Allgemein: Schwarzenegger unterliegt vor Gericht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Gericht stoppt Schwarzeneggers Gesetz

Der Gouverneur von Kalifornien, Arnold Schwarzenegger, beweist zur Zeit wahrlich kein glückliches Händchen, was seine Entscheidungen betrifft. Gestern musste er auch noch  eine Niederlage vor Gericht einstecken, weil das von ihm vor einigen Monaten unterzeichnete Gesetz zum Schutz der Jugend vor Gewaltspielen nicht wie geplant am 1. Januar in Kraft treten wird. Das US-Bezirksgericht des nördlichen Bezirks von Kalifornien entschied nämlich, dass das Gesetz gegen die Verfassung verstoße, weil Videospiele in der amerikanischen Verfassung ebenfalls von der Meinungsfreiheit gedeckt seien. Sie genießen damit grundsätzlich denselben Schutz wie Bücher, Filme, Fernsehen oder Zeitungen. In den letzten Jahren hatten Gerichte in verschiedenen US-Bundesstaaten entsprechende Gesetze  gestoppt, zuletzt vor einigen Wochen in Illinois (wir berichteten), wo das Verbot ebenfalls aufgehoben wurde. US-Branchenverbände, die gegen das Gesetz geklagt hatten, zeigten sich erleichtert über die Entscheidung; von Schwarzenegger gab es bislang noch keine offizielle Reaktion. 

Quelle: GameSpot

Kommentare

wod-zottel schrieb am
Da Bomben die Amis alles wech was auch nur im entferntesten an Terror aussieht, auch wenn kleine Kinder darunter sind und die jammern über ein Gesetz gegen Spiele?!?! Die ham wirklich ein komische einstellung oder anderst gesagt, \"eine an der Waffel die penner!!!\"
Pingu2002 schrieb am
Ich wette da würden einige Gutmenschen plötzlich den Schwanz einziehen...
Spätestens bei diesem Nachsatz müßte auch dem letzten Deppen klargeworden sein, daß er lediglich die Doppelmoral und Scheinheiligkeit der meisten Zeitgenossen anprangert...aber bitte...wie war das nochmal: \"die, die am lautesten schreien, ...\"
Frohe Weihnachten
dan2k schrieb am
@Evin
Wenn ich jetzt schreib schei** auf die 3. Welt das passt dir dann auch nicht. (Bitte nicht ernst nehmen)
Was passt dir überhaupt?
Du weist ja wie ich privat Lebe und wie ich Einkaufe. Ich pass schon auf was in meinen Einkaufswagen wandert.(unser großer Kaffeeröster ist so ein schwarzes schaf)
Wünsch euch allen nun ein Frohes Fest.
Idun schrieb am
Über Amerika mag ich eigentlich gar nichts schreiben, für mich sind die eh ein wenig bekloppt ok, eigentlich ist es nur Einer, der nicht ganz dicht ist, aber die ganze Nation in keinem guten Licht da stehen läßt.
Ist schon paradox, auf der einen Seite wird die Meinungsfreiheit so groß geschrieben, auf der anderen Seite werden die Persönlichkeitsrechte mit Füßen getreten.
MfG Idun
Zierfish schrieb am
naja, aber das is ja noch nicht richtig dekadent!
richtig heftig wirds erst, wenn du siehst was am Viktualienmarkt in München abgeht!
Die bekommen JEDEN TAG frische Ware! Und die Ware vom letzten Tag, EGAL wie gut sie noch aussieht, kommt einfach auf den Müll! DAS ist dekadent!
schrieb am

Facebook

Google+