Independent Games: Experimentelles - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: -
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Indies: Experimentelles

Independent Games (Sonstiges) von
Independent Games (Sonstiges) von

Einige Zeit lang war es ruhig um das Experimental Gameplay Project geworden, jetzt haben einige Indie-Entwickler dem Unterfangen wieder neues Leben eingehaucht. Die nun dafür zuständigen Entwickler sind durchaus bekannt - zu den Autoren gehören u.a. Kyle Gabler von 2D Boy (World of Goo ), Kyle Gray (Henry Hatsworth in the Puzzling Adventure ) sowie Petri Purho (Crayon Physics Deluxe ).

Wie üblich geht es beim EGP um die Veröffentlichung kleiner, fix entwickelter Prototypen, mit denen sich die Macher kurz austoben oder Konzepte antesten wollten. So ist beispielsweise der von Purho fabrizierte Shooter Post IT inhaltlich mehr als simpel, kommt dafür aber mit einem Look daher, der an Stop'n'Motion-Projekte mit eben jenen Klebezetteln angelehnt ist. Grays Frobot verbindet den Arcade-Oldie Robotron 2084 mit der Disco-Ära, während es bei Bunny Blaster von Shalin Shodan um das schnelle Produzieren von Hasen durch Pistolenkugeln oder Bomben geht.

 

 

 


Kommentare

Levi  schrieb am
so ... jetzt weißt es, und in zukunft bist du offener für neues.
mist immernoch nicht geschafft die hier aufgeührten Kandidaten abzuklappern
COLOSSUSofKH schrieb am
Sorry, ich wusste nicht dass sowas noch jemanden gefällt...
crewmate schrieb am
COLOSSUSofKH hat geschrieben:Was wollt ihr von mir eigentlich? Ich hab hier niemanden beleidigt, oder sonst was.
Es ist ganz schön arrogant all die Leute auszuklammern,
denen solche Spiele gefallen und die gerne mal was neues ausprobieren, erst recht wenn es umsonst ist.
Du hingegen hälst das alles für irrelevant, für trivial, weil es dich nicht interessiert.
"Was soll das?" "Was bringt das?"
@topic:
XD unter den Kandidaten ist auch noch "Tower of Goo"
Bunny Blaster war mal richtig abgefuckt. Mein Rekord: 54.03 Sekunden.
COLOSSUSofKH schrieb am
Was wollt ihr von mir eigentlich? Ich hab hier niemanden beleidigt, oder sonst was.
NibelungValesti schrieb am
Schön, wie die Indie-Szene gedeiht. Meine Favoiten sind im Augenblick Jason Rohrer und Tale of Tales. Das Post-It-Game sieht übrigens wirklich fantastisch aus. Kleiner Tipp: Hier gibts ein spannendes Video mit einem einstündigen Diskurs zwischen Jason Rohrer und Chris Crawford zum Thema Gamedesign: http://fiddler.over-blog.de/article-33769743.html
Lohnt sich!
schrieb am

Facebook

Google+