Need for Speed: Most Wanted (2005): Erste Details zum neunten Teil - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: EA Canada
Publisher: Electronic Arts
Release:
02.12.2005
24.11.2005
07.08.2008
15.08.2009
24.11.2005
Test: Need for Speed: Most Wanted (2005)
82
Test: Need for Speed: Most Wanted (2005)
82
Test: Need for Speed: Most Wanted (2005)
85
Test: Need for Speed: Most Wanted (2005)
81
Test: Need for Speed: Most Wanted (2005)
85

Leserwertung: 87% [28]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

NfS Most Wanted - erste Details

Das englische Magazin Spong.com hat erste Informationen zum neunten NfS-Teil unters Volk gebracht. Need for Speed Most Wanted, so der geplante Name, soll sich eher an Brennender Asphalt (Hot Pursuit 2) orientieren. Natürlich stehen dabei wieder die actiongeladenen Verfolgungsjagden mit der Polizei im Vordergrund - mit bis zu 15 Polizei-Wagen auf einmal.

Freuen könnt ihr euch auf visuelle Tuning-Möglichkeiten und ein auf viele ausbaufähige Fertigkeiten ausgelegtes Ausweich- bzw. Austrickssystem gegen Polizei-Verfolger (auch durch technische Mittel). Gleichzeitig könnt ihr viele Streckenobjekte (weitaus mehr Landkurse) als Waffe gegen die Verfolger einsetzen.

Die Rennen finden in vier unterschiedlichen Regionen statt, die alle ein Echtzeit-Wettersystem besitzen. Im Fuhrpark stehen rund 100 verschiedene Wagen aus Asien (Tuning-Cars), Amerika (Muscle-Cars) und Europa bereit - auch exotische Autos sind vorhanden. Folgende acht Spielmodi sind geplant: Multiple point races; Toll booth races; Speed trap photos; Outrun; Outrun best route; Circuit; Sprint und Knockout.

Das Rennspiel soll für alle gängigen Plattformen im November 2005 erscheinen - ob NfS Most Wanted allerdings für Xbox 2, Nintendo DS oder PSP herauskommen soll, ist noch unklar, aber wahrscheinlich.


Quelle: Spong.com, Nfscore

Kommentare

johndoe-freename-77747 schrieb am
FU**you Underground is Geil !!!
Frage: Mischung ???? Bei UNDERGROUND is das Geilste Sein Eigenen Style Auf die karre Zu bringen???
ICh hoffe das gibs dann auch noch
johndoe-freename-77392 schrieb am
Da hab ich schon direkt was gefunden, was mir nicht so gefällt: \"There will be no racing during the night-time, with all the action taking place between sun up and sunset.\"
Sieht da einer ne Logik drinne? Klar, Nachts hat man sich schon in Underground ausgetobt, aber trotzdem. Warum lassen die einen nicht nachts auf die Strasse? Dann kämen die Lichteffekte doch gleich viel cooler!
johndoe-freename-77392 schrieb am
Da frag ich mich, ob man wirklich das erwarten kann, wofür NfS steht: Coole Strecken, coole Grafik (in den zwei Punkten bin ich zuversichtlich), und vor allem wieder massig Supercars (vom Porsche über TT und Toyota bis zu Ferrari und Lamborghini). Weil (nur) mit Underground-Strassenauto-Verschnitten will ich eigentlich nicht rasen, das wär dann kein echtes NfS mehr.
Und hoffentlich bleiben die Sprint bzw. Etappen Renen noch drinne, die waren seit NfS 1 eigentlich mit das spassigste.
Und bitte, bittebitte baut da bloss nicht diesen lächerlichen, Bomben werfenden Heli ein, der war ja sooo fürn Arsch und nen krasser Atmosphären Killer! Bäh! *schüttel*
Das war so ein moralischer Tiefpunkt in meiner Zockerkarriere als da auf einmal explosive Fässer runtergeregnet sind. Sind wir hier bei Donkey Kong oder was?!?
johndoe-freename-73719 schrieb am
wär auch wieder toll mal ne ordentliche fahrphysik zu haben , nach porsche gabs da ja nicht gerade so dolle implementierungen , selbst NFS1 hatte damals ne gute fahrphysik, aber NFSU ? und hot pursuit2 , urks
Cabal2k schrieb am
Bin ja mal gespannt inwiefern sich die Grafik dann zwischen der Xbox 2 Fassung und den \"Old Generation Konsolen\" unterscheidet.
Wirds nur EA Typisch ein lauer aufguss oder knallen die dann wirklich so eine Grafik rein wie sie in der aktuellen Gamepro auf dem einen Bild zu sehen war....
schrieb am

Facebook

Google+