Spiele für Jedermann: Ubisoft will, dass alle spielen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Geschicklichkeit
Entwickler: -
Publisher: Ubisoft
Release:
2007
2007
2007

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ubisoft bringt "Spiele für Jedermann"

Mit kreativen Konzepten, welche auch solchen Spielern zusagen, die nicht zum Kern der Hardcore-Zocker gehören, will Ubisoft einen Markt erschließen, den Nintendos DS und Wii zuletzt weit geöffnet haben. Vor allem die jüngere Zielgruppe will Ubisoft begeistern, denn unter "Spiele für Jedermann" sollen Inhalte erscheinen, "die auf leicht zugängliche und unterhaltsame Art und Weise ansprechen und dabei helfen zu lernen, zu wachsen [...]"

My Word Coach wurde z.B. von Linguisten entwickelt, um ab Herbst 2007 der verbalen Kommunikation und dem Vokabelschatz auf die Sprünge zu helfen. An My Life Coach waren hingegen Verhaltensforscher beteiligt: Der Titel soll Spieler dazu motivieren, Willensstärke zu entwickeln und ihre Gewohnheiten so zu ändern, wie sie es sich wünschen. Außerdem erscheinen nach der drolligen Simulation für Hundehalter, Dogz , auch Ableger mit Katzen und Ponys.

Video: Ubidays-Trailer


Quelle: Pressemitteilung Ubisoft

Kommentare

Stormfighter88 schrieb am
Vor allem muss man unterscheiden:
Spiele für HardcoreGamer und Spiele für 0-8-15 Leute...
Schon wenns um diese 2 Klassen geht, werden niemals alle erreicht!
Was will einer HCGamer mit nem Spiel, dass selbst nen 5 jähriger Spielen kann?
Was wird aus Shootern, die die Masse an 0-8-15ern nicht ansprechen?
Welches Genre sollen diese Spiele bitte sein? (Wahrscheinlich Denk- und Geschicklichkeitsspiele, die Sektion, die die HCGamer wohl nicht ansprechen wird...)
Naja, wird wohl nicht Qualität sondern Quantität...
Masse statt Klasse :-(
Der Chris schrieb am
Was ist nur aus Ubisoft geworden? Wo sind die Perlen die sie vor wenigen Jahren noch rausgehauen haben. Titel von hoher Qualität mit denen niemand wirklich gerechnet hat und die dann eher Geheimtipps geworden sind?!
Jetzt hab ich mehr den Eindruck dass es sich um eine Fließbandproduktion handelt.
Wobei ich gestehen muss dass mir Blazing Angels einige sehr spaßige Stunden bereitet hat.
Und das mit den Spielen für jedermann ist schonmal so wie so zum scheitern verurteilt. Man kann es nie allen recht machen egal in welchem Bereich man sich gerade bewegt. Einfach unmöglich. Vielleicht erreichen sie einen großen kommerziellen Erfolg damit...das kann schon sein...
Renegade02 schrieb am
Stormfighter88 hat geschrieben:naja für mich is die wii softwaremäßig momentan schon ein mülldepot (ich selbst besitze eine)
Naja, solange sich Wii besser verkauft als die anderen Konsolen
ist das zwar verbesserungswürdig aber nicht weiter schlimm.
Gryfid1 schrieb am
was soll das bitte bedeuten spiele für jederman?
mit dem ausdruck jedermann habe ich eher probleme, somit müsste ich auch angesprochen sein... was aber nicht der fall ist und somit wieder falsch ist ^^
da kommt mir der gedanke mit billig produktion ziemlich nahe ^^
ABER, mal sehen was rauskommen wird......
zumindest scheint mir wieder mal bestätigt das wii und ps3 bzw. xbox 360 nicht direkt vergleichbar sind....
es ist wie wenn man einen lkw mit einen pkw vergleicht ^^
beide machen sicher spass zum fahren gg
wii war schon von anfang klar das es einen neuen weg gehen wird.... und ich denke mal die spiele definieren die konsole
denke das hier aufgrund dieser idee der wii am meisten profitiert....
Blasebalken schrieb am
Eigentlich gutes Konzept, nur leider werden die Kinder immer unterschätzt, weil die älteren Leute ja immer meinen, dass die sowieso so unterbelichtet sind und nur gern simple Spiele spielen...
Daher wird das wahrscheinlich ne billig Produktion sein, um einfach nur Geld zu scheffeln. Natürlich lass ich mich gern eines anderes belehren :p
Doch leider wird das wohl darauf hinauslaufen...
schrieb am

Facebook

Google+