Midway: Knapp bei Kasse? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Midway knapp bei Kasse?

Vor ein paar Tagen hatte sich Midway bei National Amusement insgesamt knapp 40 Mio. Dollar geborgt - nachdem man sich bereits im März 90 Mio. Dollar geliehen hatte. Das, so Varietys Spieleblog, deute auf die prekäre Lage beim Publisher hin, der schon seit geraumer Zeit nur rote Zahlen schreibt.

Bezeichnend sei, wofür man das Geld benötigt - ohne die Geldspritze könnte sich Midway wohl nicht die Fertigung der Spiele leisten, die noch in diesem Jahr erscheinen sollen. Am Ende des vorherigen Geschäftsquartals habe das Unternehmen noch 14,6 Mio. Dollar an flüssigen Geldmitteln gehabt - angesichts des Deals mit National Amusements könne man davon ausgehen, dass die verbliebenen finanziellen Reserven deutlich aufgebraucht wurden.

Sehr viel werde nun davon abhängen, wie sich TNA iMPACT! , Blitz: The League II und Mortal Kombat vs. DC Universe verkaufen werden. Aber selbst wenn das Trio sowie die 2009 erscheinenden The Wheelman und This is Vegas gut laufen sollten, sei es noch ein langer Weg für Midway zurück zu einer langfristigen Profitabilität.

Unklar sei auch, was die Familie des Viacom-Mäzens Sumner Redstone mit dem defizitären Unternehmen vorhat. Die hält nämlich 90 Prozent der Anteile am Publisher und hat dort das Sagen. Der Medienmogul hat nicht rein zufälligerweise auch bei National Amusement, einer Kinokette, die Hände im Spiel.

Kommentare

mat81 schrieb am
Also ich freu mich wahnsinnig auf den neuen Mortal Kombat VS DC Universe und hoffe, dass Midway damit aus den roten Zahlen kommt und gut nachlegt. :)
Xris schrieb am
Hardwarekiller hat geschrieben:Früher gab es ein paar schöne Arcade Titel von Midway.... :roll:
Ja, die gab es "früher" auch von EA, um genau zu sein sogar die besten :)
@Punisher256
Need for Speed und Fifa waren auch mal AAA Games...
Mit anderen Worten - nehme mir mal die Freiheit für mich zu übersetzten was ihr mir sagen wolltet - da Midway euch ja früher immer das Köpfchen getätschelt hat, ist es entschuldbar das sie euch heute - im wahrsten Sinne der Wortes - in den "Arsch" treten?
Punisher256 schrieb am
NSoldat hat geschrieben:Wenn ich mir die Titel so anschaue würde mir ein Bankrott von Midway auch garnicht leid tuen, wieder ein bisel weniger Casual games auf dem Markt.
warum?? UT 3 ,Mortal Kombat usw. alles geile games :wink:
schrieb am

Facebook

Google+