Left 4 Dead: Kostenfreies Überleben - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Horror-Shooter
Publisher: Electronic Arts
Release:
24.09.2009
24.09.2009
Test: Left 4 Dead
85
Test: Left 4 Dead
86
Jetzt kaufen ab 14,95€ bei

Leserwertung: 87% [41]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Left 4 Dead: Kostenfreies Überleben

Nachdem sich Valve in der Ankündigung des Survival Packs für Left 4 Dead etwas missverständlich hinsichtlich der Kosten der Mini-Erweiterung geäußert und nur betont hatte, dass das Update des Source-SDKs kostenfrei sein wird, folgte nun eine Klarstellung seitens des Studios: Sowohl PC- als auch Xbox 360-Nutzer können ihre Geldbeutel getrost stecken lassen - das mit einem neuen Spielmodus und zwei frischen Versus-Kampagnen ausgetattete Paket kommt kostenlos daher.

Quelle: Valve
Left 4 Dead
ab 14,95€ bei

Kommentare

tacc schrieb am
glacios hat geschrieben:
tacc hat geschrieben: Für dich ist ein Jahr also ungefähr 6 Monate lang?
was?
tacc hat geschrieben: Left 4 Dead ist nämlich noch keine 3 Monate draußen.
In einer guten Woche sinds 4 Monate...
soviel zum Thema noch keine 3...
tacc hat geschrieben: Selbst wenn es noch einen Monat dauert sind wir noch weit von einem halben Jahr entfernt.
5 Monate ist ja soooo weit weg von einem halben Jahr.
Mein Gott ihr krankhaften Fanboys wieso verdreht ihr selbst Fakten? Euch mag ja Moorhuhn 3D gut gefallen und ich werde euch auch davon nicht abbringen, aber dass selbst Beweise noch verneint werden, nimmt hier bald schon Ausmaße faschistischer Propaganda an.
Achja Zitat 4players: "Das Survival Pack und das SDK-Update sollen im Frühjahr erscheinen"
Frühjahr heißt also mindestens noch 1 Monat! Ich wette eher auf Anfang April.
Wenn man mal eben einen halben Monat einfach so ignoriert und dann noch aufrundet ist das ja kein Wunder. Also mal ausführlich:
Release:
18.11.
Von 18.11. bis 18.12. = 1 Monat
Von 18.12. bis 18.01. = 1 Monat
Von 18.01. bis 18.02. = 1 Monat
Das sind zusammen 3 Monate. Da wird den 18.02. aber noch nicht erreicht haben sind es folglich "noch keine 3 Monate".
Soweit nachvollziehbar?
Mein Gott ihr krankhaften Fanboys wieso verdreht ihr selbst Fakten?
Bist du nicht gerade der der jeden noch so winzigen Kritikpunkt aufbläst, fehlende Kritikpunkte erfindet und Fakten verdreht?
Ignis Lupus schrieb am
trineas hat geschrieben: Ja, absolut. Deshalb konnte Valve ja auch immer seine Spiele nach belieben verschieben, statt sie auf Druck unfertig zu veröffentlichen. Siehe diesen Bericht: http://www.hlportal.de/?site=news&do=sh ... ws_id=6245 (Konkret vorletzter Punkt.)
genau das meine ich. da warte ich lieber n bissle länger, aber kriege etwas gescheites.
die angesprochene einkaufspolitik finde ich auch gut, da so besonders talentierte modder die chance haben etwas wirklich gutes, mit unterstützung von valve, auf die beine zu stellen.
Left 4 Dead finde ich übrigens ein klasse spiel. hat zwar "nur" 4 kampagnen, aber versuche mal alle auf experte zu spielen.....dauert schon ne weile.
Neraa schrieb am
Man sollte nicht zitieren drücken, wenn man editieren will...
Neraa schrieb am
glacios hat geschrieben:Nein überhaupt nicht "Daumen hoch".
Das sollte ja wohl Standard sein bei einem Vollpreistitel mit gerade mal 4 Karten.
Ein Unverschämtheit wäre das.
Außerdem ist es ja eh nichts tolles.
Toll Versus Mode jetzt in allen Kampagnen. OOOh achja und natürlich noch ein neuer Spielmodus (aka Minigame ala COD5). Und dafür braucht man dann ungefähr ein halbes Jahr.
Ganz toll.
Sehr enttäuschendes Spiel, bei dem ich jeden Cent bereue. Da kauft man mal ein Spiel aufgrund der überall vortrefflichen Bewertungen und dann is es so öde, stupide und enttäuschend wie ein Eimer Frischkäse.

Es sollte Standard sein, ja. Ist es das denn noch ? Nein. Und genau aus diesem Grund darf man Valve auch dafür loben, dass sie in Zeiten, in denen kleine Content-Patches bzw. "booster-Packs" auch eine kleine Summe Geld kosten, ihren Zusatz-Content weiterhin kostenlos zur Verfügung stellen.
btw. Ich mag Frischkäse.
trineas schrieb am
Also nach meinen Erfahrungswerten ist es ziemlich ausgeglichen ob man als Survivor im Versus den Saferoom erreicht oder nicht. Und selbst wenn es nicht so wäre, spielt das ja keine Rolle, da nach der Runde gewechselt wird und mögliche Vor- oder Nachteile ja auch auf das andere Team zutreffen. Von daher absolut fair und ausgeglichen.
schrieb am

Facebook

Google+