PlayStation 3: Für Hirai die stärkste Konsole - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
17.11.2006
Jetzt kaufen ab 229,90€ bei

Leserwertung: 87% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Für Hirai ist PS3 die stärkste Konsole

PlayStation 3 (Hardware) von Sony
PlayStation 3 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony

Für Sony-Präsident Kaz Hirai steht laut IGN fest, dass die PlayStation 3 der Konkurrenz überlegen ist.

"Ich habe viele Leute sagen hören, dass die Systeme unserer Mitbewerber genau so stark sind wie die PS3. Das entspricht einfach nicht der Wahrheit. Kein anderes Next-Generation Entertainment System setzt so sehr auf fortschrittliche Technologie wie die PS3", so Hirai.

Gleichzeitig räumt er jedoch ein, dass es vor allem bei Blu-Ray einige unvorhersehbare Probleme gab, die letztendlich zu den Releaseverschiebungen geführt haben. Trotzdem stellt er sich hinter sie Entscheidung, das Blu-Ray-Laufwerk für die PS3 zu verwenden.

"Ich habe Leute sagen hören, dass ein Speichermedium mit einer hohen Kapazität wie Blu-Ray in einem Next-Generation Computer Entertainment System nicht notwendig ist. Man kann nicht erwarten, dass die neun Gigabyte an Speicherkapazität, wie man sie auf heutigen DVDs findet, genug Platz für zukünftige Spiele bietet", meint Hirai und führt als Beispiel den Insomniac-Titel Resistance: Fall of Man an, der mit einer Größe von 16 Gigabyte schon nicht mehr auf einer Standard-DVD gespeichert werden könnte. 


PlayStation 3
ab 229,90€ bei

Kommentare

Alien.TV schrieb am
ElderCain hat geschrieben:Mir ist an sich egal ob sich HD-DVD oder BR-Disc durchsetzt, ist in meinen Augen eh unnütze. "Schärfer als die Realität"... Die normale DVD hat schon super Bild, und ich drücke nicht wärend des Films 100mal Pause und hocke mich 10cm vor den Fernseher um das ach so scharfe Bild zu betrachten. Außerdem sind normale DVDs imho schon zu teuer, von daher ist HD/BR sowas von uninteressant. :roll:
Da ist was dran. Ich bin seit kurzem Besitzer eines 46 Zoll LCD-Fernsehers und als ich mir die DVD "Die Unglaublichen" darauf angeschaut habe, war ich überwältigt, was für eine Qualität noch in der normalen DVD steckt. Da brauchen Blu-Ray und HD-DVD schon sehr gute Argumente, um mich (und viele andere wohl auch) zum Wechsel überreden zu können.
EvilNobody schrieb am
Hotohori hat geschrieben:Wegen Leuten wie Dir werden Besen noch ausgerottet und auf die Liste der aussterbenden Haushaltsgeräte gesetzt. ;)
Das BluRay nur wegen den Filmen gepushed wird sollte klar sein, Sony will uns Spielern halt einreden, das es für uns eingebaut wurde und damit den Spielern klar machen, dass der Aufpreis es Wert ist. ;)
Naja, Hoto, man könnte auf Blue-Ray zum Beispiel grandiose Spielesammlungen veröffentlichen, was auf einer DVD nicht möglich wäre. Zum Beispiel FFX +FFX-2 + FFXII. Das wäre eine super Compilation, und man braucht trotzdem nur eine Disc. :wink:
margaret schrieb am
16 gigabyte für resistance ? Das kann ja wohl nur ein schlechter Witz
sein. Als ich bewegte Bilder gesehen hab´von der US-Testversion
dachte ich zuerst das wäre eine frühe Beta Version.
Das hat mich doch sehr enttäuscht.Selbst als Starttitel, dann auch noch von Insomniac, kann man doch sehr viel mehr erwarten.(Siehe letztes Jahr Kameo für die 360, das selbst jetzt noch sehr gut aussieht.)
Von HDR machen die Entwickler auch keinen Gebrauch.
Enttäuschung meine ich nur in optischer Hinsicht, nicht in spielerischer.
Und dann behauptet Hideo Kojima zusätzlich, dass HD bei MGS keine Rolle spielt.
Wer solch einen Unsinn redet, hat normal in der Branche nichts mehr zu suchen.
Aus welchem Grund hat die PC-Fraktion denn jahrelang die Konsolen verspottet: wegen der höheren Auflösung.
Jetzt ist die Möglichkeit da und er behauptet das.
Das fängt schon gut an bevor hier die PS3 rausgekommen ist.
KLOP_GER schrieb am
Damals hat Sony mit Betamax gegen JVC's VHS verloren. NUR deswegen wollen die heute mit aller Macht ihren BR Standard durchboxen. :twisted:
Mir ist an sich egal ob sich HD-DVD oder BR-Disc durchsetzt, ist in meinen Augen eh unnütze. "Schärfer als die Realität"... Die normale DVD hat schon super Bild, und ich drücke nicht wärend des Films 100mal Pause und hocke mich 10cm vor den Fernseher um das ach so scharfe Bild zu betrachten. Außerdem sind normale DVDs imho schon zu teuer, von daher ist HD/BR sowas von uninteressant. :roll:
schrieb am

Facebook

Google+