Allgemein: Gegen Killerspielimage auf Kirchentag - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Das Spiel im Welterklärungszelt

Welche Rolle spielen Spiele auf einem Evangelischen Kirchentag? Müssen sie da überhaupt diskutiert werden? Ja, meinen nicht nur die Veranstalter, sondern auch Thomas Schäfer, Geschäftsführer der Kölner Marketing-Agentur IMC. Er wird im "Welterklärungszelt" in seinem Vortrag "Die Welt als Matrix" für Spielkultur im weitesten Sinne werben:

"Mir liegt sehr viel daran, unsere Branche bei einem solch wichtigen gesellschaftlichen
Ereignis ins rechte Licht zu rücken, und ich freue mich über die große thematische
Offenheit des Evangelischen Kirchentages. Viel zu oft werden wir von den Medien lediglich als 'Killerspielemacher' dargestellt. Mit meiner Rede auf dem Kirchentag hoffe ich zumindest die Gedanken der anwesenden Gäste ein wenig öffnen zu können, und somit stellvertretend für die gesamte deutsche Spielebranche einen offenen Dialog starten zu können."


Der evangelische Kirchentag findet vom 25. bis 29. Mai 2005 in Hannover statt. Neben Schäfer werden sich auch Bildungspolitiker Dr. Konrad Schily (Gründer der Privatuniversität Witten-Herdecke) und Theologe Prof. Dr. Ralf Miggelbrink (Katholischer Dogmatiker an der Universität Duisburg-Essen) zum Thema äußern.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+