Xbox 360: Erste Verkaufszahlen aus Japan - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005
Jetzt kaufen ab 177,99€ bei

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox 360: erste Verkaufszahlen aus Japan

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
In Anlehnung an eine Meldung des japanischen Magazins Famitsu veröffentlicht Worthplaying die ersten Verkaufszahlen der Xbox 360 in Japan nach dem Start-Wochenende. Demnach haben sich lediglich 39% der insgesamt 159.000 Geräte verkauft, was etwa 62.000 abgesetzten Konsolen innerhalb von zwei Tagen entspricht. Zum Vergleich: Die erste Xbox verkaufte sich im Land der aufgehenden Sonne innerhalb der ersten drei Tage 123.000 Mal. Das hat sich Microsoft sicher anders vorgestellt... Ein Grund für die mangelnde Nachfrage erklären sich viele Analysten aus dem geschrumpften Launch-Lineup, das von ursprünglich zwölf angekündigten Titeln gerade sechs bieten konnte. Auch die Verschiebung des Beat'em Ups Dead or Alive 4 wird in diesem Zusammenhang als Grund für die Zurückhaltung der Japaner genannt. 

Xbox 360
ab 177,99€ bei

Kommentare

Balmung schrieb am
Wie schon so oft gesagt wurde, Konsolen verkaufen sich vorallem wegen den Spielen und da sieht es ob ihr es glauben wollt oder nicht für die XBox360 wesentlich besser aus als für die XBox. Oder glaubt hier Jemand ernsthaft jRPGs vom Final Fantasy Erfinder verkaufen sich in Japan nicht?
Seth666 schrieb am
Japaner kaufen einfach patriotisch.
Japaner haben ja auch die großen Konsolenhersteller im eigenen Land. Warum so weit schweifen wenn die Lösung liegt so nah.
MfG
purchaser schrieb am
MediaCreate wartet sogar mit noch schwächeren Zahlen auf. Demnach wurden in den ersten zwei Tagen 41.817 Xbox 360 verkauft, was einer Durchverkaufsrate von 28% entspricht.
johndoe-freename-2320 schrieb am
m$ hat anscheinend generell zu spät die kits rausgegeben, sonst hätten wir jetzt nicht solch verkackte spiele zum start.Ich finde man merkt es den meisten spielen an, dass sie mehr entwicklungszeit benötigt hätten.
Die japaner, die sich damals ne xbox geholt haben werden sich sowieso keine 360 holen, da sie extrem enttäuscht wurden mit der ersten box.Da sparen sie doch lieber das geld und warten 3-4 monate um sich dann ne ps3 zu holen, auf der ja bekanntlich re5 auch erscheinen wird.
mistertwister schrieb am
@hotohori
das liegt nahe bei 6 launchtiteln. aber bis resi5 erscheint, gibts die ps3 glaub ich auch schon zu kaufen. ich denke ms wird nicht mehr und nicht weniger boxen absetzen als in der vorigen generation.
aber vieleicht ist man unter japanern einfach uncool wenn man ne box hat...und wenn de dann keine playsi zum ausgleich hast, wirste aufm schulhof verprügelt.
schrieb am

Facebook

Google+