X05 - Amsterdam: Xbox 360 landet in Amsterdam - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Events
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
04.10.2005
04.10.2005

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

X05 startet in Amsterdam

Noch knapp zwei Monate, dann erscheint die Xbox 360. Kann sie die hohen Erwartungen erfüllen? Und können die Spiele überzeugen? Sind die Sporttitel deutlich besser als auf der Xbox? Was kommt definitiv zum Start? Microsoft will diese Fragen schon vor dem 2. Dezember beantworten und lädt die Fachpresse zum X05-Event nach Amsterdam.

Dort können sich Journalisten aus aller Welt, darunter auch Mathias Oertel für 4Players.de, bereits angekündigte und noch geheime Spieletitel unter die Lupe nehmen sowie namhafte Entwickler treffen. Und die Gespräche lohnen sich, denn mit BioWare und Silicon Knights sind zwei hochkarätige Teams vor Ort, die noch die ein oder andere Überraschung in petto haben könnten: Vielleicht ein Baldur's Gate? Oder der inoffizielle Nachfolger zu Eternal Darkness?

Konnten selbst Journalisten auf der Games Convention nur einige wenige Spiele wie Project Gotham Racing 3 begutachten, fährt Microsoft diesmal alles auf, was spielbar ist. Allerdings startet die Präsentation an einem immer noch geheimen Ort erst gegen 17:45 Uhr.

Wir sind gespannt, in welcher Verfassung sich das Lineup präsentiert und werden euch in den nächsten Stunden mit aktuellen X05-News auf dem Laufenden halten.

Bis dahin könnt ihr uns vielleicht verraten, auf welches Xbox 360-Spiel ihr euch am meisten freut? Mehr dazu im Special!

Kommentare

johndoe-freename-82921 schrieb am
strangeways hat geschrieben:Animationen sind denke ich genauso wichtig, wenn nicht wichtiger, weil mir die tollste Grafik nichts bringt, wenn der Rest einfach über Jahre vernachlässigt wird.

Ich weiß was du meinst.
Mir lief es vor kurzem auch kalt über den Rücken als ich den 360-Trailer zu Dead Rising sah... tolle Grafik, nette Animationen... und dann DAS!
Der Held feuert mit seiner Pumpgun in ein Rudel Zombies... und 7 davon fallen absolut syncron mit der gleichen Animation nach hinten.
Schon platzt der Traum von der tollen Optik.
Oder was ist mit Clipping-Fehlern?
Was bringen mit lebensechte Charas, die so detailliert sind, dass man sogar die Mitesser zählen kann, wenn sie zur Hälfte in einer Wand stecken...
Oder NPCs, welche unruhig im Kreis laufen weil ihre Wegfindung durch ein kleines Hindernis blockiert wird?
Ja, die Grafik ist nur ein Teil des gesamten (=Optik). Und erst zusammen spielt es sich gut.
johndoe-freename-73049 schrieb am
Ich warte erstma was die Moddinggemeinde auf die Beine stellt und hoffe mir ne Coreversion zu kaufen, bei der ich ne PC-Platte reinbauen kann und sich vielleicht nochmehr Möglichkeiten bieten, wobei vieles was bei der Xbox durch Modding möglich wurde, bei der 360 ja Standard ist, wobei ich solchen Mumpitz (zumindest von Seiten des Herstellers) eher für überflüssig halte, da das ne Stange Geld kostet die man lieber anderweitig einsetzen sollte.
Die Brennerei/Ripperei(?) wirft das ganze oft in in negatives Licht, aber ich würd trotzdem jedem raten sich zu informieren und bei recht knappem Geldbeutel vielleicht noch ein paar Monate zu warten.
Was das Spieleangebot betrifft bin ich relativ zufrieden. Allerdings wäre ein Gesetz nicht schlecht, dass Fortsetzungen nur alle 3 Jahre zulässt (ausser FIFA etc.) da mir die auch übel aufstossen. Neue Grafik altes, wenn auch optisch wesentlich imposanteres Feeling sind für mich nichts neues sondern einfach nur ein Upgrade.
Was mir auch Sorgen bereitet sind die hohen Entwicklungskosten die die Grafik verschlingt.
Bei mir entsteht jedes mal eine Zukunftsvision die realitätsgetreute Grafik zeigt bei der 10 Soldaten sich synchron bewegen und dadurch wie Roboter wirken und sich so dämlich verhalten, dass man sich fragt ob die Intelligenz der Kamikaze-Dummbeutel auf den den IQ der Programmierer zurückzuführen ist, sowie eine leichte Suizidgefahr.
Dabei ballert man sich das 1000. mal durch die Normandie mit eher realistischem Gameplay und dem üblichen Phatos und das 1000. mal durch eine Raumstation, selbstverständlich mit arcadelastigem Gameplay und den üblich irdischen Halloween-Aliens ala Star Wars, Star Trek etc..
Angespornt wird man durch die üblichen Storys auf B-Movie-Actionfilm-Niveau oder dem üblichen Hollywoodschen Mainstreamkäse.
Und natürlich alles im allseits akzeptierten Abendkleid mit viel optischem Reiz, aber wenig Substanz.
Ich les immer nur: GRAFIK GRAFIK...
johndoe-freename-85975 schrieb am
ähm eigentlich hat es schon mit BF 2 zu tun weil es ja Battlefield 2 ModernCombat heißt!!!
Und ja es kommt erst am 20. dez herraus!!
Leider!!
Eine FRAGE:
WANN KOMMT BF2:MC FÜR die 360er heraus!!!
MFG Speedy
johndoe-freename-84142 schrieb am
Bekommt eine deutsche Synchro. ;)
@Deadman, hasst dich jetzt entschieden mit ISDN online zu gehen? ;)
C.A.B.A.L.2.K. schrieb am
@The Deadman is walking
Du meinst wohl eher den 2. Dezember....oder? Denn da kommt Oblivion raus....!
Schon das 20min ingame Video gesehen was seit gestern bei areaxbox schlummert? Seit ich das gesehen habe kenn ich nur noch eins....haben will ;o)
Aber mal eine allgemeine Frage zu OBLIVION an alle:
Wird das spiel komplett lokalisiert? Oder bleibt die Englische Sprachausgabe und nur die Untertitel sind deutsch?
Greetz
schrieb am

Facebook

Google+