Capcom: Weitere Remaster alter Marken und Spiele denkbar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Capcom

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Capcom denkt über weitere Remaster nach

Capcom (Unternehmen) von Capcom
Capcom (Unternehmen) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Nach dem großen Erfolg des Resident Evil Remasters hat man bei Capcom offenbar Blut geleckt: Die Rückkehr von Resident Evil: Zero ist für Anfang 2016 schon fest eingeplant und auch für eine Neuauflage von Resident Evil 2 gab es von der Führungsetage des japanischen Publishers offenbar grünes Licht. Auch Devil May Cry 4 und DMC: Devil May Cry wurden bekanntlich für Xbox One und PS4 neu aufgelegt.

Doch das könnte erst der Anfang gewesen sein, denn im Gespräch mit MCV stellt Capcoms Marketing Director Antoine Molant bereits in Aussicht, dass man vermutlich in Zukunft noch stärker in der Mottenkiste wühlen wird, um alte Spiele und Marken neu aufzulegen. Hier denkt man schnell an Onimusha oder Dino Crisis - schon alleine deshalb, weil sie mechanisch viele Gemeinsamkeiten mit den früheren Resident-Evil-Titeln aufweisen, aber auch Umsetzungen von späteren Episoden der Reihe auf Xbox One und PS4 scheinen im Bereich des Möglichen zu sein, hatte man Resident Evil 4 und Resident Evil: Code Veronica doch bereits kleine HD-Upgrades auf Xbox 360 und PS3 spendiert.

"Ich kann zu unseren unangekündigten Projekten nichts sagen", so Molant. "Aber so ein Erfolg wie RE HD lässt uns offensichtlich den Blick darauf richten, in Zukunft weitere mögliche Neuauflagen ins Auge zu fassen. Ich möchte aber betonen, dass der kommerzielle Erfolg nicht die treibende Kraft dahinter ist. Wir haben z.B. Devil May Cry 4 und DmC: Devily May Cry kurz hintereinander veröffentlicht und sind sehr froh damit, wie sich beide schlagen".


Quelle: MCV

Kommentare

Sauroid schrieb am
Guten Tag alle zusammen,
was würde ich nicht alles für die Wiederkehr von Dino Crisis geben? Mein Traum wäre ein vernünftiges Remake, vielleicht sogar Reboot und dann ein gescheiter Nachfolger, einer der diesen Namen auch verdient. Dino Crisis 3 war ja nicht unbedingt schlecht, auch wenn es mich damals völlig abgestoßen hat, aber als ein geständiges Spiel hätte es sich vermutlich sogar besser verkauft, es ist dasselbe wie mit Jurassic Park 3, der dritte Film ist keinesfalls schlecht, die Animatronik- und CGI-Modelle waren keinesfalls schlecht, stellenweise sah es sogar besser als der jetzige Nachfolger Jurassic World aus, jedoch war die Geschichte sehr flach und die Tötung des Tyrannosaurus hat den Film endgültig das Genick gebrochen und den Spinosaurus in Ungnade fallen lassen, deshalb ist bei heutigen Umfragen der Indominus Rex, der Hybride, weitaus beliebter als der Spinosaurus und der I.Rex wurde im Vorfeld verteufelt.
Ich muss gestehen, dass ich den Ableger auf der PS2, Dino Stalker, nie gespielt habe, da ich keinen ?Waffenkontroller? besaß und meiner Mutter damals abgeraten wurde, das Spiel mit einem Kontroller zu spielen, aber hier wurde die Geschichte etwas weitergeführt und um einen Charakter bereichert. Nun konnte man all das in einem wirklichen Nachfolger mit einfließen lassen, mich interessiert bis heute, ob Regina ihr Versprechen einlösen und Dylan sowie Paula retten wird. Das Interesse an einem neuen Dino Crisis Teil ist gestiegen, nicht nur unter den Fans, auch bei den Verantwortlichen, der damalige Schöpfer Shinji Mikami hätte sogar Interesse an einem neuen Teil und hätte dafür Ideen, leider arbeitet er nicht mehr für Capcom. Aber die zurzeit stattfindende Dinomani, selbst Turok wird wiederaufleben und Jurassic Park 5 bzw. Jurassic World 2 wird am 07. Juni 2018 in den deutschen Kinos anlaufen und die neue Trilogie, die sehr erfolgreich begonnen hat, fortführen.
Ich denke, die Zeichen stehen günstiger denn je und es wäre schade,...
Phayne schrieb am
Dino Crisis 1/2 bitte, danke. Nur nicht diese grausigen Spacedinos aus Teil 3.
Das Unterwasserlevel aus dem zweiten Teil mit aktueller Grafik wäre schon verdammt cool.
Alter Sack schrieb am
Bedameister hat geschrieben:
Alter Sack hat geschrieben:
Bedameister hat geschrieben: Gibt es doch quasi schon. Ich bin mir sicher Capcom wird das Spiel nicht noch ein drittes mal verwursten :D
Wo gibts das denn oder meinst du dieses Online-Koop-Pseudo-RPG
Soweit ich mich erinner ist DD Online ein stark erweitertes Remake vom Original Dragons Dogma.
Eine der Stärken von DD war das Vasallensystem. Ich weiß nicht wie sie das in ein Online-Koop packen wollen. Außerdem ist ja noch nicht wirklich klar ob das in Europa erscheint.
DitDit schrieb am
remasters? ne brauch ich nicht. totaler schwachfug und geldmacherrei. vor allem bei uraltspielen. andere entwickler verschenken diese oder legen die als bonus bei bei neueren titeln oder special editions.
remakes? sehr gerne. immer her damit. vor allem die ganzen alten klassiker zeitgemäß steuertechnisch und grafisch umgesetzt. da sag ich nicht nein
Nochmal als beispiel:
Dino Crisis oder Resident Evil 2 oder Devil May Cry als remake neu aufgesetzt? na immer her damit!!!
Resident Evil 4 HD das es schon als rerelease für Xbox360 und ps3 und dann nochmal als rerelease für PC gab nochmal als rerelease rausbringen für ps4 xboxone etc. da kann ich darauf verzichten
schrieb am

Facebook

Google+