Sony Interactive Entertainment: Die GC-Pressekonferenz - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Sony

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Sony Interactive Entertainment
Ab 53.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sony: Die GC-Pressekonferenz

Sony Interactive Entertainment (Unternehmen) von Sony
Sony Interactive Entertainment (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony

Auf der E3 wussten die drei Großen, Nintendo, Microsoft und Sony, nur zu enttäuschen - in Leipzig nimmt zumindest Sony neuen Anlauf, um dem europäischen Publikum sein Dreigespann aus PSP, PS2 und PS3 schmackhaft zu machen. Weil Nintendo nicht einmal nach Leipzig reist und Microsoft auf eine Pressekonferenz verzichtet, liegt es heute Abend deshalb allein an Sony, diesen spielepolitischen Elfmeter auch zu verwandeln. Immerhin sollen sowohl Heavy Rain als auch inFamous auf der Messe der Presse vorgestellt werden... In wenigen Minuten beginnt die Pressekonferenz; wir sind live vor Ort und halten die wichtigsten Stichpunkte für euch fest.

17:00 Uhr - David Reeves betritt die Bühne. Wir sind gespannt: Welche Asse hat Sonys Europa-Präsident im Ärmel?

Nach dem Motto "Wer zuletzt lacht, lacht am besten" versucht Reeves einen starken zukünftigen Auftritt seines Unternehmens anzukündigen...

Einige Spiele werden heute das erste Mal öffentlich gezeigt, einige davon wiederum zuerst in Europa veröffentlicht werden.

Zunächst geht es um Sonys Kleinste, die PSP. Laut Reeves konnte der Hersteller bislang 41 Mio. Handhelds absetzen.

Jetzt bestätigt Reeves Gerüchte, die schon seit Längerem in Umlauf waren: Sony wird eine neue Version der PSP veröffentlichen. U.a. enthält die PSP 3000 einen verbesserten Bildschirm, eine bessere Farbdarstellung sowie ein eingebautes Mikrofon, mit dem man in einer WiFi-Umgebung z.B. Anrufe tätigen kann. Außerdem sollen Anwendungen wie der Go!Messenger  Spracheingabe nutzen.

Das neue Modell wird zuerst in europäischen Läden erhältlich sein - am 15. Oktober zum Preis von 199 Euro. Acht verschiedene Software- bzw. Spiele-Bundles will Sony zum Start des neuen Geräts anbieten. Die bisherige Slim-Version soll von diesem Zeitpunkt an für 169 Euro erhältlich sein.

17:15 - Reeves  geht zur PS3 über, von der Sony bisher 14 Mio. Exemplare an den Mann bzw. die Frau bringen konnte.

Neben der 80GB-Variante, die in wenigen Wochen auf den Markt kommt, erscheint am 31. Oktober eine 160GB-Version zum Preis von 449 Euro. Darin inbegriffen ist ein Gutschein über 70 Euro, die in Download-Inhalte des PlayStation-Netzwerks investiert werden können.

Weiterhin veröffentlicht Sony Ende des Jahres eine kabellose Bluetooth-Tastatur, die an jeden PS3-Controller angeschlossen werden kann. Die große Besonderheit: Das Keyboard enthält auch ein Touchpad, ähnlich denen von Laptops.

Noch mehr Ankündigungen: Über den neuen kostenlosen Vidzone-Onlinedienst könnt ihr in Zukunft Musik und Filme aus einer Online-Bibliothek auf eure PS3 streamen. Den Service könnt ihr außerdem per PSP und Handy abrufen. Starten sollen die Vidzone-Streams Anfang des kommenden Jahres - ab dem 3. Quartal 2009 könnt ihr die Inhalte zum dauerhaften Ansehen/-hören dann auch herunterladen.

17:28 - Reeves wendet sich den Spielen zu...

Zunächst geht es um SingStar, Vol. 3, in dem ihr u.a. Michael Jackson nachahmt. Weiterhin kündigt Reeves eine Disney-Edition für PS2 an - für alle, die schon immer die Melodien aus dem König der Löwen oder dem Dschungelbuch nachträllern wollten.

"EyePet - Your Virtual Pet" steht auf der Leinwand geschrieben...

Entwickelt wird das Spiel in London... offenbar kann man hier mit dreidimensionalen Tieren ähnlich wie in Nintendogs interagieren, zumindest erinnert das Video an die Kameratechnik aus The Eye of Judgment .

17: 34 - Reeves spricht über Heavy Rain!

David Page, der Präsident von Quantic Dream, betritt die Bühne.

Schwerpunkt bei der Entwicklung des Fahrenheit-Nachfolgers waren menschliche Emotionen.

Heavy Rain soll ein Spiel für Erwachsene werden, in dem Emotionen und Story im Vordergrund stehen. Jede Entscheidung des Spielers soll Konsequenzen haben. Bilder aus dem Spiel sind leider noch nicht zu sehen.

Jetzt flimmern zum ersten Mal Spielszenen über die Leinwand.

Man sieht heftige Regenfälle, die Stimmung ist düster, bedrückend. Eine Frau geht die Treppe ihres Hauses hinauf... plötzlich wird sie von einem Angreifer attackiert und muss sich in einer langen Sequenz mit Quick-Time-Reactions zur Wehr setzen. Anschließend ist das Video zu Ende - und erntet begeisterten Applaus.

