Lionhead Studios: Bevorstehende Übernahme? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Lionhead: Bevorstehende Übernahme?

Lionhead Studios (Unternehmen) von
Lionhead Studios (Unternehmen) von
Wie das britische Branchenmagazin MCV berichtet, könnte Peter Molyneux' Entwicklerstudio Lionhead vielleicht bald eine Übernahme durch John Riccitellos Elevation & Partners bevorstehen. Die Investment-Firma des ehemaligen EA-Chefs, die erst vor kurzem die Verschmelzung der Pandemic Studios mit BioWare in die Wege leitete (wir berichteten), sei jedenfalls weiter auf Einkaufstour und verfüge über eine geschätzte Kriegskasse von zwei Milliarden Dollar (ca. 1,7 Milliarden Euro). Im Vergleich zum 300 Millionen Dollar schweren BioWare/Pandemic-Deal wird der Marktwert von Lionhead hingegen nur auf zwischen 50 und 80 Millionen Pfund (etwa 75-120 Millionen Euro) geschätzt - fast schon ein Schnäppchen...

Kommentare

Haimon schrieb am
Wenn Peter es nicht gefällt steigt er bei Lionhead aus und gründet wieder eine neue Firma, wie damals bei Bullfrog. Investoren sollte er eigendlich relativ schnell finden
Dr. Roboto schrieb am
Sadira hat geschrieben:lionhead darf nicht gekauft werden
die leute um peter molineux haben sind doch extra alle aus ihren großen firmen raus, grade weil sie unabhängig sein wollen und kein 20en aufguss irgendeines dummen mainstream games zu machen.
immer wieder das gleiche, soviele top game designer
steigen aus, um wieder eigene ideen verwirklichen zu können, und wenn sie dann wieder erfolgreich sind, werden sie wieder vom großen geschluckt

Black and White 1+2
Fable + Lost Chapters + geplantes Fable 2
Movies wird auch noch einen Nachfolger bekommen...
Imho wird Molyneux sowieso überschätzt.
Sadira schrieb am
lionhead darf nicht gekauft werden
die leute um peter molineux haben sind doch extra alle aus ihren großen firmen raus, grade weil sie unabhängig sein wollen und kein 20en aufguss irgendeines dummen mainstream games zu machen.
immer wieder das gleiche, soviele top game designer
steigen aus, um wieder eigene ideen verwirklichen zu können, und wenn sie dann wieder erfolgreich sind, werden sie wieder vom großen geschluckt
Dr. Roboto schrieb am
4P|Jens hat geschrieben:hm, ea-vergleich... ok, hab einen: wenn man bei lionhead die ersten fünf sowie den letzten buchstaben weglässt, steht da ea - und jetzt her mit dem comic :lol:

Spielverderber. ;)
Bild
4P|Jens schrieb am
Dr. Roboto hat geschrieben:*die Sekunden bis zum ersten EA-Vergleich zähl*
Spätestens dann poste ich auch einen passenden Comicstrip. :mrgreen:

hm, ea-vergleich... ok, hab einen: wenn man bei lionhead die ersten fünf sowie den letzten buchstaben weglässt, steht da ea - und jetzt her mit dem comic :lol:
schrieb am

Facebook

Google+