Vivendi Games: Fit dank WoW - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Vivendi: Fit dank WoW

Bei Vivendi Games kann man sich weiter über steigende Umsätze freuen: Im dritten Quartal des Jahres konnte man Einnahmen in der Höhe von 216 Mio. Euro verbuchen - 18,7 Prozent mehr als im gleichen Quartal des Vorjahres. Der Gesamtumsatz in den ersten drei Quartalen betrug 716 Mio. Euro, was gar einer fast 50-prozentigen Steigerung gegenüber 2006 entspricht.

Die Spielesparte des Medienkonzerns profitierte vor allem von zwei Faktoren: Den guten initialen Verkäufen von World in Conflict sowie dem anhaltend hohen Absatz von World of Warcraft . Dessen Add-on Burning Crusade im vergangenen Quartal endlich auch in China veröffentlicht wurde und dort den einen oder anderen neuen Käufer angelockt haben dürfte.

Insgesamt hat das MMORPG derzeit nämlich schon mehr als 9,3 Mio. aktive Spieler - angesichts der anstehenden Veröffentlichung der zweiten Erweiterung dürfte die 10-Millionenmarke sich also in Reichweite befinden.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Eric! schrieb am
wow hatt sowieso schon immer ne üble grafik ;P und das die gut umsätze machen war auch nie ne frage mit soviel junky kiddies geht das schon ;P
Eisregen121 schrieb am
Du, so viel um ist da garnicht von der Power her.
Die WoW grafik darzustellen geht easy. Vorallem auf minnimum, keine frage.
Aber WoW auf max zu geniesen ? Absolut ruckelfrei ?
Jo, da drafste genauso 1,5-20GB ram haben. Gute leitung, und einen nicht ganz lahmen CPU. Und eine 6800. der unterschied damals von 5900Ulta zur 6800 Ultra war bei WoW noch mal ganz enorm. Klar heute mit der 8800 wohl kein thema mehr.
Guildwars ist deutlich besser optimiert. Das läuft auch auf sehr schlechten rechnern ohne spezielle grafikkarte (sogar mit On board karten von intel) in sehr ansehnlicher grafik.
Aber ganz ehrlich ? ich will doch keine chinesen in HDRO lol, bzw. mir ist es doch egal wer spielt, hauptsache ich und meine kumpels können es geniesen.
HDR gefiehl mir in der beta z.B. überhaupt nicht. Aber es hat sich viel getan. Und als Buch 11 raus kam, haben wir uns entschieden es noch einmal genauer an zu sehen. Und siehe da, als ob es ein ganz anderes spiel ist. Es sollten sich echt mal mehr leute das noch einmal genauer ansehen. Vorallem wenn man mal aus dem Tutorial drausen ist (lvl 5-6).
Klar in HDRO kannst du schlecht leveln durch killen. Aber wen juckts ?
Die quests sind schön, man findet viele liebevollen details aus buch und film. Kleinigkeiten nur, sicher, aber gerade die machen es so stimmungsvoll.
Und die geschichten erzählung ist genial. Da ist es wow weit vorraus, mit den zwischen sequensen, dem erzähler usw...
Ob es auch lange gut ist, weiß ich nicht. Aber die 25 euro für einen monat spielen incl. spiel sind auf jeden fall schon lange wieder drin, wenn ich es mit anderen spielen und deren spielzeit vergleiche. Und nirgends gibt es schönere nadelbäume als in HDRO und das in einem Online spiel. Sehr ungewöhnlich.
Jeffrey der Welten schrieb am
Aber HDRO loft in CHina auf kein PC.. den das kann sich keiner nen highend kaufen bei 40 ? Monat gehalt XD
Eisregen121 schrieb am
Das ist schön, bin gespannt wieviele spieler sie auf dauer haben werden nach dem letzten patch..
Blizzard hat schon viel kaputt gepatcht, (aber auch gutes gemacht), aber alle elite mops auf der alten welt in normale mobs zu machen ?
Der komplette tempel im hinterland, gamarita, selbst bosse.
Ich konnte es gestern garnicht glauben als meine freundin mir das zeigte (sie spielt noch aktiv ich nicht mehr).
Dazu mehr ep für quests damit man schneller 60 erreicht. Klar für die leute die ihren 20 char auf 70 bringen wollen eine nette idee, aber alle die neu rein kommen, rasen etz durch, lernen kein teamplay, und bekommen in der scherbenwelt dann richtig eines auf die mütze.
Aber auch so waren noch etliche dinge dabei wo ich den kopf geschüttelt hab.
Da bleib ich derzeit lieber in HDRO, mach ein lagerfeuer, lass meine barden kumpels ein paar lieder spielen, bei denen die anderen erraten was es ist, lachen zusammen, haben einen funktionierenden super voicechat im spiel.
Alleine schon wegen der liebe zum detail, und den tollen Kleinigkeiten, auch wenn das spiel noch mehr macken als wow hat. In punkte atmo ist es aber weit vorraus.
schrieb am

Facebook

Google+