Call of Duty 4: Modern Warfare: Infinity Ward opferte Zweitprojekt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Publisher: Activision
Release:
16.09.2010
08.11.2007
25.09.2008
16.09.2010
04.11.2016
10.11.2009
04.11.2016
Test: Call of Duty 4: Modern Warfare
91
Test: Call of Duty 4: Modern Warfare
67

“Technisch beeindruckende Hosentaschen-Ballerei, die aber besonders an der gewöhnungsbedürftigen Steuerung krankt.”

Test: Call of Duty 4: Modern Warfare
91
Test: Call of Duty 4: Modern Warfare
91
Test: Call of Duty 4: Modern Warfare

“Raven Software liefert eine gelungene und aufwändige Restaurierung von Call of Duty 4: Modern Warfare ab, die man sich leider teuer erkaufen muss.”

 
Keine Wertung vorhanden

“Brillant inszeniertes Shooter-Spektakel, dessen fantastische Einzelspieler-Kampagne vom großartigen Multiplayermodus gekrönt wird!”

Test: Call of Duty 4: Modern Warfare

“Raven Software liefert eine gelungene und aufwändige Restaurierung von Call of Duty 4: Modern Warfare ab, die man sich leider teuer erkaufen muss.”

Leserwertung: 90% [210]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

CoD 4: Entwickler opferte Zweitprojekt

Call of Duty 4: Modern Warfare (Shooter) von Activision
Call of Duty 4: Modern Warfare (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
In der neuesten Ausgabe des Game Developers Magazines gaben Zied Rieke und Michael Boon von Infinity Ward einen Einblick in die Produktion von Call of Duty 4 . Die Verkaufszahlen sprechen für sich - das Studio musste allerdings während der Entwicklung Opfer bringen.

Zu Beginn der Produktion sei Infinity Ward intern in zwei Teams eingeteilt worden. Während das eine anfing, an Call of Duty 4 zu werkeln, habe das andere damit begonnen, einen Prototypen für ein zweites Spiel zu entwerfen. Dabei hätte es sich um eine neue, durchaus "riskante" Marke gehandelt, die ungefähr ein Jahr nach der Veröffentlichung von CoD4 hätte erscheinen sollen. Jenes Projekt sei dazu gedacht gewesen, den Einfallsreichtum des Studios zu fordern und einer kreativen Stagnation vorzubeugen.

Von Anfang an hätten beide Spiele in Konkurrenz zueinander gestanden, um Ideen und Personal gerungen. Man habe zusätzliche Leute eingestellt um sicherzustellen, dass keines der Teams unterbesetzt sei - lange Zeit habe man sich aber zu sehr auf das neue Projekt konzentriert und kaum wahrgenommen, "welchen Schaden es bei Call of Duty 4 anrichtete."

Besonders die Gamedesigner seien abgelenkt gewesen und hätten sich mehr mit dem anderen Titel beschäftigt. Was wiederum einer der Hauptgründe dafür war, dass das "Wüstenproblem" nicht schon früher aus der Welt geschafft wurde.

Die Produktion des zweiten Spiels sei dann im Mai 2006 eingestellt worden. Dafür habe es diverse Gründe gegeben, letztendlich sei es jedoch darauf hinausgelaufen, dass die Chemie im Team aufgrund der Zweiteilung nicht mehr gestimmt hatte. Nachdem Einstampfen des Zweitprojekts hätten sich dann alle Entwickler auf CoD 4 fokussieren können.

Quelle: GDM Märzausgabe

Kommentare

revolver0celot. schrieb am
Animal-Liberator hat geschrieben:es wurde einfach zeit mal von diesem ausgelutschten ww2 weg zu kommen ...

Ausgelutscht also.
Meiner Meinung nach sind Antiterror und Sci-Fi-Szenarios genauso ausgelutscht :roll: warum reißen alle die Klappe immer nur beim 2.Weltrkrieg so auf?..
Auch werde ich irgendwie werd ich das Gefühl nicht los, dass die meisten eh nur alles nachplappern was die Magazine sagen und selber vielleicht nur ein oder zwei WW2-Shooter daheim rumliegen haben, nur weiter so.
Animal-Liberator hat geschrieben:und die idee alles mal mit den wirklichen bösen , nämlich den terroristen zu machen , finde ich sehr gut ....
Jop, lieber gut geklaut als selber schlecht erfunden, gell?
Cod4 ist ohne Zweifel ein sehr gutes Spiel, innovativ und wirklich neues beitet es trotzdem nicht.
Counterstrike,Rainbow Six,Ghost Recon,Americas Army,Socom,Army of Two,Clonflict,Shadow Ops, Tactical Ops, Battlefield und, und, und....nur um enigen mal vor Augen zu führen wie "neu" und toll das Szenario in CoD4 eigentlich ist. :roll:
Animal-Liberator hat geschrieben:cod 4 ist der beste shooter der letzten jahre ....

Ja nee, is klar...
(Nachtrag 19.3.08 und bis heute keine Antwort vom Herr Animal, mir war klar das ihm nichts einfallen wird^^)
Arkune schrieb am
CoD5 ist aber nicht von Infinity Wards.
Ich würde mir wünschen die würde an dem neuen Spiel da weiterarbeiten? aber ich schätze die sind schon an CoD6?
sinsur schrieb am
Animal-Liberator hat geschrieben:es wurde einfach zeit mal von diesem ausgelutschten ww2 weg zu kommen ...
und die idee alles mal mit den wirklichen bösen , nämlich den terroristen zu machen , finde ich sehr gut ....
cod 4 ist der beste shooter der letzten jahre und mal abwarten wann ein spiel raus kommt , welches auch nur annähernd an selbiges rankommt ....

cod5 is wieder 2. weltkrieg :(
Animal-Liberator schrieb am
es wurde einfach zeit mal von diesem ausgelutschten ww2 weg zu kommen ...
und die idee alles mal mit den wirklichen bösen , nämlich den terroristen zu machen , finde ich sehr gut ....
cod 4 ist der beste shooter der letzten jahre und mal abwarten wann ein spiel raus kommt , welches auch nur annähernd an selbiges rankommt ....
insignific@nce schrieb am
ich bin auch froh dass die cod4 gemacht haben. ist für mich einer der besten shooter der letzten jahre, und es hat mir definitiv noch mehr spass gemacht, als united offensive damals. ich habe kaum ein spiel gespielt, dass so fesselnd war, dass ichs direkt wieder von vorn angefangen hab, nachdem ich durch war. bei cod4 war das so
schrieb am

Facebook

Google+