Grand Theft Auto 4: PC-Fassung offiziell angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rockstar Games
Publisher: Take 2
Release:
29.10.2010
29.10.2010
29.10.2010
Test: Grand Theft Auto 4
94
Test: Grand Theft Auto 4
92
Test: Grand Theft Auto 4
94

Leserwertung: 84% [314]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Grand Theft Auto 4
Ab 5.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GTA IV: PC-Version bestätigt

Grand Theft Auto 4 (Action) von Take 2
Grand Theft Auto 4 (Action) von Take 2 - Bildquelle: Take 2

Die Gerüchteküche hatte es eigentlich schon vorweggenommen, heute schließlich erfolgt die offizielle Ankündigung: Grand Theft Auto IV wird für den PC umgesetzt. In der Pressemitteilung werden "erweiterte Mehrspielerfeatures" angedeutet - ob es darüber hinausgehende inhaltliche Neuerungen oder  (von der Steuerung mal abgesehen) größere Unterschiede zu den Konsolenfassungen geben wird, ist noch nicht bekannt. Die US-Version des Titels soll am 18. November erscheinen, Europa wird ab dem 21. November bedient.

 


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Nick12492 schrieb am
Das wird auch wieder einschlagen wie eine bombe
Hab es schon beim freund auf der Xbox gezockt und muss sagen" einfach nur traumhaft"
Freu mich schon auf die PC version ;-)
:-)
TNT.ungut schrieb am
EvilNobody hat geschrieben:
TNT.ungut hat geschrieben:alles klar. lobbyarbeit ist was für leute die zuviel und zuviel geld haben.
im übrigen haben wir sehr wohl eine lobby. es gibt genug wirtschaftsvertreter der spieleindustrie, die ihre interessen für sich und uns durchsetzen. genauso gibt es verbände und interessengemeinschaften für organisierte pc spieler, gerade hier in deutschland.
gestritten wird sich überall. es gibt interessengemeinschaften die fast jedes wochenende ne schlägerei anzettelt, so schlimm das es sogar manchmal in richtigen randalen endet, und trotzdem ist dieses interesse das etablierteste in deutschland, europa und vielleicht sogar der ganzen welt.
Ich sehe schon, du hast meine Aussage nicht verstanden. Der Nächste bitte. :roll:
ich weiß schon worauf du hinaus wolltest. ich wollte dir auch nur sagen, daß du das in zukunft intelligenter anstellen solltest.
terrordriver schrieb am
Wir sind keine Konsoleros, keine PCler oder sonstwas, wir sind alle Gamer und spielen, was uns in die Finger kommt, egal welches System
nunja, das selbe könnte ich beispielsweise mit einer Pepsi Coke und einer Coca Cola oder mit MC Donalds und Burgerking vergleichen xD
Der eine mag es so, der andere so, im Grunde genommen sind es auch nur Menschen die was essen und trinken wollen, aber es wird immer und immer wieder damit gestritten. Ist ja keine Seltenheit das sich PCler und Konsoleros gegenseitig dumm ankommen, aber es ist irgendwie immer wieder unterhaltsam... :roll:
EvilNobody schrieb am
TNT.ungut hat geschrieben:alles klar. lobbyarbeit ist was für leute die zuviel und zuviel geld haben.
im übrigen haben wir sehr wohl eine lobby. es gibt genug wirtschaftsvertreter der spieleindustrie, die ihre interessen für sich und uns durchsetzen. genauso gibt es verbände und interessengemeinschaften für organisierte pc spieler, gerade hier in deutschland.
gestritten wird sich überall. es gibt interessengemeinschaften die fast jedes wochenende ne schlägerei anzettelt, so schlimm das es sogar manchmal in richtigen randalen endet, und trotzdem ist dieses interesse das etablierteste in deutschland, europa und vielleicht sogar der ganzen welt.
Ich sehe schon, du hast meine Aussage nicht verstanden. Der Nächste bitte. :roll:
TNT.ungut schrieb am
alles klar. lobbyarbeit ist was für leute die zuviel und zuviel geld haben.
im übrigen haben wir sehr wohl eine lobby. es gibt genug wirtschaftsvertreter der spieleindustrie, die ihre interessen für sich und uns durchsetzen. genauso gibt es verbände und interessengemeinschaften für organisierte pc spieler, gerade hier in deutschland.
gestritten wird sich überall. es gibt interessengemeinschaften die fast jedes wochenende ne schlägerei anzettelt, so schlimm das es sogar manchmal in richtigen randalen endet, und trotzdem ist dieses interesse das etablierteste in deutschland, europa und vielleicht sogar der ganzen welt.
schrieb am

Facebook

Google+