The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: Starbreeze Studios
Publisher: Atari
Release:
23.04.2009
23.04.2009
23.04.2009
Test: The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena
82
Test: The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena
79
Test: The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena
82

Leserwertung: 84% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Riddick: 360-Demo veröffentlicht

Wie Publisher Atari in einer Pressemitteilung verlauten lässt, ist eine spielbare Demo von The Chronicles of Riddick - Assault on Dark Athena mittlerweile auf dem 360-Marktplatz verfügbar. Ja, auch auf dem deutschen, aber auch hier bislang nur für Gold-Mitglieder. Ihr dürft euch einen ganzen Level lang auf dem Hauptdeck der Athena austoben, euch prügeln, schleichen und eine Drohne fernsteuern. Die Demo soll auch in Kürze für das PSN erscheinen, das fertige Spiel wird am 24. April für PC, 360 und PS3 in den Läden erwartet - in den USA erscheint es bereits knapp drei Wochen früher am 7. April.

Die zum Runterladen der Demo (knapp 650 MB) benötigte Zeit könnt ihr euch mit dem Betrachten der neuen Screenshots vertreiben, die aus der spielbaren Fassung stammen.

Quelle: Atari

Kommentare

Erynhir schrieb am
paulisurfer hat geschrieben: du kannst och die lichter zerballern,zumindest im letzten abschnitt macht es sinn da dann wieder stealthgameplay angesagt ist
[...]
So? Ja, cool, danke für den Tipp. Dass ich da als alter Splinter-Cell Fan nicht von selber drauf gekommen bin. :D
Nun gut, dann werd ich die Demo nochmal probieren, vielleicht vermag es dann besser zu gefallen.
RPG-Gamer schrieb am
Butcher Bay war der Hammer,hofe das neue(alte)wird mindestens so gut.
paulisurfer schrieb am
Erynhir hat geschrieben:Hm, also Grafik, Sound sind top, die Nahkämpfe sehr gut inszeniert (das tut beim zuschauen schon weh, wenn Riddick, die Klinge ins Auge ramt), aber irgendwie vermag der Funke nicht ganz rüberzuspringen. Fand die Demo jetzt doch zu schießwütig, vielleicht spiel ich auch falsch, aber mehr Gegner ohne Waffen hätte mir mehr gefallen
du kannst och die lichter zerballern,zumindest im letzten abschnitt macht es sinn da dann wieder stealthgameplay angesagt ist
zur demo,hab das alte game nie gespielt,find das neue aber recht schwer (ist possitiv gemeint).test abwarten...wenn zu viele unumgehbare ballerpassagen drin sind brauch ichs auf jedenfall nicht,ansonsten machts gut laune find ick auch wenn das spiel meiner meinung nach nur davon profitiert das es im stealthgenre zur zeit konkurenzlos ist
best24 schrieb am
naja die demo wahr nicht so beeindruckend
ich fand die atmosphäre geil aber mir fehlt irgendetwas
70% für die demo
Warslon schrieb am
Das kommt ja alles. Das Besondere ist doch an der Demo, oder sollte so sein, dass man so viele Spektren zeigt, damit die Leute geil drauf werden. Mir taugts..hat alles, was man braucht und was nicht jedes konventionelle Ego Shooter Spiel hat..
schrieb am

Facebook

Google+