4Sceners: Nach der Version für Oculus ist das wundervolle Offscreen Colonies von Conspiracy auch für die Vive erhältlich! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Offscreen Colonies auch für Vive!

4Sceners (Sonstiges) von
4Sceners (Sonstiges) von - Bildquelle: 4Players

Immersion hält so langsam auch in der Demoszene Einzug. Vermittelten die Demo-Programmierer bislang nur mit Tricks räumliche Tiefe in ihren Werken, so ermöglicht der Techniktrend Virtual Reality plötzlich, die Effektkracher völlig anders zu erleben. Das bislang eindrucksvollste VR-Beispiel aus der Demoszene war die, im Original nur 64 Kilobyte kleine Intro Offscreen Colonies (Download der Originalversion) von der ungarischen Szenegruppe Conspiracy. Vor wenigen Wochen erst hatte Gargaj das meisterhaft gestaltete Werk für Oculus Rift angepasst und dabei ein Raumwunder geschaffen, das aus jedem Blickwinkel den visuellen Aspekt in den Mittelpunkt stellt. Ein extrem wichtiger Punkt im virtuellen Raum, den beispielsweise der VR-Port der Plastic-Demo Final Audition nicht berücksichtigte. Nun ist Offscreen Colonies auch für die HTC Vive im Viveport erhältlich und kostet, genau wie das Rift-Pendant, nullkommanix!





Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am