Majesco: Lösung für Geldprobleme? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Majesco: Investor will neues Geld zuschießen

Majesco (BloodRayne ) befindet sich in ernsthaften finanziellen Schwierigkeiten, wie die letzten Quartalszahlen offenbarten (wir berichteten). Der Pleitegeier sitzt schon in den Startlöchern, wenn nicht bald neue Geldquellen gefunden werden. Vielleicht zeichnet sich jetzt eine Lösung ab, denn ein Investor will dem angeschlagenen Publisher nun mit fünf Mio. US-Dollar unter die Arme greifen. Die Finanzspritze ist allerdings alles andere als ritterlich gemeint, da Trinad Advisors dafür laut einem Bericht bei GamesIndutry drei Mio. Majesco-Aktien haben möchte. Außerdem besitzt Trinad Advisors wohl bereits neun Prozent an Majesco. Der Publisher könnte allerdings gezwungen sein, das Angebot quasi als letzten Strohhalm anzunehmen, wenn er nicht noch von den Banken neue Finanzmittel erhält.      

Quelle: GamesIndustry

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+