Bethesda Softworks: The Elder Scrolls V: Skyrim? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Betheda: The Elder Scrolls V: Skyrim?

Bethesda Softworks (Unternehmen) von Bethesda Softworks
Bethesda Softworks (Unternehmen) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Nach der Fertigstellung von Fallout 3 liegt man bei Bethesda nicht auf der faulen Haut, sondern werkelt natürlich munter weiter an den nächsten Projekten. Und besinnt sich dabei wohl wieder auf die Serie, die das Studio bekannt gemacht hatte.

Gegenüber GI.biz ließ Paul Oughton verlauten, dass 2010 das nächste Spiel in der Elder Scrolls-Reihe erscheinen könnte. Das dürfte dann auf den üblichen Plattformen erscheinen - PC, Xbox 360 und PS3. An der Wii sei man derzeit nicht wirklich interessiert.

Laut RPS hat Bethesda vor Kurzem Markenschutz für den Begriff "Skyrim" beantragt - der Oblivion -Nachfolger könnte also im kalten Norden des Elder Scrolls-Universums angesiedelt sein.


Kommentare

Axozombie schrieb am
Oblivion war in gegensatz zu Morrowind schlecht
was nicht heißen soll das oblivion nicht gut war, aber es kam halt nicht ansatzweise an morrowind dran
aber heute zu tage geht es ja echt nur noch darum wär die bessere grafik hat, schade
(obwohl morrowind damals ja auch schon masstäbe für grafik gesetzt hat, ich sage nur zB das wasser *sabber*)
HardcoreTribeNo.1 schrieb am
Ich habe mich sofort in Oblivion verliebt und meiner Meinung nach war es eigentlich das beste Rollenspiel, fand es jedenfalls besser als Mass Effect...
Nun werde ich mal zu Fallout 3 greifen und schauen ob sie es immer noch drauf haben von Bethesda
The_Punisher1985 schrieb am
Nickinam hat geschrieben:maaaan erst 2010???!??!?!
ich wart schon ne ewigkeit auf den titel, die solln ma hinnemachne!
fallout 3 hätten sie sich sparn könn und stattdessen ein neues elder scrolls machnen sollen :evil: :cry:
Spiel es und du bist garantiert anderer Meinung!!
Bin offen und ehrlich gesagt ein absoluter Oblivion-Fanboy aber Fallout 3 genial!!
Darkwhite schrieb am
NSoldat hat geschrieben:
Was Morrowind an Story und Atmosphäre hatte, das hatte Oblivion an Grafik.
Naja wir wollen mal nicht übertreiben, nur die Hauptstory von Morrowind war besser als die von Oblivion, aber wenn wir die Story insgesamt betrachten, ist Oblivion vor allem in den Quests weit überlegen, Dark Brotherhood etc.
Hmm, da kann ich nicht zustimmen. Oblivion hat ca. 200 Quests, Morrowind um die 400. Oblivion hat 4 Gruppierungen mit Quests, Morrowind 11.
Als Magier war Morrowind hart, das ist richtig. Doch das Levelsystem von Oblivion war hier auch nicht gerade der Brüller. Banditen mit sündhaft-teurer Rüstung und unschaffbare Monster bei "falschem" Leveling. Da geben sich beide nichts, wohl wahr.
NSoldat hat geschrieben:
dass ein Ausflug durch die große Welt eigentlich uninteressant war. Ein paar Monster oder Diebe abseits der Hauptstraßen verprügeln, das wars dann aber auch.
Sry, aber in dem Punkt hat Morrowind ohne Mods auch net unbedingt gegläntzt, erinnere mich ausserhalb der Dungeons an die immer ewig gleichen Gegner und übelst sterile Welt.
Wie gesagt: Anzahl der Nebenquests... Wie Du schon geschrieben hast, in Oblivion laufen wesentlich mehr Gegner durch die Welt, anstelle der Questdichte gab es dann eine Gegnerdichte. Bei Oblivion muss man sich dann selbst motivieren und durch die Gegend gondeln, bei Morrowind gibt es einen Auftrag dafür.
Dass Morrowind gegenüber Oblivion ziemlich steril war, das sagte ich ja, natürlich bin ich da auch Deiner Meinung ;-).
Guter Punkt was die Dwemer angeht. Das Gesuche in den Höhlen war eine spannende Sache. Auch wenn es dafür die Ruinen in Oblivion gibt, meist war in den Höhlen ein...
Hunk schrieb am
Ich würde mir ja wirklich 'ne Fortsetzung der Hintergrundgeschichte von Morrowind wünschen.
Der Aspekt mit dem Nerevarinen-Kult war ziemlich kuhl und um Längen besser als die Pseudo-Story in Oblivion.
Die fand ich nämlich wirklich zum Einschläfern langweilig, selbst in Anbetracht, dass das Spiel selbst in Ordnung war, abgesehen von all den Fehlern vielleicht.
Aber mit großen Spielen kommen auch immer viele Fehler anscheinend.
schrieb am

Facebook

Google+