Sony Interactive Entertainment: Profitables Geschäftsquartal - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Sony

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sony: Profitables Geschäftsquartal

Sony Interactive Entertainment (Unternehmen) von Sony
Sony Interactive Entertainment (Unternehmen) von Sony - Bildquelle: Sony
Nachdem Nintendo und Microsoft bereits ihre jüngsten Quartalszahlen veröffentlicht haben, zieht jetzt auch Sony nach und gewährt einen Einblick in die aktuelle Geschäftsbilanz.

Die sieht recht positiv aus, konnte der Zeitraum vom Juli bis Ende September dabei schließlich mit einem Gewinn in Höhe von 31,1 Mrd. Yen (ca. 375 Mio. Dollar) abgeschlossen werden. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr stand am Ende des Quartals ein Minus von 26,3 Mrd. Yen in der Bilanz. Der Gesamtumsatz stieg um 4,3 Prozent auf 1,73 Billionen Yen.

Die Sparte Networked Products & Services, zu der neben der Vaio-Gruppe auch die PlayStation-Division gehört. wurde lobend hervorgehoben und steuerte 85 Mio. Dollar zum Gewinn bei. Der PC-Absatz sei um 60 Prozent gestiegen, auch seien 3,5 Mio. PS3s ausgeliefert worden - neun Prozent mehr als im zweiten Geschäftsquartal des Vorjahres. Wenig positiv war hingegen das Abschneiden der PSP - mit 1,5 Mio. Einheiten wurde nur noch die Hälfte der Vorjahresmarke erreicht. Der Handheld verkaufte sich damit schlechter als die PS2: Der Oldie wurde immerhin noch 1,6 Mio. Mal ausgeliefert.

Kommentare

KnuP schrieb am
Nu freilich,Sony als Gewinner weil sie mal wieder ein wenig Gewinn machen während MS von Rekordquartal zu Rekordquartal hangelt (sowohl als Gesamtkonzern als auch die Konsolen- und Entertainmentsparte einzeln gesehen).....
poolkenny schrieb am
hm....wieso hat Sony das Nachsehen gegenüber MS?
3,5 Mio verkaufte PS3 gegenüber 2,8 Mio verkaufte XB360?
die Runde geht an Sony...
Baralin schrieb am
Sid6581 hat geschrieben:Naja, ggü. Microsoft steht Sony ja eher schlecht da. Alleine das Marketing-Budget für Kinect würde Sonys Gewinne komplett auffressen. Sieht man ja auch daran, dass für Move kaum Werbung gemacht wird. Aber immerhin geht es wieder bergauf, ist ja gut für den Markt, wenn es den drei großen Herstellern an sich gut geht.
Kann man auch genau anders rum sehen:
Sony verkauft Move sowieso und braucht keine Werbung. Kinect verkauft sich nur, weil M$ Werbung macht...
Und nun? Sind wir mit unseren Rhesen so weit wie vorher... ^^
Xris schrieb am
REF hat geschrieben:bzw. bald die PS4!!!
Deine Signatur hast du weil...?
Topic:
Sony hat einige neue Franchises (so viele wie noch auf keiner Playstation zuvor in so kurzer Zeit) aus dem Boden gestampft. Trotz der - im Vergleich zu Halo und Konsorten - eher niedrigen VKZ denke ich, das dies am Ende der richtige Weg sein wird. Nintendo hats Jahre lang vorgemacht und das Konzept bewehrt sich bis heute. Ich hoffe allerdings das Sony sich nicht darauf ausruht, sondern mit jeder Gen auch neue Marken einführt.
REF schrieb am
Mehr geile Exklusivspiele für die PS3! :)...bzw. bald die PS4!!!
schrieb am

Facebook

Google+