückkehr?

Blood, das erste Spiel von Monolith Productions, könnte vor einem Comeback stehen. Hinweise darauf hat Game Watcher bei Twitter aufgeschnappt, wo Monolith-Gründer Jason “Jace” Hall ein gemeinsames Bild mit Nick Newhard, dem damaligen Designer und Programmierer von Blood, veröffentlicht hat. In Hintergrund ist auf dem Monitor außerdem eine Grafik aus dem blutigen Voxel-Shooter von 1997 zu sehen.

Es darf also fleißig darüber spekuliert werden, ob oder was die Herren da planen. Das Angebot reicht von einer möglichen Fortsetzung bis zu einer Kickstarter-Kampagne für ein Remake. Was es sein wird, wissen momentan aber vermutlich nur die beiden... 



Quelle: Game Watcher

Kommentare

muecke-the-lietz schrieb am
ICHI- hat geschrieben:Blood war für mich sogar besser als Duke Nukem und Doom.
Wo wir gerade bei Doom sind. Hoffentlich wird ein mögliches Remake eher so wie ein Shadow Warrior
Neu aufgelegt stat Doom 4 oder noch schlimmer wäre so ein Open World Müll.

Bin ja auch Shadow Warrior Fan, tue ich auch immer wieder in dem einen oder anderen Thread kund. Und ja, gerade Lo Wang und Hoji sind einfach ein unglaublich starkes Team und die Kämpfe sind schön flott usw.
Aber leider ist DooM mMn in allen Belangen überlegen, außer dem Humor. Aber das würde eh nicht zu DooM passen. Nichts wäre schlimmer gewesen, als so einen Blödel Retro Humor in DooM zu packen. Gerade das bierernste passt meiner Meinung nach perfekt.
Aber wirklich, gerade die Höllenlevel gehören wohl mit zum Besten, was ich überhaupt je in SP Egoshootern spielen durfte, damals wie heute.
Aber sollte ein Reboot von Blood kommen, dann soll es bitte die eigenen Stärken der Reihe in den Fokus rücken und sich nicht zu sehr an Remakes anderer Shooter Klassiker orientieren. Denn die meisten Shooter damals hatten schon was eigenes und haben sich durchaus von anderen Titeln unterschieden, auch wenn man heute scheinbar alles einfach als Old School Shooter versucht in eine Schublade zu stecken.
ICHI- schrieb am
Blood war für mich sogar besser als Duke Nukem und Doom.
Wo wir gerade bei Doom sind. Hoffentlich wird ein mögliches Remake eher so wie ein Shadow Warrior
Neu aufgelegt stat Doom 4 oder noch schlimmer wäre so ein Open World Müll.
Seppel21 schrieb am
Teil 1 war grandios. Vor allem das Leveldesign war für damalige Verhältnisse herausragend.
Teil 2 war leider ein Reinfall.
stormgamer schrieb am
kann mich an beide teile nur grob erinnern. Waren damals ja ganz nett, aber bis auf die übertriebene morbide gewaltdarstellung und paar skurrile waffen glaube ich mich nicht zu erinnern schlagkräftige charakteristische Eigenmerkmale zu haben (von teil 2 habe ich nur damals ne demo gespielt, fand ich aber ganz schon "gewöhnlich"). Versteht mich nicht falsch, finde es cool, alte totgeglaubte Marken wieder auferstehen zu lassen (hab erst SystemShock gebackt). Aber bei Blood habe ich echt die böse Befürchtung dass es einer dieser "forgettable"-Titel wird
Todesglubsch schrieb am
Einerseits: Ja, gerne.
Andererseits: Warner Bros :(
schrieb am

Facebook

Google+