Universe at War: Angriffsziel Erde: PC vs. 360 ist möglich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Petroglyph
Publisher: Sega
Release:
28.03.2008
25.01.2008
Test: Universe at War: Angriffsziel Erde
68
Test: Universe at War: Angriffsziel Erde
77

Leserwertung: 85% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Universe at War unterstützt GFW Live

Mit Universe at War: Earth Assault hat Petroglyph (Star Wars: Empire at War ) ein recht ambitioniertes Spiel in der Produktion. Der Mehrspielermodus des RTS-Titels soll durch persistente Elemente glänzen, die auch längere Kampagnen ermöglichen werden. Ebenfalls angekündigt wurde seinerzeit eine Xbox 360-Fassung von UaW, die etwas später erscheinen soll.

Sega hat nun bekannt gegeben, dass das Echtzeitstrategiespiel Microsofts Live-Dienst unterstützen wird - auch in der PC-Fassung. Damit wäre Universe at War die erste bisher bekannte Produktion eines Drittherstellers - und nach Halo 2 und Shadowrun von Microsoft das dritte Spiel überhaupt -, die GFW Live einbinden wird.

Der Titel soll nicht nur die für Live typischen Achievements bieten, genau wie Shadowrun sollen PC-Spieler gegen Konsolennutzer antreten können. Ein durchaus interessantes Experiment, dass dem Hersteller zufolge tatsächlich ausbalanciert sein soll, weil man die Steuerung der Xbox 360-Version bestmöglich optimieren werde. Die Mitteilung deutet zudem an, dass es sich dabei wohl um spezielle Spielmodi handeln könnte, an denen Petroglyph da bastelt.

Crossplattform-MP dürfte wie bei Shadowrun voraussetzen, dass der Nutzer einen kostenpflichtigen Live Gold-Account besitzt. Eine weitere nicht in der Ankündigung erwähnte Implikation: da Spiele mit GFW Live-Unterstützung nach dem bisherigen Stand der Informationen keinen alternativen, eigenen Mehrspieleransatz bieten dürfen, wird Universe at War wohl nur für Windows Vista erscheinen, schließlich ist GFW Live auch nur für dieses Betriebssystem verfügbar.

Die PC-Fassung von UaW: Earth Assault soll etwa Ende des Jahres erscheinen, mit der Xbox 360-Umsetzung ist Anfang 2008 zu rechnen.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

gracjanski schrieb am
oh mann, welcher Trottel? Erstmal Vista only lol. Dann auch noch multiplayer blechen, mauahaha. Seit wann sind PCler so dumm wie Konsoleros? Und am Ende sicherlich solche künstlichen Hemmungen einbauen, damit XBOxer gegen PCler eine Chance haben, da unsere Steuerung die beste der Welt ist (bis auf paar Ausnahmen, aber in RTS haben Konsoleros keine Chance). Ich glaube, ich kauf mir das Game sofort, muahahaha.
Bei Shadowrun konnten die Entwickler ja noch einfach an Genauigkeit und Schaden der Waffen herumschrauben, um zumindest teilweise Chancengleichheit herzustellen, auch wenn man von SR-Spielern hört, dass es alles andere als perfekt sei. PC-Spieler mähen Konsoleros angeblich reihenweise mit Sniperwaffen um, dafür sollen die Konsoleros dank Autoaim, geringerer Streuung und höherem Schaden fiese Vorteile bei den anderen Waffen haben.
lolololololololol :twisted:
Seuchenwind schrieb am
tjo, reines vista game... damit für mich gestorben. ich steige erst mit servicepack 1 um und das kommt erst ende 08.
TNT.sf schrieb am
ah stimmt, ich wusste doch das ich irgendwo sega gelesen hatte. aufmerksamkeitsdefizit ^^
egal, die fahne weht im wind -> scheiss sega :D
Spunior schrieb am
TNT.sf hat geschrieben:irgendwie war mir klar das sich ea weiter in dieses gebiet reinwagt. dann dürfen wir halt nach den bfme´s und tw das nächste billig rts von ea erwarten.
Das "EA" steht für "Earth Assault". ^^ Das Spiel kommt nachwievor von Sega.
TNT.sf schrieb am
irgendwie war mir klar das sich ea weiter in dieses gebiet reinwagt. dann dürfen wir halt nach den bfme´s und tw das nächste billig rts von ea erwarten.
drauf geschissen, hauptsache starcraft 2 wird nicht cross plattform ^^
schrieb am

Facebook

Google+