17:40 - Reeves kehrt kurz zurück auf die Bühne, jongliert Zahlen, anschließend betritt Sonys deutscher Marketingleiter Uwe Bassendowski die Bühne - und jongliert munter weiter.

Das war's. Der entscheidende Teil von Sonys Vorstellung ist damit beendet.


Kommentare

Mironator schrieb am
Naja. Immerhin habe ich da auch nochmal indirekt die Bestätigung, dass vgchartz.com doch ziemlich genau ist.
Pennywise schrieb am
JoKer313 hat geschrieben:
Shinoo hat geschrieben:
JoKer313 hat geschrieben: merkst du nicht das dir die realität aus den händen gleitet?
Komisch
Du sagst Sony laufen die Kunden weg weil sie auf der unbedeutenden Games Convention wenig zeigen wobei mit Heavy Rain eine Perle dabei ist.
Komisch dann dürften Nintendo und Microsoft ja garkeine Kunden mehr haben weil sie GARNIX vorgestellt haben.
Und jetzt lauf Daddy wartet auf dich.
Heavy Rain war davor schon längst angekündigt.... Und wo sind die Neuerungen?! Die Dinge mit denen man die Leute aus ihrem Keller hervolockt? NIX NENTJE NOTHING. Und Sony kündigte an etwas großes zu präsentieren, aber Heavy Rain ist nichts neues. Wir wussten schon dass es kommt. Man sollte einfach nicht den Mund soweit aufreißen, wenn man nichts dahinter hat und das hat Sony in letzter Zeit zu oft. Sony hat einfach an Glaubwürdigkeit verloren, nicht nur bei mir.
Das haben alle 3 , jeder von ihnen hat die Fans enttäuscht manche mehr manche weniger und das ist nicht nur auf die E3 bezogen.
Den Rest hat Straightjacket schon erwähnt.
straightjacket schrieb am
JoKer313 hat geschrieben: Heavy Rain war davor schon längst angekündigt.... Und wo sind die Neuerungen?! Die Dinge mit denen man die Leute aus ihrem Keller hervolockt? NIX NENTJE NOTHING. Und Sony kündigte an etwas großes zu präsentieren, aber Heavy Rain ist nichts neues. Wir wussten schon dass es kommt.
Zumindest das zu Heavy Rain gezeigte Material (Gameplay Trailer) war zum ersten mal auf der GC zu sehen. War sozusagen ?Weltpremiere?.
Das Sony in der jüngsten Vergangenheit massive Fehler gemacht hat, steht außer Frage.
Das das aber auch nicht so weiter gehen kann, scheinen Sie aber langsam gemerkt zu haben.
Ich will hier weiß Gott für keinen der Drei Konsolenhersteller Partei ergreifen. Das machen andere viel besser.^^
Allerdings muss man Sony anrechnen, das Sie die einzigen sind, die der GC zumindest etwas Aufmerksamkeit widmen. Was MS und vor allem Nintendo in Leipzig ?durchziehen? wurde ja schon genug breitgetrampelt und benötigt keine weitere Erwähnung meinerseits.
JoKer313 schrieb am
Shinoo hat geschrieben:
JoKer313 hat geschrieben:
Shinoo hat geschrieben:Merkst du es nicht mal selbst das du dich so verdammt lächerlich machst.
merkst du nicht das dir die realität aus den händen gleitet?
Komisch
Du sagst Sony laufen die Kunden weg weil sie auf der unbedeutenden Games Convention wenig zeigen wobei mit Heavy Rain eine Perle dabei ist.
Komisch dann dürften Nintendo und Microsoft ja garkeine Kunden mehr haben weil sie GARNIX vorgestellt haben.
Und jetzt lauf Daddy wartet auf dich.
Heavy Rain war davor schon längst angekündigt.... Und wo sind die Neuerungen?! Die Dinge mit denen man die Leute aus ihrem Keller hervolockt? NIX NENTJE NOTHING. Und Sony kündigte an etwas großes zu präsentieren, aber Heavy Rain ist nichts neues. Wir wussten schon dass es kommt. Man sollte einfach nicht den Mund soweit aufreißen, wenn man nichts dahinter hat und das hat Sony in letzter Zeit zu oft. Sony hat einfach an Glaubwürdigkeit verloren, nicht nur bei mir.
Pennywise schrieb am
JoKer313 hat geschrieben:
Shinoo hat geschrieben:
JoKer313 hat geschrieben: ein beispiel warum sony kunden weglaufen :P
Merkst du es nicht mal selbst das du dich so verdammt lächerlich machst.
merkst du nicht das dir die realität aus den händen gleitet?
Komisch
Du sagst Sony laufen die Kunden weg weil sie auf der unbedeutenden Games Convention wenig zeigen wobei mit Heavy Rain eine Perle dabei ist.
Komisch dann dürften Nintendo und Microsoft ja garkeine Kunden mehr haben weil sie GARNIX vorgestellt haben.
Und jetzt lauf Daddy wartet auf dich.
schrieb am

Facebook

Google+