Total Overdose: Spartrip nach Mexiko - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Deadline Games
Publisher: Eidos
Release:
19.09.2005
19.09.2005
19.09.2005

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Total Overdose: Spartrip nach Mexiko

Obwohl der Actiontitel Total Overdose erst am 16. September auf den Markt kam, senkt Publisher Eidos bereits jetzt die Preise und bietet den bleihaltigen Trip nach Mexiko laut Gamesmarkt zum Sparpreis an.

Für die PC-Versionen müssen die Gringos 19,99 Euro berappen, während Konsoleros für die Xbox- und PS2-Fassung jeweils 29,99 Euro hinlegen.


Quelle: Gamesmarkt

Kommentare

Mo-2 schrieb am
Ja, aber die Erwartungen waren einfach zu hoch. Das ist wie bei einem Film, den jeder hyped und dann erreicht er deine Erwartungen nicht, dann bist du entäuscht.
Ultragore schrieb am
Ach was, Deus Ex 2 ist schon ok so wie es ist.
Irgendjemand hatte damals in seinem Test geschrieben, sinngemäss:
Wenn Invisible War nicht den Zusatz Deus Ex 2 hätte, wäre es ein tolles Spiel. So muss es sich allerdings den Vergleich mit dem Vorgänger gefallen lassen und fällt im Vergleich deutlich ab.
Das stimmt sicherlich. Aber ich habs immer als nur Invisible War angesehen und war vollends zufrieden. :wink:
Mo-2 schrieb am
Ahhh Deus Ex 2, der größte Frevel der PC-Spiele-Geschichte. Das grenzte fast an Gotteslästerung (ihr versteht? Deus = Gott? *SchnickSchnick*)
haldolium schrieb am
Dark-Volcano hat geschrieben:Tja Eidos kann halt leider nicht mit großen Lizenzen wie z.B. EA und co. um sich werfen. Eigentlich sehr schade das die durchaus guten Spiele daran scheitern das sie einfach keinen großen Namen haben oder einfach nicht gehypt werden.
ach nein ? Eidos hat genausoviele top lizenzen wie andere publisher, nur machen die jedesmal totale schrott spiele daraus (Thief, Deus Ex, Tomb Raider ... um mal 3 zu nennen)
Mo-2 schrieb am
Richtig. Das ist meines Erachtens die einzige Möglichkeit, wirkungsvoll gegen Raubkopien anzugehen. Die jeweiligen CD-Sperren sind eh sofort ausgehebelt, Stichwort Anti-Blaxx.
schrieb am

Facebook

Google+