3D-Rollenspiel
Entwickler: Spellbound
Release:
15.10.2010
12.10.2010
28.05.2013
08.05.2015
Test: Arcania: Gothic 4
30
Test: Arcania: Gothic 4
40
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 9,99€ bei

Leserwertung: 44% [22]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Arcania: Gothic 4
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

JoWooD-Chef über Arcania: Gothic 4

Arcania: Gothic 4 (Rollenspiel) von JoWooD / Nordic Games
Arcania: Gothic 4 (Rollenspiel) von JoWooD / Nordic Games - Bildquelle: JoWooD / Nordic Games

Arcania - Gothic 4 steht seit einigen Tagen in den Läden (zum Test) und weil das "Rollenspiel" eines der wichtigsten Produkte im JoWooD-Portfolio ist, hat Börse Express ein Interview mit dem Chef des Publishers (Franz Rossler) geführt. In der Frage-/Antwort-Runde erzählte der JoWooD-CEO, dass rund 200.000 Exemplare in Europa ausgeliefert und 28.000 Spiele am Releasetag (Dienstag) aktiviert wurden - dies bezeichnet er als "deutlichen Erfolg". Ohne konkret werden zu können, sagte er, dass die Entwicklungskosten des "Rollenspiels" einen hohen einstelligen Millionenbetrag verschlungen hätten.

Auch auf die Kritik der Spieler und der Presse wurde Franz Rossler angesprochen, worauf er folgendes (oberflächlich) entgegnete: "Der klassische Gothic-Fan mag enttäuscht sein, da das neue Spiel nicht mehr den klassischen Gothic-Ansatz hat. Das haben wir aber ganz bewusst so gemacht. Wir wollen in die breitere Masse gehen, um das Spiel international besser vermarktbar zu machen. Das ist einfach das alte Problem: Ich kann's nicht allen recht machen. Klar ist nur, Gothic 4 geht zu Lasten der Urgemeinde. Aber der Verkaufserfolg scheint uns recht zu geben."

Auf die Nachfrage, ab welcher Verkaufszahl sich das Spiel rechnen würde, konnte bzw. wollte er nichts sagen. "Wir befinden uns derzeit mit einem bei einer Spieleeinführung üblichen hohen Einstiegspreis im Markt und versuchen, diesen möglichst lange oben zu halten. Da hilft wahrscheinlich, dass die PS3-Version nächstes Jahr auf den Markt kommt. Dazu wird es ebenfalls kommendes Jahr noch einige Ad-ons geben." Somit bestätigte er, dass es Add-ons (Spekulation: Download-Content-Pakete) geben wird und die PlayStation 3-Fassung im nächsten Jahr (aktuell: Mitte Februar 2011) folgen soll.


Quelle: Börse Express
Arcania: Gothic 4
ab 9,99€ bei

Kommentare

grins57 schrieb am
was haben nur alle gegen des Spiel. ICh find des macht echt Fun zu zocken
mootality schrieb am
Jap Risen war nicht so der bringer, da man dort auf viele hardcoregothic elemente verzichtete. Nur war wenigen damals schon klar das es noch viel schlimmer kommen kann.. ^^
also sieh es positiv: Arcania macht aus Risen ein verdammt gutes Spiel :ugly:
Und zu dem Oblivion kram: ich fand das spiel nichtmal schlecht (bis auf die bugs, die portale, das interface..) aber es hatte seine Momente. Diese sind aber seit Vampire oder eben The Witcher nicht mehr häufig auf dem PC zu finden. Dragon Age fand ich übrigens noch schlimmer, zu viel gekloppe, schlechte story. :/
BTW: Bin neu, also schmeiß ich hier einfach mal ein "Hallo Welt" in die Runde =)
ICHI- schrieb am
Ich fand schon Risen durchschnittlich bis langweilig , obwohl selbst das deutlich besser zu sein scheint als Teil4 - aber weder die alten Entwickler
noch neue werden je wieder eine würde Fortsetzung abliefern.
Die Serie wird jetzt solange ausgeschlachtet bis nichts mehr geht und sie
endgültig lächerlich gemacht und zerschrottet wurde. Nur Fans alter Schule
oder ein paar Ausnahmen werden sich zurück Erinnern an eines der besten
Deutschen Spiele aller Zeiten.
RIP Gothic.
Brakiri schrieb am
Tja..hat sich bald mit Jowod..
Die Entwicklung von Arcania wurde von einem BVT-Fonds finanziert. Dieser erhält erst einmal 80% des Umsatzes(!!!) bis 120% der Entwicklungskosten (ca 4,5 Millionen) bezahlt ? erst danach erhält der Fonds dann stetig weniger bis minimal 32% des Umsatzes (nochmal !!!).
Erst ab 800.000 Stück ist damit zu rechnen, dass Jowood weiter existieren kann aufgrund der Fälligkeiten anderer Verbindlichkeiten im Sommer 2011. Man muss also keine Wetten abschliessen, das Thema ist durch.
Minando schrieb am
Wenn JW nur genauso kreativ mit Spielen wäre wie mit Fan-fakes, es herrschte Frieden in Schlumpfhausen.
Aber ohne Gargamel wären die Schlümpfe auch stinklangweilig.
Immerhin, die Reaktionen in den Foren haben den Unterhaltungswert den ich mir von einem guten Spiel wünsche, fast hoffe ich dass es noch ein Gothic 5 von JooWood geben wird.
Und dann heisst es wieder: Gothic ROCKT.
schrieb am

Facebook

Google+