PlayStation 3: Weitere HD-Remakes geplant - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006
Jetzt kaufen ab 229,90€ bei

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PS3: Weitere HD-Remakes geplant

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Den ersten beiden Auftritten des Kriegsgottes hatte Sony bereits ein HD-Facelifting spendiert in Form der God of War Collection , auf der E3 kündigte der Hersteller nun auch auch noch die Sly Collection  an, welche die drei auf der PS2 veröffentlichten Vertreter der Serie umfasst.

Das bisherige Feedback der Kunden sei äußerst positiv gewesen, so Shuhei Yoshida gegenüber IGN. Der Chef der Sony WorldWide Studios bestätigte dabei, dass es durchaus Pläne für weitere HD-Remakes gibt. Man denke stets darüber nach, wie man die PS2-Bibliothek PS3-Nutzern nahebringen kann, sinniert er die in den ersten Modellen vorhandene Abwärtskompatibilität ignorierend weiter.

Wahrscheinliche Kandidaten für einen PS3-Abstecher dürften ICO und Shadow of the Colossus sein. Vor einigen Wochen hatte es bereits erste Gerüchte über eine Team ICO-Kompilation gegeben - welche jetzt übrigens bei Amazon Frankreich aufgetaucht ist. Sollten die Angaben stimmen, wird das Bundle 69,95 Euro kosten und am 30. Juni 2011 veröffentlicht werden. Was auch ein Hinweis hinsichtlich des ungefähren Releasezeitraums von The Last Guardian sein könnte. Die aktuelle Produktion des Studios war auf der E3 2010 nicht gezeigt worden.

Update: Wie Joystiq aufgefallen ist, wird die Packung der hiesigen Version der Sly Collection durch ein Classics HD-Label geschmückt.

PlayStation 3
ab 229,90€ bei

Kommentare

Chibiterasu schrieb am
Mich stört es weder bei Nintendo noch bei Sony sehr.
Einfach nicht kaufen, wenn es einen nicht interessiert. Ich find es cool, wenn man zB sich ältere Spiele für die großen Konsolen später für die tragbaren kaufen kann.
Jedoch sollte mit Virtual Konsole und Co. das Ganze nicht darauf hinauslaufen, dass ich jede Generation wieder die gleichen Spiele kaufen muss, sondern ich die Lizenzen mitnehmen kann.
Die fehlende Abwärtskompatibilität ist da bei der PS3 ärgerlicher (bei der PS2 war sie ein wichtiges Kaufkriterium für mich) und Nintendo ist da doch schon länger vorbildlich. Die letzte Generation kann man tadellos spielen.
Homer-Sapiens schrieb am
Knarfe1000 hat geschrieben:Das mag ja sein, aber nur weil es andere noch schlimmer treiben, muss man das Vorgehen von Sony ja nicht begrüßen.
Warum nicht? Für alle, die diese Spiele noch nicht in ihrer Sammlung haben -und ich denke, an DIE richtet sich dieses Angebot in erster Linie- ist es doch eine schöne Sache wenn alte "Klassiker" PS3-lauffähig (in einer Collection mit anderen Games oder Teilen derselben Reihe um einen möglichen Vollpreis auch zu rechtfertigen) angeboten werden. Ob sie dann zur aufgebohrten HD-Fassung oder zum PS2-Original greifen ist doch deren Entscheidung.
Wer das Spiel schon besitzt muß sich kaum genötigt fühlen, es sich NOCHMAL zu kaufen.
EDIT:
Ich kann ja verstehen wenn´s nicht jedem gefällt, aber ich kann da immer noch absolut keine Abzocke, Kundenverarsche oder Übersknielegung der Spieler erkennen.
Knarfe1000 schrieb am
listrahtes hat geschrieben:Verstehe diese "Absahn" Kritik überhaupt nicht. Bei Nintendo besteht das halbe Portofolio aus Remakes und bei annähernd jedem Spiel wie auch jetzt bei Starfox und Golden Eye wird fleissig Jehova geschrien.
Der DS hatte damals als ersten Systemseller Super Mario vom N64 und so weiter uns so fort.
Bei Sony sinds dann aber böse Abzocker wobei die Remake Quote wesentlich niedriger ist. Muß man das verstehen?
Beyond Good & Evil wäre imo mal ein interessantes Remake für die PS3.
Göttliches Spiel.
Das mag ja sein, aber nur weil es andere noch schlimmer treiben, muss man das Vorgehen von Sony ja nicht begrüßen.
Ponte schrieb am
listrahtes hat geschrieben:Verstehe diese "Absahn" Kritik überhaupt nicht. Bei Nintendo besteht das halbe Portofolio aus Remakes und bei annähernd jedem Spiel wie auch jetzt bei Starfox und Golden Eye wird fleissig Jehova geschrien.
Der DS hatte damals als ersten Systemseller Super Mario vom N64 und so weiter uns so fort.
Bei Sony sinds dann aber böse Abzocker wobei die Remake Quote wesentlich niedriger ist. Muß man das verstehen?
Beyond Good & Evil wäre imo mal ein interessantes Remake für die PS3.
Göttliches Spiel.
Da liegst du vollkommen richtig, Nintendo hat es in dieser Gen mit Remakes auf die Spitze getrieben und niemand kreidet sie deswegen an.
Ich wäre übrigens immernoch für die Ico+SotC Box und eine Metal Gear Solid Trilogy. Dann wäre ich schon mehr als zufrieden!
listrahtes schrieb am
Verstehe diese "Absahn" Kritik überhaupt nicht. Bei Nintendo besteht das halbe Portofolio aus Remakes und bei annähernd jedem Spiel wie auch jetzt bei Starfox und Golden Eye wird fleissig Jehova geschrien.
Der DS hatte damals als ersten Systemseller Super Mario vom N64 und so weiter uns so fort.
Bei Sony sinds dann aber böse Abzocker wobei die Remake Quote wesentlich niedriger ist. Muß man das verstehen?
Beyond Good & Evil wäre imo mal ein interessantes Remake für die PS3.
Göttliches Spiel.
schrieb am

Facebook

Google+